Saro Tekkotsu

 4,1 Sterne bei 164 Bewertungen

Alle Bücher von Saro Tekkotsu

Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01 (ISBN: 9783842024540)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01

 (38)
Erschienen am 18.08.2016
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02 (ISBN: 9783842025417)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02

 (26)
Erschienen am 13.10.2016
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 03 (ISBN: 9783842025424)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 03

 (18)
Erschienen am 15.12.2016
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 04 (ISBN: 9783842025431)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 04

 (15)
Erschienen am 16.02.2017
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 05 (ISBN: 9783842025448)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 05

 (11)
Erschienen am 11.05.2017
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 06 (ISBN: 9783842025455)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 06

 (10)
Erschienen am 10.08.2017
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 07 (ISBN: 9783842025462)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 07

 (7)
Erschienen am 16.11.2017
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 08 (ISBN: 9783842030367)

Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 08

 (6)
Erschienen am 08.02.2018

Neue Rezensionen zu Saro Tekkotsu

Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02 (ISBN: 9783842025417)B

Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02" von Saro Tekkotsu

Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02" von Miyoshi Tomori und Saro Tekkotsu
bookish_autumnvor 10 Monaten

"Ich bin an diesem Punkt angelangt, an dem ich nicht weiß, ob ich kämpfen oder loslassen soll."

Der erste Kuss ist etwas ganz Besonderes – auch für Nanoka. Als ihr Ex-Freund Takato sie auf heiteren Himmel küsst, ist sie schlichtweg entsetzt. Wie konnte er bloß? Aus Scham, dass sie sich gegen den Kuss nicht zur Wehr setzen konnte, geht sie Hayata aus dem Weg. Um mit der Vergangenheit abzuschließen, sucht sie das Gespräch mit Takato. Doch der denkt gar nicht daran, sie aufzugeben…

Der zweite Band fokussiert sich auf Takato. Wir erfahren mehr über seine Beziehung mit Nanoka und wie er diese Zeit mit ihr erlebt bzw. empfunden hat. Der Rückblick in die Vergangenheit zeigt uns eine ganz andere Seite von ihm. Außerdem macht uns die Rückblende eins bewusst: Takato war viel zu jung und unreif um eine Beziehung zu führen. Auch jetzt hat er noch damit zu kämpfen, seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

Chisato und Yuko kommen (wie erhofft) nur am Rande vor und das kann gerne so bleiben. ;-) Im Gegensatz zu Hayata, von ihm möchte ich im dritten Band mehr sehen.

Team Hayata! ♥

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01 (ISBN: 9783842024540)B

Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Miyoshi Tomori und Saro Tekkotsu
bookish_autumnvor einem Jahr

„Bei dir habe ich nicht nachgedacht, sondern sofort angefangen zu fühlen.“

Unter all den Stimmen, die auf der dicht gedrängten Straße zu hören sind, erkennt Nanoka Ayase seine wieder. Diese gehört dem Jungen, dessen Worte sie emotional derart berührt haben, dass eine tiefe Verbundenheit entstanden ist. Ohne jemals sein Gesicht gesehen zu haben, ergreift sie die Chance und macht ihm ein Liebesgeständnis. Hayata Kiriyama ist sichtlich überfordert mit der Situation und gibt ihr einen Korb. Doch Nanoka gibt nicht auf und schreibt ihm ihre E-Mail Adresse auf. Wird er sich melden?

„Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare“ umfasst 14 Bände und ist bereits abgeschlossen. Das Mangaka-Duo teilt sich die Arbeit am Manga - Miyoshi Tomori ist für die Zeichnungen (die wohlgemerkt atemberaubend schön sind) und Saro Tekkotsu ist für die Handlung verantwortlich. Die Geschichte überzeugt auf ganzer Linie und glänzt mit ihren Protagonisten Hayata und Nanoka, deren Charakter eine unglaubliche Tiefe verliehen wurde. Besonders erfrischend und für einen Shojo-Manga unüblich ist die Tatsache, dass sie ein Jahr älter als er ist. So sehr mich die beiden beeindruckt haben, Nanokas Freundinnen bleiben die ganze Zeit über blass. Bei Chisato dreht sich alles um ihren Freund - über sie erfährt man rein gar nichts. Yuko ist eine streitsüchtige Person und lässt keine Möglichkeit aus um aus der Haut zu fahren. Kein Spoiler, dennoch erwähnenswert: Yuko beginnt wieder mal einen Streit mit Nanoka. Daraufhin ignorieren die beide Freundinnen sie tagelang. Eine geraume Zeit und keine Entschuldigung später möchten sie mit ihr gemeinsam Mittagessen. Dass Nanoka sich derart behandeln lässt, ist für mich absolut unverständlich. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde! Ich hoffe, Chisato und vor allem Yuko mit ihrer widerlichen Art, nehmen keine zentrale Rolle in der Geschichte ein.

Wenn man die beiden Freundinnen außer Acht lässt, ein sensationeller Auftakt! ♥

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01 (ISBN: 9783842024540)K

Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

Nicht unbedingt mein Fall
Kajimevor 3 Jahren

[grobe Zusammenfassung von allen bisher gelesenen Bänder 1-3, ohne Spoiler]

Zunächst: Der Zeichenstil ist schön, typisch Shojo, aber nicht übertrieben kitschig (besonders hat mir bisher Takato gefallen). Ich bin zufällig auf den Manga in der Bibliothek gestoßen und habe mir daraufhin die ersten Bände mitgenommen. Zuvor hatte ich schon im Internet die eine oder andere (gute) Rezension gelesen. Allerdings
muss ich gestehen das mich die Reihe bisher nicht so mitriss, wie erwartet. Das mag vielleicht auch an meinen Alter liegen, da die Story eine typische Highschool-Romanze ist und ich nicht immer alle Gedankengänge oder Handlungen der Charaktere nachvollziehen kann. Manchmal kam es mir furchtbar dramatisch und übertrieben vor. Auch der Hauptcharacktere ist mir (bisher) nicht unbedingt sympathisch.

Fazit: schön gezeichneter Manga aber für erwachsene Leser nicht unbedingt geeignet. Zielgruppe ist eindeutig jüngere Mädchen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 59 Bibliotheken

von 38 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks