Neuer Beitrag

Nyansha

vor 2 Monaten

Götter und Menschen
Beitrag einblenden

Mir hat das Zusammenspiel von Göttern und Menschen in „Göttersommer“ eigentlich ziemlich gut gefallen. Ich hatte mehr als nur einmal die Idee einer Freundschaft im Kopf, Respekt hat es jedenfalls auf beiden Seiten gegeben und es hat mich auch gefreut, dass die Götter nicht hochnäsig oder zu abweisend dargestellt wurden. Selbst die Gegenseite nicht, mit der Athene und die anderen sich konfrontiert sehen. So kam es zu ziemlich vielen, amüsanten Dialogen und Vorkommnissen, die das Leseerlebnis intensiviert haben.

Tawananna

vor 1 Monat

Götter und Menschen

Genau so hatte ich mir die griechischen Götter im Umgang mit den Menschen vorgestellt. Zumindest von Zeus ist ja bekannt, dass er Mensch(-innen) durchaus schätzte.

mesu

vor 1 Monat

Götter und Menschen

Tawananna schreibt:
Genau so hatte ich mir die griechischen Götter im Umgang mit den Menschen vorgestellt. Zumindest von Zeus ist ja bekannt, dass er Mensch(-innen) durchaus schätzte.

Da stimme ich dir zu, das Verhalten der Götter kann ich so nachvollziehen. Ich finde sie machen es recht gut, denn so viel Erfahrung mit den Menschen haben sie ja nicht.

Neuer Beitrag