Saskia Gräbener Elbenlicht: Zwischen den Welten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elbenlicht: Zwischen den Welten“ von Saskia Gräbener

»Wo bringst du mich hin? Ich dachte wir fliegen direkt nach Asgard?« »Nicht ganz, ich bringe dich nach Hause!« Victorias Leben gerät vollkommen aus den Fugen, als sie erfährt, dass ihre Mutter die Königin der Lichtelfen ist. Nur knapp entkommt die Siebzehnjährige einer Entführung durch die Dunkelalben und wird nun zu ihrem eigenen Schutz in die Anderswelt gebracht. Hier begreift sie schnell, dass die Gefahr noch lange nicht gebannt ist. Plötzlich steht sie nicht nur zwischen den verhärteten Fronten der Lichtelfen und Dunkelalben, sondern auch zwischen zwei Männern! »Du weißt, genauso gut wie ich, dass dieser Armreif dich vor jeder Gefahr warnt, richtig?« »Ja.«, antwortete ich ihm automatisch und erst jetzt bemerkte ich bewusst, dass der Reif mich nicht vor ihm gewarnt hatte...

Das Buch und ich hatten in der Mitte eine Krise, ich bin froh, dass ich es zu Ende gelesen habe. Es steckt so viel darin ;-)

— KleinerKomet
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein toller Start in eine Fantasy - Saga

    Elbenlicht: Zwischen den Welten

    winniehex

    28. October 2017 um 23:25

    Elbenlicht – Zwischen den Welt ist der erste Teil der Elben Saga von Saskia Gräbener. Die Saga beginnt mit der jungen Victoria, dieser wird auf einmal erklärt, dass Sie in eine andere Welt gehört, in eine phantastische Welt voller Elfen, Feen und anderen magischen Dingen und Geschöpfen. Victoria hat magische Kräfte und auch eine Aufgabe die Sie bewältigen soll bzw. muss. Als wäre das nicht schon Verantwortung genug, kommt Victoria die Liebe dazwischen, denn entscheidet Sie sich für den falschen Mann, dann kommt es zum Krieg in der neuen anderen Welt. Das Buch ist ständig in Bewegung, man kann es kaum beiseitelegen, da jedes Mal was Neues beginnt, als Leser ist man mitten im Geschehen und kann gar nicht mehr aufhören mit dem lesen. Für mich war das Buch wirklich gut, es gab zwar Kleinigkeiten die nicht stimmig waren, aber ansonsten war die Geschichte wirklich schön. Bin auf jeden Fall auf die Fortsetzung dieser Saga sehr gespannt und wünsche weiterhin gutes Gelingen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks