Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 4 Jahren

Bewerbung - ich möchte mithören!

Die Filmstudentin Catherine hat ein Geheimnis: einen lang gehegten Traum, der Ursprung aller ihrer sexuellen Fantasien ist. Einen Traum voller Begierden, für die sie sich schämt und die ihr peinlich sind. Und dieser Traum wird immer lebendiger, ist erfüllt von wildem, orgiastischem Sex und hält schließlich Einzug in ihren Alltag: Eines Abends trifft sie in einem Club auf einen Mann, der sie in eine fremde Welt entführt. Und bald tritt sie der exklusiven Juliette Society bei, einer Geheimgesellschaft , in der sie ihre tiefsten und dunkelsten Fantasien auslebt. Doch wer dieser Welt beitritt, für den gibt es kein Zurück mehr... Hörprobe

Es gibt eine Autorin, die E.L. James mit "Shades of Grey" wahrlich alt aussehen lässt - denn sie weiß, wovon sie da schreibt und ist in der Erotikbranche bereits ein weltweiter Star. Niemand geringeres als Erotikdarstellerin Sasha Grey hat nun ihren ersten Roman "Die Juliette Society" veröffentlicht und sagt darüber selbst: »Sie müssen sich die Juliette Society wie den Fight Club vorstellen. Nur dass hier gevögelt und nicht geprügelt wird.«

Gemeinsam mit Random House Audio vergeben wir 25 Testhörexemplare - die leicht gekürzte Lesung des Romans in 6 Stunden und 53 Minuten, gesprochen von Svantje Wascher. 
Nun unsere Bedingungen für Deine Bewerbung:
a) Du bist mindestens 16 Jahre alt.
b) Du scheust Dich nicht vor heißen und intimen Inhalten sowie dem Austausch darüber.
c) Du hast Lust und Zeit auf die gemeinsame Hörrunde innerhalb der nächsten 4 Wochen und schreibst im Anschluss danach eine Rezension zum Hörbuch auf LovelyBooks
Alles mit "ja" beantwortet? Prima - dann fehlt nur noch Dein Kommentar bzw. ein kurzes Posting, warum Du gerne mit dabei sein möchtest! Wir freuen uns auf den gemeinsamen ... Austausch!

Sasha Grey, geboren 1988 in Sacramento, Kalifornien, arbeitete nach der Highschool als Bedienung und entschloss sich 2005 ins Pornogeschäft einzusteigen. Mit 18 Jahren dreht sie ihren ersten Porno und wurde in der Branche schnell zur erfolgreichsten Porno-Newcomerin aller Zeiten. Mittlerweile hat sie in mehr als 200 Hardcore-Filmen mitgespielt. Außerdem war sie in Jens Hoffmans vielgelobter Kino-Doku „9 to 5 Days In Porn“ zu sehen. Mit ihrer Hauptrolle für Steven Soderberghs „The Girlfriend Experience“ hat sie in den USA endgültig den Wandel zur Schauspielerin vollzogen. Außerdem ist sie als Musikerin unter dem Namen aTelecine aktiv. Für Furore sorgte ihr Engagement als Botschafterin der Tierschutzorganisation PETA, für die sie nackt posierte. Ihr erster Roman "The Juliette Society" erscheint 2013.


Autor: Sasha Grey
Buch: Die Juliette Society

Bella5

vor 4 Jahren

Bewerbung - ich möchte mithören!

Über 16 bin ich schon lange. Ich möchte gerne bei dieser Hör-Runde dabei sein, weil ich erst neulich in einer Frauenzeitschrift etwas über die Autorin gelesen habe. Sie scheint ja Ahnung von der Materie zu haben (ich nehme an, es ist daher kein mummy porn wie der von EL James).
Rezension ist auch "gebongt",

resa82

vor 4 Jahren

Bewerbung - ich möchte mithören!

Hallo,
Ich bin Resa 30 Jahre und habe keine Problem mich über intimen dinge auszutauschen. Die Hörprobe war ja schon mal vielversprechend und ich würde so gerne wissen, wie es weiter geht.
Ich muss sagen ich war kein Fan von " Shades of Grey" ich habe mir davon viel viel mehr versprochen. Warum so viele Leute auf diesen soft Porno Kram abgefahren sind verstehe ich nicht. Weil Wirkliche ah Momente waren ja nun nicht dabei.
Und ich würde mich sehr freuen, wenn das Hörbuch von Sasha Grey mir wieder mehr Lust auf Erotik Literatur macht.

Beiträge danach
334 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Queenelyza

vor 4 Jahren

Hörrunde: CD 4
Beitrag einblenden

Ich bin ganz schön im Hintertreffen und muss mich mal ranhalten. Gerade höre ich CD 4 und muss sagen, während ich die erotischen Szenarien zum Teil wirklich gut finde, ist die Geschichte, die hanebüchen drumrum gestrickt worden ist, ziemlich mager und eigentlich gar nicht vorhanden. Schade. Denn auch ich finde eine Kombi aus Erotik und Story sehr gut. So bleibt nur, eine Fantasie nach der anderen abzuhören und mit einem schalen Gefühl zurückzubleiben.

Dieses Hörbuch hätte wirklich anders vermarktet gehört, auch wenn die Juliette Society jetzt endlich mal Thema ist.

Queenelyza

vor 4 Jahren

Hörrunde: CD 5
Beitrag einblenden

Ah, endlich gibt es mal so was wie Handlung, und die Szene in Bobs Haus war schon ziemlich heiß! Aber naja, das war es dann auch schon handlungstechnisch, wenn man den Sex und die Fantasien mal nicht ans Handlung rechnet.

Wir erfahren etwas über den Selbstmord, das ist ganz interessant und auch ein wenig sozialkritisch, mit der Anlehnung an Cybermobbing. Kaum zu glauben, dass noch jemand so naiv sein kann und das nicht ahnen kann, dass Bilder im Netzt landen können. Und völlig daneben fand ich den Kommentar über die Rechtschreibung des Mädchens: ich würde mich schämen, wenn ich ihre Lehrerin gewesen wäre. Bisserl arg unpassend bei sowas.

Queenelyza

vor 4 Jahren

Hörrunde: CD 6
Beitrag einblenden

Puh, nachdem man bei CD 5 noch dachte, das Ding kriegt die Kurve noch, macht die CD 6 wieder alles zunichte. Hier wurde es ja schon geschrieben. Unausgegoren, abgedreht, wildes Durcheinander - es hat einfach keinen Spaß mehr gemacht, hier mitzuhören. Zumal es einem herzlich wurscht ist, was mit sämtlichen Protagonisten passiert. Was für ein doofes Ende!

Nun, was kann man abschließend sagen: ein Haufen aneinandergereihter, durchaus teilweise prickelnder Fantasien mit einer hauchdünnen Story, die die Fantasien nur unzureichend miteinander verwebt und deren Faden irgendwann mal ganz reißt. Schade, da wäre mehr drin gewesen, denn der Schreibstil ist eigentlich gut. Aber die Fantasien gewannen wohl leider die Oberhand. Ich werde die Rezi bald schreiben, ich denke, es gibt 3 Sterne...

Queenelyza

vor 4 Jahren

Deine Rezension - Fazit zum Hörbuch

Danke, dass ich dabei sein durfte, es hat viel Spaß gemacht, auch wenn das Hörbuch meinen Geschmack nicht immer getroffen hat. Hier nun meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sasha-Grey/Die-Juliette-Society-1049216660-w/rezension/1063371054/

jujumaus

vor 4 Jahren

Hörrunde: CD 4
Beitrag einblenden

Ich muss gestehen, dass ich im Moment mit dem Hörbuch irgendwie nicht weiter komme. Ich höre immer mal wieder ein Kapitel, langweile mich dann aber so sehr, dass ich dann doch lieber etwas anderes mache. Ich bin jetzt aud CD 4 bei Kapitel 5 gelandet und mich nerven diese ständigen Phantasien leider so sehr, dass ich an dieser Stelle glaube ich aufgeben muss. Ich werde es zwar immer mal wieder versuchen, aber im Moment habe ich keinen Nerv mehr dafür :(
Ich bin selbst sehr enttäuscht darüber, aber ich sehe im Augenblick keine Besserung hinsichtlich der "Handlung"...

miraa

vor 4 Jahren

Hörrunde: CD 3
Beitrag einblenden

Ich hab leider nach der 3. CD abgebrochen...Mir hatte die Geschichte irgendwie Null Handlung und Catherine mit ihren komischen Sexfantasien ging mir immer mehr auf die Nerven.Bisher hab ich auch noch nicht viel über die Juliette Society erfahren,obwohl es ja das eigentliche Thema ist ...

miraa

vor 4 Jahren

Deine Rezension - Fazit zum Hörbuch

Hier auch endlich meine Rezi... Vielen Dank dass ich mitlesen durfte
http://www.lovelybooks.de/autor/Sasha-Grey/Die-Juliette-Society-1049216660-w/rezension/1063445984/

Neuer Beitrag