Saroo Brierley

 4,3 Sterne bei 78 Bewertungen
Autor von LION, Mein langer Weg nach Hause und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Saroo Brierley

Saroo Brierley wurde in Khandwa, Madhya Pradesh, Indien geboren. Er lebt heute in Hobart, Australien und fährt regelmäßig nach Indien um seine leibliche Familie zu besuchen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Saroo Brierley

Cover des Buches LION (ISBN: 9783548376479)

LION

 (35)
Erschienen am 10.02.2017
Cover des Buches Mein langer Weg nach Hause (ISBN: 9783548375632)

Mein langer Weg nach Hause

 (35)
Erschienen am 10.10.2014
Cover des Buches LION - Der lange Weg nach Hause (ISBN: 9783869742823)

LION - Der lange Weg nach Hause

 (4)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Lion: A Long Way Home (ISBN: 9781405932462)

Lion: A Long Way Home

 (4)
Erschienen am 12.01.2017
Cover des Buches A Long Way Home (ISBN: 9780399169281)

A Long Way Home

 (0)
Erschienen am 12.06.2014
Cover des Buches A Long Way Home (ISBN: 9781483013190)

A Long Way Home

 (0)
Erschienen am 17.06.2014

Neue Rezensionen zu Saroo Brierley

Cover des Buches Lion: A Long Way Home (ISBN: 9781405932462)Seitenwandlerins avatar

Rezension zu "Lion: A Long Way Home" von Saroo Brierley

Nach Irrungen und Wirrungen die ursprüngliche Heimat wiederfinden
Seitenwandlerinvor einem Jahr

Fast unglaublich erscheint einem Saroos Schicksal: Als kleiner Junge aus einer bitterarmen Familie in Indien besteigt er nachts alleine einen Zug, weil er seinen großen Bruder sucht. Der Zug bringt ihn in eine Stadt, die er noch nie gesehen hat. Den Weg zurück zu finden, ist für den Kleinen unmöglich - und Vertrauen in die Polizei hat er als Kind einer armen Familie nicht. So lebt er auf der Straße mit all ihren Gefahren, bis er schließlich aufgegriffen wird, zur Adoption nach Austrialien freigegeben wird und zu einem jungen australischen Mann heranwächst... der sich dann auf die Suche nach seiner Herkunftsfamilie begibt.

Man kann kaum fassen, dass all das wirklich passiert ist und vor gar nicht mal allzu langer Zeit, denn Saroo ist auch heute noch ein junger Mann. 

Die Geschichte berührt nicht nur als Lebenserzählung eines Einzelnen, sondern auch als Abbild von der Diskrepanz zwischen dem Leben reicher und armer Familien, reicher und armer Länder. Es zeigt auf, wie viel im Leben vom Zufall bestimmt ist und von dem Glück - oder Pech - wann und wo man geboren wird. 

Das spannende Leben kombiniert mit einigem schriftstellerischen Talent führen dazu, dass man das Buch kaum weglegen kann. Daher eine absolute Empfehlung! Doch in meinen Augen ist es nicht nur spannende Lektüre, sondern bewegt den Leser auch zu mehr Demut und Dankbarkeit, was das eigene Leben anbelangt. Denn in Sicherheit, bei der eigenen Familie und mit ausreichend Nahrung aufwachsen zu können ist eben doch keine Selbstverständlichkeit!


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches LION (ISBN: 9783548376479)Lujomas avatar

Rezension zu "LION" von Saroo Brierley

Die lange Suche
Lujomavor einem Jahr

Als Fünfjähriger geht Saroo verloren. Er ist mit seinem Bruder unterwegs um Essen zu suchen, steigt in einen Zug um dortauszuruhen und schläft ein. Der Zug fährt und fährt und so landet Saroo schließlich in Kalkutta. In der riesigen Stadt muss er ums Überleben kämpfen, wird aber irgendwann von einem mitleidigen Menschen zur Polizei und von da ins Waisenhaus gebracht. Durch einen glücklichen Zufall kommt er nach kurzer Zeit als Adoptivkind nach Australien. Für Saroo eröffnet sich eine neue Welt ohne Not und mit vielen Chancen, die er bei seiner indischen Familie nicht gehabt hätte. Obwohl er mit seinen neuen Eltern glücklich ist, bleiben doch intensive Erinnerungen an seine Herkunftsfamilie. Doch wo und wie soll er nach ihnen suchen? Erst 25 Jahre später macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach dem Heimatort und dem Bahnhof mit "B", wo er in den Zug einstieg. Und das Wunder geschieht: Saroo findet sein Dorf und reist nach Indien...

Die Geschichte von Saroo hat mich sofort gefesselt. Sehr eindrücklich schildert er seine Heimat Indien, seine Erlebnisse als Fünfjähriger. Als Leser werde ich mitgenommen auf die lange Reise von Indien bis nach Australien und dann auch wieder zurück. Man spürt sehr genau wie Saroo hin und her gerissen ist zwischen der Herkunftsfamilie und der neuen Famile, wie er seine beiden Familien liebt und braucht. 

Sehr gut gefiel mir auch, dass es im Buch verschiedene Fotos gibt und auch eine Karte von der Reise in Indien. So kann man sich alles gut vorstellen.

Kommentare: 7
32
Teilen
Cover des Buches LION - Der lange Weg nach Hause (ISBN: 9783869742823)Christinagirls avatar

Rezension zu "LION - Der lange Weg nach Hause" von Saroo Brierley

ist nicht schlecht
Christinagirlvor 2 Jahren

Dieses Buch erzählt eine unglaubliche Geschichte. Als Saroon etwa 5 Jahre alt ist, verliert er seinen Bruder in den Straßen Indiens. Nun muss er sich vollkommen alleine durch die Straßen Indiens zurecht finden. Durch einen glücklichen Zufall kommt er ins Weißenhaus.

Wo er nicht lange bleibt, da ihn ein australisches Paar adoptiert.

Etwa 25 Jahre später findet er durch die Hilfe von Google Earth seine leibliche Familie wieder…

Ich finde dieses Buch ganz gut. Es ist eine faszinierende und gleichzeitig unglaubliche Geschichte, die sich sicherlich nicht so oft ereignet. Ich finde es gut, das auch Bilder von seiner leiblichen und adaptiv Familie zu sehen sind.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks