Saskia Hula , Ina Hattenhauer Die beste Bande der Welt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die beste Bande der Welt“ von Saskia Hula

Eine Bande wie keine andere. Oskar passt nirgends dazu. Für die eine Bande braucht man zottige Haare. Für die andere einen gelben Regenmantel. Für die nächste Bande muss man furchtbar gefährlich sein. Oder überhaupt ein Mädchen. Es ist wie verhext. Da hat Oskar eine Idee: Er gründet mit sich allein die geheimste Bande der Welt. Komplett mit Geheimplatz, Geheimbaumhaus und Geheimparole. Natürlich bleibt das den anderen nicht verborgen, und nach und nach klopfen allerhand Geheimbandenanwärter an Oskars Geheimtür. Saskia Hula erzählt, wie es Kinder mögen und Erwachsene genießen: witzig, unkompliziert, direkt. Ina Hattenhauers Illustrationen verleihen der Geschichte vom schlauen Oskar ein weiteres Augenzwinkern.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Witziger, erfrischender und spannender Comic-Roman mit Grusel-Faktor

Melli910

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die beste Bande der Welt" von Saskia Hula

    Die beste Bande der Welt
    Buechereckerl

    Buechereckerl

    16. June 2012 um 21:28

    Die beste Bande der Welt Saskia Hula Illustration: Ina Hattenhauer 40 Seiten / farbig illustriert/ Hardcover Ab 5 Jahren 31. Januar 2012 Residenz Verlag / Nilpferd in Residenz ISBN: 978-3-7017-2107-8 14,90 € Keine Bande will Oskar haben. Den Großen ist er zu klein, den Kleinen zu groß. Mädchen ist er auch keines. Es ist wie verhext! Da hat Oskar eine Idee: Er gründet die kleinste Bande der Welt. Komplett mit Geheimplatz, Geheimbaumhaus und Geheimparole. Wer kann so vielen Geheimnissen widerstehen? Bald klopfen allerhand Leute bei Oskar an … Auf dem Hof ist es seit kurzer Zeit total ‚in‘, dass man zu einer Bande gehört. Nur Oskar ist in keiner. Aber nicht, weil er nicht will, sondern weil er zu keiner Bande passt. Aber Oskar ist clever, wenn ihn keiner aufnehmen will, dann gründet er eben selber eine Bande. Die kleinste Bande der Welt – die am Ende die coolste Bande der Welt wird, so wie es meine Kinder sagten. Allein das Cover fanden Jasmin (4) und Philipp (fast 9) schon sehr ansprechend und rätselten eine Weile, wessen Füße dort zu sehen sind. Philipp hat das Buch seiner Schwester vorgelesen und Jasmin hat derweil die Bilder erforscht. Die Illustrationen sind sehr liebevoll gestaltet, lebhaft und detailreich. So gibt es viel zu entdecken. Jasmin hatte sehr viel Spaß daran, die Dinge zu suchen (und zu finden), die Philipp ihr vorlas. Ihr gefällt das Buch wahnsinnig gut und sie nimmt es auch immer wieder gerne zur Hand. Philipp mag das Buch auch, denn das Thema spricht ihn sehr an. Es ist ja gerade in der Schule auch oft so, dass man nicht zu einer bestimmten Gruppe gehört, weil man nicht so ist, wie die anderen. So lernen die Kinder bei dem Buch, dass das aber gar nicht so schlimm ist. Wenn man clever ist, findet sich schon ein Weg, das Beste daraus zu machen. Da das Buch reichlich illustriert ist und nicht so viel Text enthält, finde ich, dass es auch sehr gut für Erstleser geeignet ist. Vor allem die Geheimparole macht den Kindern sehr viel Spaß zum Lesen, denn die ist ein kleiner Zungenbrecher. Und da sie auch immer wieder anders von den jeweiligen ‚Banden-Kindern‘ ausgesprochen wird, gibt es so einige Lacher. An diesem Buch haben Kinder ab 5 Jahren, aber auch Erstleser und Vorleser viel Spaß! Von uns bekommt das Buch 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Rezension zu "Die beste Bande der Welt" von Saskia Hula

    Die beste Bande der Welt
    Kiritani

    Kiritani

    15. March 2012 um 18:07

    Rezension: Wie gesagt liebe ich Kinderbücher und durch die meist wenigen Seiten mit wenig Text ist die Geschichte auch schnell erzählt. Es geht um Oskar, das hier ist er: Oskar ist schlecht gelaunt, weil im Hof, auf dem er spielt alle Kinder einer Bande angehören - das ist dort zur Zeit der Renner. Nur Oskar gehört nirgendwo dazu. Entweder ist er zu klein oder zu groß oder etwas anderes. Und es nervt ihn. Aber da hat er eine Idee! Ein süßes Buch über den Einfallsreichtum von Kindern. Die Illustrationen gefallen mir sehr gut und erstrecken sich schön bunt und lebhaft über die Seiten. Die verschiedenen Banden finde ich auch super goldig. Wilde Mädchen, zottelige Mädchen, große Jungen oder Jungs in gelben Regenmänteln - es ist für jeden eine Bande dabei. Nicht nur die Illustrationen finde ich super, ich finde auch die Schrift passend für Kinder gewählt. Fazit: Ein super süßes Buch, dass hätte auch den Lütten aus meiner Kindergartengruppe gefallen. Auf den Seiten gibt es viel zu entdecken und erkunden. Gerade die großen Bilder auf denen 'viel los' ist gefallen mir immer sehr gut - da haben Kinder eine Menge zu staunen. Das Buch garantiert eine lustige Mittagszeit :)

    Mehr