Saro Tekkotsu

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(35)
(25)
(11)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas übertrieben dramatisch, aber trotzdem eine tolle Shojo Reihe, die ich sehr gerne lese!

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 06
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    18. September 2017 um 12:17 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 06" von Saro Tekkotsu

    INHALT:Nachdem Hayata aus seinem Team austritt, sucht Nanoka ihn auf und gesteht ihm, dass sie ihren Exfreund Takato nochmal geküsst hat. Sie verabschiedet sich endgültig von Hayata und macht sich schwere Vorwürfe, dasselbe abgezogen zu haben, wie Takato mit ihr. Dieser hingegen möchte Nanoka nochmal seine wahren Gefühle gestehen...MEINUNG:Das Cover ist wirklich schön und passt perfekt zu dem Sommermonat August, in dem der Band erschienen ist.Zu Beginn werden nochmal kurz die wichtigsten Figuren vorgestellt und auch die Handlung ...

    Mehr
  • Eine tolle Shojoreihe, die mit jedem Band besser und spannender wird.

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 05
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    13. June 2017 um 10:52 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 05" von Saro Tekkotsu

    INHALT:Als Takato Nanoka beschützt hat, wurde er verletzt. Sie begleitet ihn ins Krankenhaus, während Hayata all das beobachtet hat. Er ist verletzt und distanziert sich von Nanoka, die nicht weiß, was sie getan hat...MEINUNG:Das Cover dieser Reihe ist wieder sehr schön geworden, auch wenn ich finde, dass die Fische nicht zum Inhalt passen, ergibt das Ganze ein gelungenes Gesamtbild.Der Einstieg in den fünften Band gelang mir ganz leicht, zu Beginn werden nochmal die beiden Hauptcharaktere Nanoka und Hayata vorgestellt, sowie die ...

    Mehr
  • Der bisher beste Band der Reihe überzeugt mit Herz und Spannung!

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 04
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    27. February 2017 um 11:08 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 04" von Saro Tekkotsu

      Hayata hat mit seinem Trainig viel zu tun, doch Nanoka versucht ihm trotzdem eine Freude zu machen - was Hayatas Exfreundin gar nicht gut findet. Als Hayata Nanoka auch noch allein zu dem Feuerwerk gehen lassen muss, trifft diese stattdessen auf Takato, der sie auch noch rettet...   Das Cover  ist wirklich sehr schön geworden, es passt perfekt zur Handlung des vierten Bands und auch zu dem für uns anstehenden Frühling. Während ich beim ersten Band noch etwas skeptisch gewesen bin, nimmt die Geschichte jetzt langsam an Fahrt ...

    Mehr
  • Ein Freund für Nanoka 2

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02
    Arianes-Fantasy-Buecher

    Arianes-Fantasy-Buecher

    26. February 2017 um 11:29 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02" von Saro Tekkotsu

    Kurzbeschreibung: Nachdem ihr Ex-Freund sie aus einer misslichen Lage befreit hat, küsst er sie urplötzlich. Nanoka macht sich danach schreckliche Vorwürfe und geht Hayata aus dem Weg. Ihre Freundin spürt, dass etwas nicht stimmt, woraufhin sie ihr alles erzählt. Auf Yuko's Rat hin trifft sie sich daher nochmals mit Takato, in der Hoffnung die Vergangenheit hinter sich bringen zu können. Zeichenstil/Story: Der Stil vom zweiten Band von "Ein Freund für Nanoka" ist genauso schön, niedlich und detalliert wie im ersten Teil. Das ...

    Mehr
  • Ein Freund für Nanoka 1 von Saro Tekkotsu

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01
    Arianes-Fantasy-Buecher

    Arianes-Fantasy-Buecher

    18. February 2017 um 21:56 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

    Kurzbeschreibung: Nach einer unglücklichen Beziehung fällt es Nanoka schwer sich neu zu verlieben und steht Jungs eher skeptisch gegenüber. Eines Tages hört sich jedoch durch Zufall ein Gespräch zwischen einem Jungen und seinen Freunden hört, ist sie so angetan, dass sie ihn spontan fragt, ob sie seine Freundin sein darf und das ohne ihm bisher in die Augen geblickt zu haben. Story/Stil: Die Story ist packender als ursprünglich gedacht, da ich Nanoka für ein sehr blauäugiges und naives Mädchen hielt, dies hat sich jedoch nicht ...

    Mehr
  • Rezension ein Freund für Nanoka –Nanokare- 01

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01
    Kriegsfeder

    Kriegsfeder

    04. December 2016 um 21:45 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

    Rezension ein Freund für Nanoka –Nanokare- 01Infos zum Buch:Heute will ich euch einen wirklich tollen Manga vorstellen, auf den ich zufällig gestoßen bin. Es geht um den Manga Ein Freund für Nanoka –Nanokare- 01. Die Mangaka´s sind Miyoshi Tomori und Saro Tekkotsu. Erschienen ist der Manga am 18.08.2016 unter dem Tokyopop Verlag. Der Manga besitzt 192 Seiten und ist als Taschenbuch gebunden. Die Altersempfehlung ist von 15-17 Jahren. Die Kosten des Mangas belaufen sich auf 6,95€. Die ISBN ist wie folgt: ...

    Mehr
  • Die Fortsetzung hat mir noch besser gefallen, als der erste Band!

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    03. November 2016 um 10:45 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 02" von Saro Tekkotsu

    Nanoka wurde von ihrem Exfreund Takato gerettet, der die Sache zwischen Ihnen nicht als beendet betrachtet. Nanoka fühlt sich jetzt schlechte gegenüber Hayata, in den sie doch verliebt ist. Sie versucht das Ganze mit Takato zu klären, doch dieser scheint irgendwie mehr für sie zu fühlen... Schon der erste Band war sehr niedlich gemacht und ich ahnte schon, dass der zweite noch besser werden könnte. So war es auch. Das Cover zeigt schon, dass es hier um Nanokas Exfreund Takato gehen wird, der nun scheinbar eine ebenfalls ...

    Mehr
  • Eine neue Liebe... und eine alte, die sich noch nicht vergessen lässt

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01
    Lena_AwkwardDangos

    Lena_AwkwardDangos

    19. September 2016 um 23:35 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

    Den Manga hatte ich vor ein paar Jahren im Internet entdeckt und wollte ihn seitdem gerne lesen. Im August ist nun endlich der erste Band erschienen und ich habe ihn direkt verschlungen! Vorweg sei gesagt: Mag die Story auch noch so oberflächlich klingen - sie ist es auf keinen Fall! Mit Nanoka no Kare erwartet den Leser eine bittersüße, tiefgründige Lovestory, die sich von anderen Shoujos abhebt und ihresgleichen sucht. ♥ Cover & Ausstattung ♥ Der Manga kommt in Tokyopops Standartformat und Hochglanzoptik daher. Das Cover mit ...

    Mehr
  • Ein schöner Reihenauftakt, der neugierig auf mehr macht

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    28. August 2016 um 09:40 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

    Nanoka hat keinen Freund, denn ihre vorherige Beziehung lief nicht so gut. Bei ihren Freundinnen ist die deswegen etwas die Außenseiterin. Als sie in der Stadt einen Jungen belauscht, fragt sie ihn deswegen spontan, ob er ihr Freund sein möchte - und das obwohl sie vorher nichtmal sein Gesicht gesehen hat. Das romantisch wirkende Cover und der Titel machten mich neugierig auf die Geschichte. In dem ersten Band dieser Reihe werden wir ganz langsam an Nanoka und ihr Leben heran geführt. Sie wirkte als Protagonistin doch etwas naiv ...

    Mehr
  • Wow! *~*

    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01
    Ladylike0

    Ladylike0

    23. August 2016 um 13:53 Rezension zu "Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 01" von Saro Tekkotsu

    **MR** „Ein Freund für Nanoka“ - von Tekkotsu Saro, Toumori MiyoshiKlappentext:„Eine unglückliche Beziehung von früher beschäftigt Nanoka immer noch so sehr, dass sie Probleme hat, sich zu verlieben. Doch als sie in der Stadt zufällig das Gespräch eines Jungen und seiner Freunde mit anhört, macht sie ihm spontan ein Liebesgeständnis, bevor sie überhaupt sein Gesicht gesehen hat...“Meinung:Als ich mir diesen Klappentext durchgelesen habe, fand ich die Idee hinter der Geschichte irgendwie so lustig, dass ich unbedingt ...

    Mehr