Sasha Grey

 2.5 Sterne bei 86 Bewertungen
Autorin von Die Juliette Society, Die Juliette Society und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sasha Grey (©)

Lebenslauf von Sasha Grey

Sasha Grey (richtiger Name: Marina Ann Hantzis), geboren 1988 in Sacramento, Kalifornien, arbeitete nach der Highschool als Bedienung und entschloss sich 2005 ins Pornogeschäft einzusteigen. Mit 18 Jahren dreht sie ihren ersten Porno und wurde in der Branche schnell zur erfolgreichsten Porno-Newcomerin aller Zeiten. Mittlerweile hat sie in mehr als 200 Hardcore-Filmen mitgespielt. Außerdem war sie in Jens Hoffmans vielgelobter Kino-Doku „9 to 5 Days In Porn“ zu sehen. Mit ihrer Hauptrolle für Steven Soderberghs „The Girlfriend Experience“ hat sie in den USA endgültig den Wandel zur Schauspielerin vollzogen. Außerdem ist sie als Musikerin unter dem Namen aTelecine aktiv. Für Furore sorgte ihr Engagement als Botschafterin der Tierschutzorganisation PETA, für die sie nackt posierte. Greys erstes Buch "Neü Sex" ist ein Fotobuch. Ihr erster Erotik-Roman "Die Juliette Society" erschien im Herbst 2013 bei Heyne Hardcore.

Alle Bücher von Sasha Grey

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Juliette Society (ISBN: 9783453676831)

Die Juliette Society

 (49)
Erschienen am 08.12.2014
Cover des Buches Die Janus-Kammer (ISBN: 9783453270268)

Die Janus-Kammer

 (4)
Erschienen am 09.05.2017
Cover des Buches Neü Sex (ISBN: 9783453267565)

Neü Sex

 (2)
Erschienen am 26.09.2011
Cover des Buches X (ISBN: 9783453270367)

X

 (0)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Die Juliette Society (ISBN: 9783837122558)

Die Juliette Society

 (31)
Erschienen am 23.09.2013
Cover des Buches Die Juliette Society (ISBN: 9783837122565)

Die Juliette Society

 (0)
Erschienen am 23.09.2013
Cover des Buches The Juliette society, französische Ausgabe (ISBN: 9782253177395)

The Juliette society, französische Ausgabe

 (0)
Erschienen am 01.09.2013
Cover des Buches Neu Sex (ISBN: 9781576875568)

Neu Sex

 (0)
Erschienen am 29.03.2011

Neue Rezensionen zu Sasha Grey

Neu

Rezension zu "Die Janus-Kammer" von Sasha Grey

Hinter verschlossenen Türen...
Flohvor einem Monat

Autorin Sasha Grey hat mich mit ihrem zweiten Band „Janus Kammer“ sehr neugierig gemacht.  In „Janus Kammer“ dürfen wir erotische Literatur a la Shades of Grey erwartenden.  Sasha Grey folgt dem aktuellen Trend erotischer Literatur und ist selbst kein unbeschriebenes Blatt in der erotischen Szene. Mit ihrer Sasha Grey-Reihe veröffentlicht sie zwar den inzwischen absoluten Mainstream, aber es ist dennoch ein Glanzstück auch ihre Reihe zu lesen und zu genießen. Eine erotische Buchreihe mit vielen Facetten und Phantasien. Eine Romanreihe, die es mit den großen Bestsellern namhafter Autoren der letzten Jahre mehr als aufnehmen kann. Tolle Charaktere, niveauvolle Verführung und zugelassene Lust... Dieser Roman begeistert und elektrisiert!
Erschienen im Heyne Hardcore Verlag / randomhouse

Inhalt (Quelle: Verlagshomepage)
 "Eigentlich wollte Catherine mit ihrem Verlobten ein ganz normales Leben als Journalistin führen. Doch ihr Alltag füllt sie nicht aus. Weder beruflich noch privat. Das ändert sich schlagartig, als sie eine Reportage über das kürzlich verstorbene Topmodel Inana Luna schreiben soll. Die Recherchen zu dieser faszinierenen Frau erwecken verloren geglaubte Wünsche und Begierden in ihr zu neuem Leben. Wird sie ihre Leidenschaft wiederfinden? Oder sich in ihrer Lust verlieren?"


Zum Schreibstil:
 Die Handlung könnte man mittlerweile als alten Hut bezeichnen, jedoch hat die Autorin Saha Grey ihre Faszination und ihre Passion für erotische Schreibkunst bereits vor dem Hype um Shades of Grey entdeckt und ihr Talent bewiesen.  Sie berauscht vor allen Dingen durch ihren offenen Schreibstil. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, scheut sich nicht und drückt sich sehr ansprechend aus. Sie besitzt einen geschickten Umgang mit dem geschriebenen Wort. Gerade im Bereich Erotik ist es sehr schwierig, den Geschmack der Leser zu treffen und die Gratwanderung aus ästhetisch und abgedroschen zu meistern, der Autorin Sasha Grey ist dies bereits in Folge begeisternd gut gelungen, diese sensible Linie zu führen. Autorin Grey verbindet Handlung und Erotik gekonnt und nimmt den Leser schon früh zu Beginn mit auf eine Reise in die Künste der Lust und der alltäglichen Probleme einer ganz normalen Frau mit Erwartungen und Wünschen.


Schauplätze:
 Erotische Romane leben von den Bildern, die sie im Kopf der Leser erzeugen. Dieses Kunststück beherrscht die Autorin sehr gut, auch wenn man wünschte manches vielleicht nicht sofort erblickt oder durchschaut zu haben…. Die Schauplätze sind gut gewählt und neben dem normalen Leben, bietet jedes verborgene Zimmerchen, die Janus Kammer und all die verruchten Orte etwas einzigartiges und teils verbotenes.  Catherines schnödes Leben wirkt etwas langweilig und bieder. Kein Wunder, dass sie sich gerne in andere Welten träumt und sich nach etwas verborgenen sehnt. Schon bald werden ihr ganz neue Welten eröffnet und auch wir Leser werden Teil dieser heißen Flut von Emotionen, Wandel und schmutzigen Gedanken. Ein sinnliches Spiel mit wechselnden Standpunkten. Beherrschung und vollkommene Hingabe. Sehr schön beschreibt die Autorin die Begebenheiten, die Kulissen und die Atmosphäre. Der Autorin gelingt es durch reale Darstellung der Schauplätze eine Welt aus Alltag und Normalität zu schaffen. Diese Nebenhandlungen reduziert Autorin Sasha Grey auf ein nötiges Minimum, sodass sie dem Genre treu bleibt und nicht in Kitsch oder Schmalz abgleitet. Der Leser wird in einen Sinnesrausch gehüllt und begibt sich an die Schauplätze der Protagonisten. Die Schauplätze spiegeln Gedanken, Wünsche, Sehnsüchte und Vertrauen wider. Eine feine Mischung, die nach mehr verlangt und diese erotische Reihe trotz der Marktüberflutung zu einem besonderen Leseerlebnis werden lässt.


Meinung:
 Manches wirkte auf mich zunächst bereits sehr abgegriffen und schon zu Hauf abgehandelt. Doch dann entwickelt diese Reihe doch eine Einzigartigkeit und eine eigene Marke. Die Autorin bringt zunächst eine klischeehafte Handlung hervor, die dann aber schnell eine rasante Wendung nimmt und dem Leser überraschen wird. Ein grandioser Schreibstil, viel Nähe und Fantasie, große Gelüste und absolut vielschichtige Charaktere. Manches wirkte zwar zunächst auf mich sehr fremd und gewagt, schnell legte sich dieses befremdliche Gefühl, denn die Autorin S. Grey schafft es mit kleinen Insidern das Geschehen zu erklären und an den Leser zu bringen, so schafft sich die Autorin ihren eigenen Raum und entfernt sich vom üblichen Mainstream und der Marktüberflutung. Sehr seriös gemeistert. Das Lesen wird zum Erlebnis. Ein toller und gelungener Roman, der Lust auf mehr macht! Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann auch ohne Vorkenntnisse oder Zugzwang gelesen werden.


Die Autorin (Quelle: Verlagshomepage)
" Sasha Gey war eine der erfolgreichsten Stars der Pornoindustrie von Hollywood. Seit sie mit einundzwanzig die Welt der Erwachsenenunterhaltung verlassen hat, spielte sie in der HBO-Serie Entourage und Steven Soderberghs Kinofilm The Girlfriend Experience. Die Juliette Society ist ihr erster Roman."

Fazit:
 Dieser Roman erfüllt das Genre Erotik. „Janus Kammer“ bietet eine prickelnde Fortsetzung der Saha Grey Reihe. 4 Sterne.

Kommentare: 1
3
Teilen

Rezension zu "Die Juliette Society" von Sasha Grey

Nicht ganz rund.
Jim_Cooganvor 7 Monaten

Bin eigentlich ein großer Fan der Frau Grey (sowohl früher als auch jetzt), aber hier kann sie sich nicht so ganz entscheiden was sie viel. Die geschilderten Gedankengänge sind meist sehr unterhaltsam und die Ansichten auch oftmals überzeugend. Dadurch kommt man der Hauptfigur auch nahe, aber die eigentlich Story mit gemixten Sex kommt mir da viel zu harmlos daher. Dabei kommen sowohl Überraschungen, als auch die Erotik etwas kurz. Da hätte ich mir doch mehr erhofft. Aber dennoch würde ich gerne mehr von ihr lesen, denn wenn die Texte wirklich komplett von ihr stammen sollten ist das wirklich nicht schlecht. Gebe den Fortsetzungen dennoch eine Chance. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Janus-Kammer" von Sasha Grey

Erotischer Roman
Sturmhoehe88vor 3 Jahren

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Tritt zur Seite, EL James, hier kommt eine, die sich wirklich auskennt.« (Elle)

"Die spannendste Frau der Porno-Branche." (Cosmopolitan)

»Über Sex, das lässt sich sagen, ohne jemanden zu beleidigen, kann sie besser schreiben als, zum Beispiel, Philip Roth.« (Der Spiegel)

Kurzbeschreibung

Eigentlich wollte Catherine mit ihrem Verlobten ein ganz normales Leben als Journalistin führen. Doch ihr Alltag füllt sie nicht aus. Weder beruflich noch privat. Das ändert sich schlagartig, als sie eine Reportage über das kürzlich verstorbene Topmodel Inana Luna schreiben soll. Die Recherchen zu dieser faszinierenen Frau erwecken verloren geglaubte Wünsche und Begierden in ihr zu neuem Leben. Wird sie ihre Leidenschaft wiederfinden? Oder sich in ihrer Lust verlieren?


Meine Meinung



In diesem Buch geht es um die Vorlieben zu Kinky Sex.

Catherine eine stinknormale verlobte Frau, die eigentlich glücklich nicht sein kann, abgesehen davon das ihr Sexleben alles andere als ausgefüllt scheint. Dies ändert sich aber schlagartig als sie über das kürzlich verstorbene Topmodel Inana recherchiert. Sie kommt in den Genuss ihrer tollkünsten Fantasien. Doch was wird passieren? Wird sie ihre Leidenschaft wiederfinden oder sich in ihrer Lust verlieren? Das werde ich euch nicht verraten, nur soviel; Es wird sehr heiß und Erotisch.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und lässt einen ziemlich leicht ins Buch und in die Geschichte finden. Mit lockerem Humor, Charme und auch etwas versautem Witz, wird in dieser Story über eine Frau erzählt die nicht so ganz ausgefüllt zu sein scheint, und sich in einer Welt wieder finden wird, wovon sie zuvor nur Träumen konnte.

Ich kann wirklich eine klare Kauf und Leseempfehlung für dieses Buch aussprechen.

5/5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches The Juliette Society
Hallo. 

Ich möchte das Buch "The Juliette Society" verlosen, da es bei mir ungelesen herumliegt, und ich es wshl nie lesen werde - vl bereitet es jemand anderen mehr Freunde wie mir ;)

lg
17 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Juliette Society
Die Filmstudentin Catherine hat ein Geheimnis: einen lang gehegten Traum, der Ursprung aller ihrer sexuellen Fantasien ist. Einen Traum voller Begierden, für die sie sich schämt und die ihr peinlich sind. Und dieser Traum wird immer lebendiger, ist erfüllt von wildem, orgiastischem Sex und hält schließlich Einzug in ihren Alltag: Eines Abends trifft sie in einem Club auf einen Mann, der sie in eine fremde Welt entführt. Und bald tritt sie der exklusiven Juliette Society bei, einer Geheimgesellschaft , in der sie ihre tiefsten und dunkelsten Fantasien auslebt. Doch wer dieser Welt beitritt, für den gibt es kein Zurück mehr... Hörprobe

Es gibt eine Autorin, die E.L. James mit "Shades of Grey" wahrlich alt aussehen lässt - denn sie weiß, wovon sie da schreibt und ist in der Erotikbranche bereits ein weltweiter Star. Niemand geringeres als Erotikdarstellerin Sasha Grey hat nun ihren ersten Roman "Die Juliette Society" veröffentlicht und sagt darüber selbst: »Sie müssen sich die Juliette Society wie den Fight Club vorstellen. Nur dass hier gevögelt und nicht geprügelt wird.«

Gemeinsam mit Random House Audio vergeben wir 25 Testhörexemplare - die leicht gekürzte Lesung des Romans in 6 Stunden und 53 Minuten, gesprochen von Svantje Wascher. 
Nun unsere Bedingungen für Deine Bewerbung:
a) Du bist mindestens 16 Jahre alt.
b) Du scheust Dich nicht vor heißen und intimen Inhalten sowie dem Austausch darüber.
c) Du hast Lust und Zeit auf die gemeinsame Hörrunde innerhalb der nächsten 4 Wochen und schreibst im Anschluss danach eine Rezension zum Hörbuch auf LovelyBooks
Alles mit "ja" beantwortet? Prima - dann fehlt nur noch Dein Kommentar bzw. ein kurzes Posting, warum Du gerne mit dabei sein möchtest! Wir freuen uns auf den gemeinsamen ... Austausch!

Sasha Grey, geboren 1988 in Sacramento, Kalifornien, arbeitete nach der Highschool als Bedienung und entschloss sich 2005 ins Pornogeschäft einzusteigen. Mit 18 Jahren dreht sie ihren ersten Porno und wurde in der Branche schnell zur erfolgreichsten Porno-Newcomerin aller Zeiten. Mittlerweile hat sie in mehr als 200 Hardcore-Filmen mitgespielt. Außerdem war sie in Jens Hoffmans vielgelobter Kino-Doku „9 to 5 Days In Porn“ zu sehen. Mit ihrer Hauptrolle für Steven Soderberghs „The Girlfriend Experience“ hat sie in den USA endgültig den Wandel zur Schauspielerin vollzogen. Außerdem ist sie als Musikerin unter dem Namen aTelecine aktiv. Für Furore sorgte ihr Engagement als Botschafterin der Tierschutzorganisation PETA, für die sie nackt posierte. Ihr erster Roman "The Juliette Society" erscheint 2013.

###YOUTUBE-ID=AC2ctIZvmy4###
350 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sasha Grey wurde am 14. März 1988 geboren.

Community-Statistik

in 114 Bibliotheken

auf 11 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks