Sarra Cannon BY Cannon, Sarra ( Author ) [ SACRIFICE ME: THE COMPLETE SEASON ONE ] Jul-2014 [ Paperback ]

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BY Cannon, Sarra ( Author ) [ SACRIFICE ME: THE COMPLETE SEASON ONE ] Jul-2014 [ Paperback ]“ von Sarra Cannon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Geburtstag bringt eine Welt voller Magie, Gefahren und Liebe

    BY Cannon, Sarra ( Author ) [ SACRIFICE ME: THE COMPLETE SEASON ONE ] Jul-2014 [ Paperback ]

    annlu

    08. April 2015 um 23:26

    Sacriface me – Setion one ist eine Geschichte, die auf 6 Episoden aufgeteilt ist.   When you are about to die, they say your life flashes before your eyes. Im Prolog philosophiert die Erzählerin über schlechte Entscheidungen im Leben. Er deutet eine gefährliche Situation in der Zukunft an, geht aber nicht näher darauf ein.   Darauf folgt Episode eins, in dem wir die Erzählerin Franki kennenlernen. Seit ihrem 18. Lebensjahr kämpft sie sich alleine durchs Leben. Seit ihrem Geburtstag damals, als ihre Mutter sie ohne ein Wort des Abschieds verließ. Seither muss sie sich selbst um alles kümmern – Studium, Job und ständige Geldsorgen. Und nun hat sie auch noch ihren Job verloren. Daher ist sie auch nicht so begeistert, als ihre Zimmergenossin Katy sie an ihrem einundzwanzigsten Geburtstag weckt und den Tag zelebrieren will. Noch unerwünschter ist das Geschenk, das diese vor der Tür gefunden hat: schwarze Rosen und ein Umschlag. Nothing good ever came out of flowers from a stranger! Sie entschließt sich dennoch dazu, den Umschlag zu öffnen und findet darin Geburtstagsgrüße und eine Adresse von einem Club. Doch das wirklich Seltsame daran ist, dass der unbekannte Sender sie mit LittleBird anspricht, ein Übername, den ihre Mutter für sie benutzt hat. Am Abend sind die beiden Freundinnen beim Geburtstagsfeiern, als sie aus einer Alkohollaune heraus beschließen den Club zu suchen. Doch niemand kann ihnen sagen, wo sie ihn finden können. Doch dann folgt Franki einfach ihrem Bauchgefühl und sie finden sich in einer abgelegenen, dunklen Seitengasse wieder. Als sie eine Tür dort betreten, treffen sie auf eine Rausschmeißerin, die ihnen die Regeln des Clubs darlegt: Mit niemanden in eine dunkle Ecke gehen oder ein Hinterzimmer betreten und auf gar keinen Fall mit Fremden den Club verlassen. Sehr seltsame Regeln für einen noch seltsameren Club. Doch diese erste Nacht im Club Venom bringt Franki noch einige seltsame Begegnungen, einen attraktiven Mann und einen neuen Job. Von diesem Augenblick an verändert sich ihre Sichtweise auf ihr Leben, ihre Vergangenheit und ihre Zukunft.   Die Geschichte entführt in eine Welt der Magie, der Liebe und der Gefahr. Dabei kommt sie ohne weitschweifige Beschreibungen aus. Nötige Erklärungen werden kurz und verständlich gemacht. Nachdem die gesamte Geschichte in einem Zeitraum von zwei Wochen spielt, gehen die Ereignisse schnell voran. In einigen Episoden wird es sehr spannend und es passiert ein Ereignis nach dem Anderen. Dabei trifft Franki nicht immer die besten Entscheidungen. Der Titel Season one lässt darauf schließen, dass die Geschichte um Franki nicht hier enden wird. Das Ende ist so gestaltet, dass es zukünftige Geschichten offen lässt, die aktuelle jedoch abschließt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Einteilung in die unterschiedlichen Episoden fand ich nicht unbedingt nötig, da die Geschichte flüssig weitererzählt wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks