Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

TinaLiest

vor 4 Jahren



Fragerunde mit Saša Stanišić, dem Autor von "Vor dem Fest"

Im Rahmen unserer Aktion rund um die Longlist des Deutschen Buchpreises 2014 habt ihr die Chance, den Autoren, die mir ihren Werken nominiert sind, Fragen zu stellen und ihre Bücher zu gewinnen. Hier könnt ihr für euren Longlist-Favoriten abstimmen!

Es ist mir eine große Freude, in dieser Fragerunde den Autor Saša Stanišić begrüßen zu dürfen! Im Mittelpunkt seines Roman "Vor dem Fest" steht das fiktive Dorf Fürstenfelde in der Uckermark und die Nacht vor dem großen Fest, in der so viel mehr passiert, als es scheint. Besondere, teilweise skurrile Charaktere, subtile Komik und die wunderbare und ausgezeichnete Sprache des Autors machen das Buch zu etwas ganz Besonderem.

Mehr zum Buch:

Es ist die Nacht vor dem Fest im uckermärkischen Fürstenfelde. Das Dorf schläft. Bis auf den Fährmann – der ist tot. Und Frau Kranz, die nachtblinde Malerin, die ihr Dorf zum ersten Mal bei Nacht zeigen will. Ein Glöckner und sein Lehrling wollen die Glocken läuten, das Problem ist bloß: die Glocken sind weg. Eine Füchsin sucht nach Eiern für ihre Jungen, und Herr Schramm, ein ehemaliger Oberst der NVA, findet mehr Gründe gegen das Leben als gegen das Rauchen.

Niemand will den Einbruch ins Haus der Heimat beobachtet haben. Das Dorfarchiv steht aber offen. Doch nicht das, was gestohlen wurde, sondern das, was entkommen ist, treibt die Schlaflosen um. Alte Geschichten, Sagen und Märchen ziehen mit den Menschen um die Häuser. Sie fügen sich zum Roman einer langen Nacht, zu einem Mosaik des Dorflebens, in dem Alteingesessene und Zugezogene, Verstorbene und Lebende, Handwerker, Rentner und edle Räuber in Fußballtrikots aufeinandertreffen. Sie alle möchten etwas zu Ende bringen, in der Nacht vor dem Fest.

Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr zum Autor:

Saša Stanišić wurde 1978 in Visegrad in Bosnien-Herzegowina geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Sein Debütroman "Wie der Soldat das Grammofon repariert" begeisterte Leser und Kritik gleichermaßen; er wurde bisher in 30 Sprachen übersetzt. Stanišić erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Adelbert-von-Chamisso-Preis. Auszüge seines neuen Romans "Vor dem Fest" wurden bereits vor Erscheinen ausgezeichnet mit dem Alfred-Döblin-Preis sowie dem Hohenemser Literaturpreis. Zum Erscheinen im März 2014 erhielt »Vor dem Fest« den Preis der Leipziger Buchmesse.

Hier könnt ihr den Blog zum Buch lesen!

Wir verlosen gemeinsam mit dem Luchterhand Literaturverlag 5 Exemplare von "Vor dem Fest" unter all denjenigen, die bei der Fragerunde neugierig sind und mitmachen! Wer bei allen Fragerunden mit den Longlist-Autoren Fragen stellt, wandert zusätzlich in den Lostopf für eines von drei Buchpaketen, vollgepackt mit den nominierten Werken!

Saša Stanišić wird am Mittwoch, den 10. September 2014 am späten Nachmittag Fragen beantworten - die Fragerunde wird also nicht bis um Mitternacht geöffnet sein! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Fragerunde dann dementsprechend auch schließen.

Viel Spaß euch bei der Fragerunde!

Autor: Sasa Stanisic
Buch: Vor dem Fest

beccy

vor 4 Jahren

Oh bin ich die erste :). Ich würde gerne von der Autorin wissen wie lange sie gebraucht hat das Buch "Vor dem Fest" zu schreiben.

SasaStanisic

vor 4 Jahren

@beccy

Etwa 4 Jahre. Damit ist dann aber auch die Recherche abgedeckt sowie "Nachdenken", Ausprobieren etc.

Fühlt sich im Nachhinein wie 40 Jahre allerdings :)

Grüße!

Beiträge danach
218 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

IraWira

vor 4 Jahren

@Isador

yepp, sehr...

Jules1988

vor 4 Jahren

Liebe Hibbler,

die Gewinner der 5 Leseexemplare sind:

Tsubame, freiegedanken, Kerstin2505, wandablue, uli123

Herzlichen Glückwunsch!

Sophiiie

vor 4 Jahren

Leider nichts für mich aber herzlichen Glückwunsch an die gewinner!

Ginevra

vor 4 Jahren

Herzlichen Glückwunsch Euch GewinnerInnen, das Buch ist richtig toll!

wandablue

vor 4 Jahren

Hüpf und sing und tanz und tralala ....

BluevanMeer

vor 4 Jahren

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner_innen :)

tonks

vor 4 Jahren

Oh schade, dann heißt es wohl die Stadtbibliothek konsultieren. ;) Viel Spaß beim Lesen wünsche ich!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.