Sascha Ehlert , Stefan Link Complex West: Verloren in Fishkill

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Complex West: Verloren in Fishkill“ von Sascha Ehlert

Das Buch Was hat es auf sich mit dem Komplex in Fishkill im Staat New York? Jedes Einzel-schicksal scheint an dem Gebäude zu scheitern - oder ist es die Aura aus vergangenen Tagen? Was hat der alteHausmeister Samuel Gillager mit all dem zutun? Wer wird überleben - in Complex West? Die Serie In Complex West, einem Gebäudekomplex in Fishkill, New York, verknüpfen sich die Schicksale der Bewohner auf merkwürdige Weise. Ohne es zu ahnen, mischen sich die Gefühle und Erlebnisse zu einer Mixtur aus Angst, Hoffnung, Wahnsinn und Hass. Welches Geheimnis birgt das alte Gemäuer? Und was hat der Hausmeister Samuel Gillager mit all dem zu tun? Jede Episode aus 'Complex West' erzählt die Geschichte aus der Sicht eines Bewohners oder Besuchers und entführt den Leser immer wieder aufs Neue in die Abgründe der menschlichen Seele. Die Autoren Die verwobenen Episoden der Serie wurden geschrieben von den Autoren Stefan Link, Manuel Negwer, Lily Konrad, Tanja Nasir und Sascha Ehlert - nach einer Idee von SaschaEhlert und José A. Martin Vilchez.

Klasse Kurzgeschichten rund um ein Wohngebäude. Toll umgesetzt.

— Alrauna
Alrauna

Geschichten einzelner Bewohner eines Wohnblocks "Complex West" - erst am Ende erkennt man einen Zusammenhang.

— Der-Lesefuchs
Der-Lesefuchs

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Ansprechende Erzählung

DanielaGesing

Projekt Orphan

Ein sehr spannender, aktions- und detailreicher mit viel Nervenkitzel versehener Thriller, von einem klugen Autoren verfaßt.

Hennie

Die 13. Schuld

Manchmal etwas eintönig in Wortwahl und Satzbau!

Mira20

Spectrum

Eine interessante neue Serie. Die Figur des Dr. Burke gefällt mir sehr und ich freue mich auf weitere Bücher dieser Reihe.

Bonbosai

Die sieben Farben des Blutes

Ein sehr interessanter Thriller mit klitzekleinen Kritikpunkten.

ChattysBuecherblog

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Abgrundtiefer Thriller

saboez

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Block - hundert Schicksale

    Complex West: Verloren in Fishkill
    Alrauna

    Alrauna

    27. May 2016 um 08:43

    Complex West - Verloren in Fishkill ist ein Buch mit mehreren Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren. Der rote Faden, der die einzelnen Geschichten miteinander verbindet ist der Wohnblock Complex West. Jeder einzelne Geschichte hat mich von Beginn an gefesselt und auf seine Weise fasziniert. Jede Geschichte handelt von anderen Personen, die alle im Complex West leben oder gelebt haben. Jeder Person hat ihre eigene Geschichte und ihr eigenes Schicksal. Am Ende finden die Geschichten teilweise zusammen. Nicht nur der Wohnblock ist ein roter Faden, sondern auch der Hausmeister Sam. Er kommt in allen Geschichten vor. Alle Personen beschreiben ihn aus ihrer Sicht. So bekommt man einen guten Eindruck, wie Sam von den einzelnen Personen gesehen wird. Sehr unterschiedlich, aber in einigen Punkten doch sehr gleich. Jede Geschichte hat mir gut gefallen. Sie waren alle spannend und emotional. Trotz dass es kurze Geschichten sind, wird doch sehr detailreich beschrieben - sowohl die handelnden Personen als auch der Wohnblock und die Umgebung. Man bekommt einen guten Eindruck von Complex West, von seiner Umgebung, von den Menschen, die darin leben. Ein für mich sehr gelungenes Werk und ich werde sicherlich die anderen Complex West-Reihen noch lesen. 

    Mehr
  • Die Zusammenhänge erschließen sich erst am Schluss des Buches

    Complex West: Verloren in Fishkill
    Der-Lesefuchs

    Der-Lesefuchs

    19. February 2015 um 09:13

    Was hat es auf sich mit dem Komplex in Fishkill im Staat New York? Jedes Einzelschicksal scheint an dem Gebäude zu scheitern - oder ist es die Aura aus vergangenen Tagen? Was hat der alte Hausmeister Samuel Gillager mit all dem zu tun? Wer wird überleben - in Complex West? Die Serie In Complex West, einem Gebäudekomplex in Fishkill, New York, verknüpfen sich die Schicksale der Bewohner auf merkwürdige Weise. Ohne es zu ahnen, mischen sich die Gefühle und Erlebnisse zu einer Mixtur aus Angst, Hoffnung, Wahnsinn und Hass. Welches Geheimnis birgt das alte Gemäuer? Jede Episode aus »Complex West« erzählt die Geschichte aus der Sicht eines Bewohners oder Besuchers und entführt den Leser immer wieder aufs Neue in die Abgründe der menschlichen Seele. Die Autoren Die verwobenen Episoden der Serie wurden geschrieben von den Autoren Stefan Link, Manuel Negwer, Lily Konrad, Tanja Nasir und Sascha Ehlert - nach einer Idee von SaschaEhlert und José A. Martin Vilchez. Bei dem Buch handelt es sich um eine Anthologie. Verschiedene Autoren schreiben über verschiedene Charaktere in dem Buch. Wie dies bei Anthologien meistens der Fall ist, haben wir die Kurzgeschichten von einigen Autoren besser gefallen, als von anderen. Ich habe das Buch relativ schnell gelesen - es lies sich aber auch gut lesen. Eine hat mir nicht gefallen (fand ich zu "langsam"), aber die waren waren recht gut. Zunächste hatte ich den Eindruck, dass es sich einfach nur um eine Aneinanderreihung von Kurzgeschichten handelte, bis ich an den letzten Plot im Buch kam. Dieser war nicht nur beängstigend und spannend geschrieben, die Autorin spielte mit unseren Urängsten (Dunkelheit und Beklemmung), sondern baute auch noch eine Brücke zu einer der vorherigen Geschichten eines anderen Bewohners von Complex West. Erst mit dieser Geschichte konnte ich eine Verbindung zwischen zwei Bewohnern in Complex West herstellen. ich bin gespannt, ob in den anderen Büchern dann auch ähnliche Brücken zu Geschichten aus diesem Buch geschlagen weren. Alles in allem vergebe ich für dieses Buch 3 von 5 möglichen Punkten. Hier geht's zum Buchtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=Vt9atxPbgjc Hier geht's zur Homepage von Complex West: http://www.complexwest.de

    Mehr