Sasha Marianna Salzmann

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 54 Rezensionen
(13)
(20)
(25)
(11)
(7)
Sasha Marianna Salzmann

Lebenslauf von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann ist Theaterautorin, Essayistin und Dramaturgin und war Mitbegründerin des Kultur- und Gesellschaftsmagazins freitext. Sie schreibt als Hausautorin für das Maxim Gorki Theater Berlin, wo sie bis 2015 als Künstlerische Leiterin des Studio Я tätig war. Sasha Marianna Salzmanns Theaterstücke werden international aufgeführt und sind mehrfach ausgezeichnet. »Außer sich« ist ihr erster Roman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Muss eine Suche unbedingt so ablaufen?

    Außer sich

    Cleo15

    11. May 2018 um 14:43 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Ich habe in letzter Zeit einige Bücher gelesen, die sich mit der Suche nach der eigenen Identität, mit dem Sinn des Lebens und dem Verbringen des eigenen Lebens befasst haben. Einige haben mich erstaunt, weil sie ehrlich waren, weil sie mich zum Nachdenken und Seufzen angeregt haben. Doch die meisten haben mich verstört, gelangweilt, sogar wütend gemacht. Drogen und Sex in verschiedenster Ausprägung, Reihenfolge und Ausführung. Warum muss das immer sein? Hat das Leben nicht mehr zu bieten, auch für diejenigen, die nach ihrem ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Außer sich

    aba

    zu Buchtitel "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    "Ich war es damals noch gewohnt, von mir außerhalb meiner selbst, von mir in der dritten Person zu denken..." Jeder Mensch hat das Bedürfnis zu erfahren, woher er kommt und wo seine Wurzeln sind. Als Kinder sind die Zwillinge Alissa und Anton unzertrennlich, ein Halt füreinander in unsicheren Zeiten. Jahre später verschwindet Anton und seine Zwillingsschwester bleibt allein zurück, bis eine anonyme Postkarte Alissa nach Istanbul führt. Kompromisslos und eindringlich – "Außer sich", der Debütroman von Sasha Marianna Salzmann, ...

    Mehr
    • 1372
  • Zusammenhangslose Suche nach der Identität

    Außer sich

    ichundelaine

    27. February 2018 um 15:23 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Ich wollte dieses Buch so gerne mögen, leider hat es mich auf der Hälfte verloren. Es schneidet zu viele Themen an und wirkt dadurch überfrachtet, episodenhaft und sprunghaft.Eigentlich fing alles so gut an: Alissa und Anton, fast wie siamesische Zwillinge, als Kinder von Russland nach Deutschland gekommen. Nachkommen einer illustren Sippschaft, in eine neues Land geworfen und sich selbst überlassen, damit umzugehen. Doch sie haben einander, woraus besonders Alissa Kraft schöpft, weshalb sie um so verstörter ist, als ihr Bruder ...

    Mehr
  • Zähe Kost

    Außer sich

    Estrelas

    10. February 2018 um 11:56 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Alissa und Anton sind Zwillinge. Ihre Familie wandert aus der Sowjetunion nach Westdeutschland aus. Später verlieren sie sich aus den Augen, und Ali versucht, ihren Bruder in Istanbul wiederzufinden. Das Buch lockt mit seinem auffälligen Cover und durch sein Auftauchen in Talkrunden anlässlich seiner Buchpreisnominierung. Es ist ausgefallen durch seine fragmentarische Erzählweise. Anfangs habe ich mir noch eingebildet, es würden sich daraus Verbindungen und ein großes Ganzes ergeben. Meine Euphorie wandelte sich schnell in ...

    Mehr
  • Vom Fliehen und Finden

    Außer sich

    franzzi

    31. January 2018 um 12:20 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    "Ich habe eine Narbe im Gehirn, die geht nicht wieder weg, die ist für immer. Ich kann mir heute deinen Namen merken, aber ich kann dir nicht versprechen, ihn morgen noch zu wissen."Dieses Buch taumelt. Wankt. Irrt umher. In seiner Geschichte, in den Köpfen seiner Figuren und in seiner wunderbar atemlosen Sprache. Den Rahmen bilden Ali und Anton. Zwillinge, die sich brauchen, aber nicht aushalten - und denen die Verlorenheit schon in die Familiengeschichte geschrieben ist. Einer Familie, die aus Russland kommt, auf der Suche nach ...

    Mehr
  • Lesen darf doch keine Qual bereiten?

    Außer sich

    heinoko

    30. December 2017 um 11:35 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Auf dieses Buch war ich neugierig. Worauf ich jedoch nicht gefasst war: Dass ich allergrößte Mühe hatte. Mehrere Anläufe des Lesens und Weglegens, streckenweiser Faszination, dann wieder kopfschüttelnden Unverständnisses wechselten sich ab. Und so blieb es leider über die Wochen hinweg. Bis ich aufgab… Insofern ist diese Rezension keine Rezension, sondern ein Bericht meines persönlichen Scheiterns. „Sie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen ...

    Mehr
  • Eine Empfehlung, dieses Buch muss gelesen werden

    Außer sich

    AntjeDomenic

    25. December 2017 um 10:25 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    #werbung"Außer sich"Sarah Marianna Salzmann(Gebundene Ausgabe)Verlag: SuhrkampSeitenzahl: 366ISBN: 978-3-518-42762-0Erstausgabe: 11. September 2017Preis: 22,00 EuroInformationen zum Buch:Sie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander losgehen. Später, in der westdeutschen Provinz, streunen sie durch die Flure des Asylheims, stehlen Zigaretten aus den Zimmern fremder ...

    Mehr
  • Auf der Suche nach Familie und Heimat

    Außer sich

    DamlaBulut

    22. December 2017 um 04:54 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    InhaltSie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander losgehen. Später, in der westdeutschen Provinz, streunen sie durch die Flure des Asylheims, stehlen Zigaretten aus den Zimmern fremder Familien und riechen an deren Parfumflaschen. Und noch später, als Alissa schon ihr Mathematikstudium in Berlin geschmissen hat, weil es sie vom Boxtraining abhält, verschwindet Anton ...

    Mehr
  • Ungewöhnlich und lesenswert

    Außer sich

    krimielse

    09. December 2017 um 10:50 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Sasha Marianna Salzmann hat mit dem Buch „Außer sich“ die ungewöhnliche Familiengeschichte einer sowjetischen Aussiedlerfamilie geschrieben, die, wenn man den von der Autorin gelegten Pfad folgt, Generationenroman und faszinierende Selbst-Suche in einem ist. Stilistisch merkt man dem für mich überwältigendem Romandebüt den Theaterbackground der Hausautorin des Maxim Gorki Theaters (Berlin) an, nur zögernd und bruchstückhaft angeordnete Szenen hangeln sich an Zeitsprüngen entlang zu einem zunächst zersplittertem und erst ...

    Mehr
  • Auf der Suche nach dem eigenen Ich...

    Außer sich

    smayrhofer

    01. December 2017 um 13:40 Rezension zu "Außer sich" von Sasha Marianna Salzmann

    Die Zwillinge Alissa (genannt Ali) und Anton sind zusammen mit ihrer jüdisch-russischen Familie nach Deutschland ausgewandert. Viele Jahre später verschwindet Anton, und das einzige Lebenszeichen ist eine textlose Postkarte aus Istanbul. Ali macht sich auf den Weg dorthin, um ihn aufzuspüren. Vor dem Hintergrund ihrer eigenen Vergangenheit und der ihrer Vorfahren wird die Suche immer mehr zu einer Identitätskrise…Dies ist kein Buch, das man so einfach nebenher lesen kann. Es verlangt dem Leser einiges ab, sowohl sprachlich als ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks