Sascha Koller Vom Krebspatienten zum Kilimanjaro-Besteiger

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Krebspatienten zum Kilimanjaro-Besteiger“ von Sascha Koller

Ein Ex-Triathlet, Marathonläufer, Wanderer und Reiselustiger erkrankt im Alter von 27 Jahren an einem bösartigen Gehirntumor. Die Operation sowie anderthalb Jahre Bestrahlung und Chemotherapie zehren ihn körperlich wie mental völlig aus. Er beginnt wieder bei Null, erreicht nach und nach sich selbst gesetzte Ziele, und erfüllt sich zehn Jahre nach der Entfernung des Tumors einen Traum: die Besteigung des Kilimanjaro. Ein Buch, das Mut macht und Hoffnung und Optimismus vermittelt. Ein Buch, das zeigt, dass es keine Zufälle gibt, und dass alles für etwas gut ist. Ein authentischer, humorvoller, emotionaler und mitreißender Bericht eines Hobbysportlers mit detaillierten Einblicken in die Leiden eines Krebskranken, die Freuden eines Genesenden sowie in das große Abenteuer Kilimanjaro-Besteigung.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überraschend gut

    Vom Krebspatienten zum Kilimanjaro-Besteiger

    Idgy

    21. December 2015 um 23:46

    Sascha Koller, Jahrgang 1971 lebt in Ludwigsburg . "Vom Krebspatienten zum Kilimanjaro-Besteiger" ist sein Erstlingswerk. Ich muss zugeben, ein wenig Angst hatte ich schon, dass es sich hier um den typischen um Mitleid heischenden Erfahrungsbericht eines Genesenden handelt. Ich wurde zum Glück eines Besseren belehrt! Das Buch liest sich wunderbar an einem Stück, ist leicht geschrieben und motiviert zudem ungemein. Ab und an ließ mich ein kleines "typisch Mann" schmunzeln, was der Lektüre aber keinen Abbruch tat, im Gegenteil. Sascha Kollers Geschichte ist einfühlsam und auch spannend geschildert. Auch die Gefühle des Erkrankten werden berücksichtigt, was ich als sehr gut empfand. Auf manche Schilderungen seines Befindends hätte ich verzichten können, quasi "too much information". Im Großen und Ganzen kann ich nur sagen: Ein lesenwertes Buch, dass auch Couchpotatoes wie mich motiviert den Popo hoch zu bekommen. Fazit: Absolut empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks