Sascha Kokot Ferner

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ferner“ von Sascha Kokot

Sascha Kokots Gedichte führen uns hinter die kühlen, verspiegelten Oberflächen der Gegenwart. Wo sich die Kontinentalplatten bewegen, die Unruhe in den Steinen rumort und in der Tiefe Brände schwelen, eröffnet sich ein Blick auf die Bruchstellen unserer Zeit, auf Menschen, die ebenso gut Gespenster sein könnten. Ferner – das ist der Ort, wo das Werden ins Verfallen übergeht, wo die Zukunft austreibt und zu wuchern beginnt. In klaren, nüchternen Versen entwirft Sascha Kokot Szenarien des Verschwindens und des Neubeginns – mit der Gewissheit, dass Lücken und Fehlstellen uns weit mehr über unsere Welt und ihre Möglichkeiten erzählen als alles tatsächlich Vorhandene.

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen