Neuer Beitrag

aba

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

"Ich war es damals noch gewohnt, von mir außerhalb meiner selbst, von mir in der dritten Person zu denken..."

Jeder Mensch hat das Bedürfnis zu erfahren, woher er kommt und wo seine Wurzeln sind.
Als Kinder sind die Zwillinge Alissa und Anton unzertrennlich, ein Halt füreinander in unsicheren Zeiten. Jahre später verschwindet Anton und seine Zwillingsschwester bleibt allein zurück, bis eine anonyme Postkarte Alissa nach Istanbul führt. Kompromisslos und eindringlich – "Außer sich", der Debütroman von Sasha Marianna Salzmann, zeigt, wie wichtig es ist, die eigene Vergangenheit zu erforschen und in einer zerrütteten Welt Zugehörigkeit zu empfinden.  
Begleitet Alissa auf ihrem Weg und lasst euch von ihrer Familiengeschichte und ihrer Sehnsucht nach dem Leben mitreißen!

Mit "Außer sich" steht Sasha Marianna Salzmann auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2017!
Wenn ihr also Liebhaber anspruchsvoller Literatur seid, dürft ihr diese Leserunde nicht verpassen. In unserem LovelyBooks Literatursalon warten außerdem weitere literarische Neuerscheinungen und spannende Spezialaufgaben auf euch.

Seht euch jetzt den Buchtrailer an, um mehr über den Inhalt zu erfahren:



Bereit für eine Leseprobe?

Zur Autorin
Sasha Marianna Salzmann ist Theaterautorin, Essayistin und Dramaturgin und war Mitbegründerin des Kultur- und Gesellschaftsmagazins freitext. Sie schreibt als Hausautorin für das Maxim Gorki Theater Berlin, wo sie bis 2015 als Künstlerische Leiterin des Studio Я tätig war. Sasha Marianna Salzmanns Theaterstücke werden international aufgeführt und sind mehrfach ausgezeichnet. »Außer sich« ist ihr erster Roman.

Ihr möchtet diesen aufwühlenden Roman im Rahmen einer Leserunde lesen, euch darüber austauschen und am Ende eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch* bis zum 17.09. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button für eins der 30 Exemplare von "Außer sich", die wir zusammen mit Suhrkamp verlosen. Dafür müsst ihr auch eine Frage beantworten:

Moskau, Berlin und Istanbul sind nur einige Stationen in Alissas Familiengeschichte.
Wohin würde euch die Reise in eure eigene Geschichte führen?


Wir freuen uns auf eure Antworten und wünschen euch viel Glück!

Im Rahmen des LovelyBooks Literatursalons könnt ihr in dieser Leserunde ein weiteres Literatursalon-Lesezeichen erlesen! Ihr seid noch kein Literatursalon-Mitglied? Ihr könnt jederzeit eintreten. Alle Infos dazu findet ihr hier.

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

Autor: Sasha Marianna Salzmann
Buch: Außer sich

aba

vor 1 Jahr

Wie findet ihr die Leseprobe? Macht sie Lust auf mehr?

Habt ihr die Leseprobe gelesen? Hat sie euch gefallen?
Wir findet ihr den Schreibstil von Sasha Marianna Salzmann?

aba

vor 1 Jahr

Gefällt euch das Cover? Würde es euch in der Buchhandlung auffallen?

Ein ungewöhnliches und spanendes Cover.
Was erkennt ihr darauf?

Beiträge danach
1,362 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

aba

vor 7 Monaten

Plauderecke
@Linatost

Bitte bitte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Sasha-Marianna-Salzmann/Au%C3%9Fer-sich-1482267553-w/leserunde/1484100455/1498885680/

Linatost

vor 7 Monaten

Plauderecke
@aba

Ah :) vll gucke ich mir die Interviews auch nochmal an. Ich habe auch wieder gemerkt wie toll ich die Geschichte finde.

Übrigens treffen wir uns gerade schon wieder in einer Leserunde mit Russland bezug :D Ist das ein neuer Trend, den wir noch nicht realisiert haben?

aba

vor 7 Monaten

Plauderecke
@Linatost

Ich weiss nicht. Aber Russland war bei mir immer Trend.

Linatost

vor 7 Monaten

Plauderecke
@aba

Ich fand Russland schon als Kind faszinierend. Hast du da eine Verbindung hin?

aba

vor 7 Monaten

Plauderecke
@Linatost

Leider nicht. Wie in der anderen Leserunde erwähnt, nur flüchtige Bekanntschaften und die Leute, die ich auf der Strasse sehe (und die wirklich sehr viel lächeln) und Menschen, die in russischen Geschäften arbeiten (die manchmal lächeln, manchmal nicht, wie überall, auf jeden Fall öfter als viele mürrische deutsche Bäckereiverkäuferinnen, die mich immer (ohne zu lächeln) belehren, dass es nicht "normale Brötchen" heisst, sondern "Kaiserbrötchen" (was ich niemals sagen werde).

Das Thema Russland (Sowjetunion) hat mich immer sehr interessiert. Auch als Kind schon.
Und in den letzten Jahren Geschichten über Russen, die in Deutschland leben.

Linatost

vor 7 Monaten

Plauderecke

aba schreibt:
viele mürrische deutsche Bäckereiverkäuferinnen, die mich immer (ohne zu lächeln) belehren, dass es nicht "normale Brötchen" heisst, sondern "Kaiserbrötchen" (was ich niemals sagen werde).

:D :D :D

aba

vor 7 Monaten

Plauderecke

Linatost schreibt:
:D :D :D

Kennst du das auch?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.