Sasha Wagstaff Den schnapp ich mir

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Den schnapp ich mir“ von Sasha Wagstaff

Ein ganzes Haus voller liebenswerter britischer Exzentriker, hinreißend erzählt von einer neuen englischen Autorin Eine prachtvolle Idee: Besitzt man eine herrschaftliche Ruine, macht man daraus ein erfolgreiches Romantikhotel. Doch wenn man wie Will Forbes-Henry als einziges Mitglied seiner exzentrischen englischen Adelsfamilie mit Vernunft gesegnet ist, wird´s turbulent. Vor allem, da jeder im Haus, Gäste wie Familie, unglücklich verliebt ist. Und jetzt beginnt das eigene Herz wie wild zu schlagen? Einfach ignorieren, ist Wills höchst vernünftige Lösung. Doch leider ist Tessa Meadows die hinreißendste Frau der Welt – und voller Geheimnisse …

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love is in the air...

    Den schnapp ich mir

    Dubhe

    17. November 2013 um 02:23

    Tessa hat es nicht einfach im Leben, gerade hat sie sich von ihrem Freund getrennt und nun heißt es für sie entweder einen grandiosen Job hinlegen oder sie kann auf Wiedersehen sagen und ihre sieben Sachen packen.  Will hat es auch nicht gerade einfach, nachdem er aus Frankreich zurückgekommen ist, muss er sich um seine Familie und deren finanziellen Schwierigkeiten kümmern.  Die Idee: das Familienschloss in ein Hotel mit Klasse umbauen! Nun will einer seiner Freunde dort seine Hochzeit mit einer berühmten Schauspielerin veranstalten und es kommen auch einige Reporter.  Tessa ist einer davon.  Doch für Will ist es gar nicht so einfach, ein Image aufrecht zu erhalten, wenn beide Elternteile dauernd fremdgehen, sich in den Haaren liegen, der jüngere Bruder ein etwas eigenartiger Künstler ist und einfach jeder verliebt zu sein scheint.  Ist es da gut, auch das eigene Herz zu verlieren? . Die Idee ist gut, ebenso wie das Buch.  Es werden gleichzeitig mehrere Geschichte verfolgt, aber die um Tessa und Will ist die Größere.  Dazu muss gesagt werden, dass diese nicht gerade am Anfang im Vordergrund steht, denn Tessa hat sich eben gerade erste getrennt und Will hat eine Freundin/Verlobte.  Das Buch ist etwas dick für einen Liebesroman und es ist am Anfang auch etwas anstrengend die ganzen Charaktere auseinander zu halten, doch mit der Zeit wird das Buch spannender.  Eine nette Unterhaltung für Zwischendurch. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks