Sasha Alsberg

 3.4 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Sasha Alsberg

Sasha AlsbergZENITH: The Androma Saga, #1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
ZENITH: The Androma Saga, #1
ZENITH: The Androma Saga, #1
 (7)
Erschienen am 21.06.2016
Sasha AlsbergZenith
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zenith
Zenith
 (0)
Erschienen am 11.01.2018

Neue Rezensionen zu Sasha Alsberg

Neu
Lady_Midnights avatar

Rezension zu "ZENITH: The Androma Saga, #1" von Sasha Alsberg

Nicht so schlecht, wie man munkelt.
Lady_Midnightvor 8 Monaten

Dieses Buch hat viele Kontroversen aufgeworfen und wenn man Rezensionen darüber liest, hat man das Gefühl, dass es richtig schlecht ist.

Es hat auch einige Fehler, das gebe ich zu.
Der Anfang ist ein wenig holprig, man muss sich durchbeissen. Die Charaktere wirken nicht reif, der Plot wirkt klischeebehaftet und es geht alles sehr langsam voran. Einige Textstellen passen mir auch nicht, es wirkt ein wenig unrealistisch. Und das vielleicht sogar, weil eine der Autorinnen weniger Erfahrung im Schreiben hat als die andere. Ich weiss es nicht.
Auf jeden Fall hätte eine zweite Revision des Manuskriptes geholfen, diese Fehler auszubessern. Ich mochte auch die kurzen Kapitel nicht, und vielleicht hätten 3 POVS ausgereicht oder man hätte es etwas anders lösen können.

Aber dennoch, das Buch hat auch seine guten Seiten.
Die zweite Hälfte ist gar nicht so übel! Es wird immer spannender, die Puzzleteile kommen zusammen und das Ende ist überraschend und macht Freude auf mehr. Die Charaktere mochte ich gegen Schluss sogar und der Plot hat eine interessante Wendung gemacht.

Ich habe allerdings im Internet festgestellt, dass die meisten Leser hohe Erwartungen an dieses Buch hatten und enttäuscht wurden. Ich war mir hingegen sehr wohl bewusst, dass dieser Debutroman von Sasha Alsberg höchstwahrscheinlich kein Meisterwerk sein wird (Sci-Fi ist auch ein schwieriges Genre, vorallem für zwei junge Frauen... Hihi). Genau deshalb war dieses Buch mittelmässig bis gut, also etwa 3.7 Sterne von mir, die ich aufgrund der schlechten Kritiken online auf 4 Punkte aufgerundet habe.

Ich würde empfehlen, vorurteilslos an das Buch heranzugehen und sich selbst darüber eine Meinung zu bilden.

Kommentieren0
4
Teilen
Kaetzins avatar

Rezension zu "ZENITH: The Androma Saga, #1" von Sasha Alsberg

Sehr schön
Kaetzinvor 2 Jahren

Dieses E-Book habe ich bereits Anfang April (vor)bestellt ohne zu wissen um was es geht und auch nur, weil es von meiner Lieblingsbooktuberin Sasha ist ;-) Aber nachdem die Inhaltsangabe veröffentlicht wurde, war ich nur fester davon überzeugt, dass es mir gefallen würde und falsch lag ich damit nicht! - Sasha Alsberg und Lindsay Cummings haben beide einen wunderschönen, bildlichen, flüssigen und angenehmen Schreibstil!


Try as he might, Valen couldn’t remember the precise shade of green that sprouted from the floating mountains. He couldn’t recall the blue of the moons that hung in the sky or the sparkle of starlight when darkness fell, a constant, glowing guide. As each moment in this abyss passed, the colors all melted into a single shade of black.

Die Charaktere haben mir insgesamt wirklich gut gefallen, auch wenn einige mir zu typisch waren und wo ich mir mehr Neues wünsche. Dafür habe ich einen Narren an Gilly gefressen, ein kleines unschuldig scheinendes Mädchen, das in Wirklichkeit ziemlich blutrünstig und skrupellos ist :-) Androma mag ich auch wirklich sehr, nur schade dass sie und Dex die etwas typischere Beziehung führen. Ihr wisst schon, das "böse" Mädchen, das von ihrer großen Liebe verraten wurde bzw. verraten hat und dann bekriegen sie sich eine Zeit lang, bevor sie sich dann wieder fangen und wieder zu einander finden... Tja, und dann wäre da noch die böse Königin. An sich macht sie auch keinen schlechten Eindruck, aber auch hier fehlt das Neue/Andere/Besondere!

"When we bring the galaxy to its knees, you can paint the entire palace in blood, if you wish it." Nor closed her eyes, and smiled. She could see it, taste it. And it pleased her.

Der erste Part war trotzdem sehr spannend und actiongeladen. Hier wird mein Entdeckerhunger nach neuen Galaxien super gestillt und mit einer Verfolgungsjagd und Geheimnissen konnten die beiden Autorinnen nichts falsch machen. Auch wenn das Ende der Verfolgungsjagd vorhersehbar war...

Fazit:
Für den nächsten Part wünsche ich mir mehr Tiefe und Neues, insbesondere für die Charaktere! Der erste Part bekommt von mir vier von fünf Sternen! - Dann setzte ich mich mal an die englische Rezension ran... :-)

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks