Sascha Mamczak Die Zukunft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zukunft“ von Sascha Mamczak

Auf den Spuren der Zukunft
Seit es Menschen gibt, denken sie über die Zukunft nach. Aber heißt über die Zukunft nachzudenken auch, diese Zukunft zu »gestalten«? Was ist das eigentlich: die Zukunft? Ein Raum, in dem wir die Ängste und Hoffnungen der Gegenwart deponieren? Oder etwas, das wir verstehen, ja vielleicht sogar erfinden können? Sascha Mamczak, Herausgeber der »Heyne Science Fiction«-Reihe, begibt sich auf Spurensuche.

Ein kleines Buch mit großer Wirkung

— Tasmetu

Eine Einführung, die Lust aufs Weiterlesen und Weiterdenken macht!

— Blinkmotte

Stöbern in Science-Fiction

Armada

Abruptes Ende und viele in die Länge gezogene Passagen. Schade - hätte mehr Potential gehabt!

Isabel_Benner

QualityLand

Die Utopie ist leider schon viel zu real. Mit viel Humor und Anspielungen auf Literatur, Politik und Gesellschaft eine gute Unterhaltung.

sasaaju

Ready Player One

Richtig gut, konnte kaum aufhören zu lesen. Hab den Film zuerst gesehen & finde ihn etwas besser, weil ich für das Buch zu wenig Nerd bin.

killerprincess

Hologrammatica

Toller Sci-Fi Thriller, der bestens unterhält und auch zum Nachdenken anregt. Gerne mehr davon =)

Tom_Read4u

Die Formel

Ein Buch, das provokant, nervenaufreibend, humorvoll ist und doch nachdenklich stimmt …

Lieblingsleseplatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein kleines Buch mit großer Wirkung

    Die Zukunft

    Tasmetu

    22. March 2016 um 16:28

    Uff. Dieses Buch, das ursprünglich hauptsächlich wegen dem Cover und dem recht kurzen Klappentext bei mir eingezogen ist, hat mich ganz schon überwältigt. Sascha Mamczak beschreibt auf diesen wenigen Seiten sehr ausführlich das Konstrukt Zukunft. Wie ist es entstanden, wie sehen wir es, wie wurde es gesehen und was bedeutet diese Zukunft für uns, unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart aber auch für sich selbst?Dieses Buch ist kein Science Fiction Buch, es stellt keinerlei Theorien auf wie es eines Tages mit uns weitergehen soll. Es befasst sich auf einer recht wissenschaftlichen Ebene (die aber dennoch leicht zu verstehen ist) mit etwas völlig abstraktem und wertet dabei nicht, sondern erklärt nur. Gibt uns eine Einführung, einen kleinen Einblick, hinter dieses große, mächtige und unbekannte Etwas, das sich Zukunft nennt.Er zeigt uns eine andere Sichtweise auf die Zukunft – sowohl auf unsere eigene, als auch auf dieses allgemeine Konstrukt, wie es entstand, wie es die Menschheitsgeschichte beeinflusst hat, wie es uns heute jeden Tag bei jedem Gedanken beeinflusst und wie wir sie mit jedem Atemzug gestalten. Er öffnet einem die Augen für das, was direkt vor uns liegt.Natürlich ist dieses Buch in erster Linie theoretisch, doch es ist auch eingängig und das, was uns durch diese kurze, kleine Lektüre klar wird, geht einem unter die Haut. Uns wird vieles bewusst, was schon längst klar war, aber immer durch unsere eigene, egozentrische und persönliche Art zu Denken verschleiert war. Ich bin froh, dass mir Mamczak hiermit neue Denkanstöße und Sichtweisen aufgezeigt hat, die mich sicherlich noch eine Weile beschäftigen werden.Wer Lust hat, mit einem neuen Blick auf die Zukunft unsere Gegenwart zu gestalten, sollte sich diese knapp 110 Seiten mit dem wunderbaren Cover auf jeden Fall ins Haus holen. Ihr werdet vermutlich genauso viele Stellen markieren wie ich, wenn nicht sogar mehr.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.