Saskia Louis

(503)

Lovelybooks Bewertung

  • 264 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 5 Leser
  • 436 Rezensionen
(361)
(118)
(19)
(5)
(0)
Saskia Louis

Lebenslauf von Saskia Louis

Saskia Louis kam 1993 mit einer Menge Fantasie zur Welt, die sie seit der vierten Klasse nutzt, um Geschichten zu schreiben. Zusammen mit ihren zwei älteren Brüdern wuchs sie in der Kleinstadt Hattingen auf und über die Jahre hat sie ihr Zuhause in unterhaltsamer Frauenliteratur und Fantasy gefunden. Heute studiert sie Medienmanagement in Köln, gestaltet Beiträge für den Bürgerfunk und wünscht sich, dass Menschen mehr singen als schimpfen würden. Ihr größter Traum ist es, den Soundtrack zu der Verfilmung eines ihrer Bücher zu schreiben.

Bekannteste Bücher

Die Liebe ist (k)ein Spiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiel um deine Hand

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe auf den ersten Schlag

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis der Engelssteine

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordsmäßig verstrickt

Bei diesen Partnern bestellen:

Küss niemals einen Baseballer

Bei diesen Partnern bestellen:

Rost auf dem Fahrrad

Bei diesen Partnern bestellen:

Bittere Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordsmäßig unverblümt

Bei diesen Partnern bestellen:

Miss Ich-Bin-Nicht-Verliebt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Saskia Louis
  • Liebe mal anders

    Bittere Liebe
    papaschluff

    papaschluff

    22. June 2017 um 17:36 Rezension zu "Bittere Liebe" von Saskia Louis

    Der Klappentext erzählt davon, dass Zurückweisung oftmals sehr bitter schmecken kann. Man rechnet also mit einer kurzen, knappen Liebesgeschichte, die zumindest für einen nicht gut ausgeht. Man rechnet mit innigen Gefühlen, vielleicht mit Drama und Leidenschaft. Das ist hier sogar der Fall, jedoch ganz anders als man erwartet. Die Leidenschaft ist gegeben, die Liebesgeschichte und das Drama auch. Aber so habe ich das noch nie gelesen und ich fand es toll. Damit gelingt es Saskia Louis den Leser richtig zu überraschen. Ich liebe ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Bittere Liebe" von Saskia Louis

    Bittere Liebe
    booksnacks_Verlag

    booksnacks_Verlag

    zu Buchtitel "Bittere Liebe" von Saskia Louis

    Kurzgeschichten-Verlosung!!! Liebe booksnacks- und Liebes-Kurzgeschichten-Fans,heute verlosen wir wieder einen wunderbaren, bittersüßen booksnack über die Liebe! Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare von Bittere Liebe!Kennt ihr das, wenn man so verliebt ist, dass man unter Strom steht? Wenn die Zurückweisung bitter auf der Zunge schmeckt? Ich wette nicht so, wie es bei mir der Fall ist.Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Meldet euch für unseren booksnacks-Newsletter an und schreibt uns einfach kurz, dass ihr mitmachen ...

    Mehr
    • 47
  • Das Vermächtnis der Engelssteine - Blutopal

    Das Vermächtnis der Engelssteine
    Mandyliestalles

    Mandyliestalles

    20. June 2017 um 21:52 Rezension zu "Das Vermächtnis der Engelssteine" von Saskia Louis

    Klappentext: Ihren achtzehnten Geburtstag hat sich Ella irgendwie anders vorgestellt. Ein bisschen mehr Luftballons, ein bisschen weniger Menschen die sie umbringen wollen. Der düstere Kerl, der ihr Leben rettet, ist zwar ganz süß, aber auch äußerst unhöflich - außerdem behauptet er, er sei ein Todesengel. Als er ihr auch noch weismachen will, dass sie der letzte Halbengel ist und als Einzige die Auslöschung der Menschheit verhindern kann, wächst ihr alles über den Kopf. Wem soll sie vertrauen, wenn ihr ganzes Leben eine Lüge zu ...

    Mehr
  • Eine besondere Liebe

    Bittere Liebe
    rewareni

    rewareni

    18. June 2017 um 09:57 Rezension zu "Bittere Liebe" von Saskia Louis

    ,, Bittere Liebe´´ von Saskia Louis ist eine humorvolle, aber leider sehr kurze Kurzgeschichte aus der booksnacks Reihe. Angegeben mit 30 Seiten schafft es die Geschichte auf nicht einmal 5 Seiten, der Rest ist eine Leseprobe. Die Geschichte handelt von einer ,,heißen´´ und ungewöhnlichen Liebe, von der die Protagonistin in der Ich- Form ,,brühwarm´´ erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und die Gedanken sind witzig. Eine nette Idee und ein originelles Thema sind humorvoll aufbereitet worden. Man muss bei  der Geschichte einfach ...

    Mehr
  • Humrovoll, aber ein wenig unlogisch

    Das Vermächtnis der Engelssteine
    Johannisbeerchen

    Johannisbeerchen

    12. June 2017 um 15:31 Rezension zu "Das Vermächtnis der Engelssteine" von Saskia Louis

    Ich liebe Saskias Humor. Auch Ella hat wieder diesen bissigen Sarkasmus drauf und das liebe ich so sehr an ihren Charakteren. Die Idee der Handlung gefiel mir äußerst gut, die Umsetzung war manchmal ein wenig unlogisch, vorhersehbar und mit Klischees behaftet. Dennoch eine gute Story und ich werde definitiv den nächsten Band lesen.

  • Das Altern macht nicht schöner

    Rost auf dem Fahrrad
    Frank1

    Frank1

    07. June 2017 um 20:00 Rezension zu "Rost auf dem Fahrrad" von Saskia Louis

    Klappentext: Was haben ein alter Mann und ein rostiges Fahrrad gemeinsam? Sie haben beide eine Geschichte zu erzählen. Rezension: Bei einer Fahrt mit seinem Fahrrad stellt ein Witwer fest, dass zwischen seinen Alterserscheinungen und denen seines Fahrrads eigentlich kein grundlegender Unterschied besteht. Saskia Louis präsentiert in dieser Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe ein paar kurze philosophische Gedanken über das Altern. Auch wenn diese durchaus das Nachdenken lohnen, gelangt am Ende weder der Protagonist noch der ...

    Mehr
  • Wieder einmal emotionsgeladen, humorvoll und mit ganz viel Liebe

    Die Liebe ist (k)ein Spiel
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    05. June 2017 um 13:22 Rezension zu "Die Liebe ist (k)ein Spiel" von Saskia Louis

    Zum Inhalt:Chloe O’Connor ist ziemlich sicher, dass sich ihr Leben gegen sie verschworen hat. Sie hasst ihren Job, sie hasst ihre Wohnsituation und alles, was sie anfasst, scheint in einem riesigem Chaos zu enden. Doch sie hat einen Plan: Sie wird ihren Collegeabschluss machen, aus der Wohnung ihres Bruders ausziehen und keine dummen Entscheidungen mehr treffen. Und der PR-Agent Sam ist eine, die sie nicht wiederholen wird. Sam Parker hat alles erreicht, was er sich je erträumt hat – und die Opfer, die er dafür bringen musste, ...

    Mehr
  • Rost auf dem Fahrrad oder ... was hast du schon erlebt?

    Rost auf dem Fahrrad
    Ninasan86

    Ninasan86

    05. June 2017 um 11:26 Rezension zu "Rost auf dem Fahrrad" von Saskia Louis

    Zum Inhalt:Was haben ein alter Mann und ein rostiges Fahrrad gemeinsam? Sie haben beide eine Geschichte zu erzählen.Über booksnacksKennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!Über die Autorin:Saskia Louis wurde 1993 in Herdecke geboren. Sie wuchs zusammen mit ihren beiden älteren Brüdern in der Kleinstadt ...

    Mehr
  • Über das Altern

    Rost auf dem Fahrrad
    blaues-herzblatt

    blaues-herzblatt

    04. June 2017 um 12:35 Rezension zu "Rost auf dem Fahrrad" von Saskia Louis

    Ich bin nicht der größte Fan von Kurzgeschichten. Ich finde es ist äußerst selten der Fall, das eine Kurzgeschichte eben aufgrund ihres kurzen Umfangs wirklich tiefgründige Themen erfasst und es schafft eine gewisse Stimmung zu vermitteln. Aber diese Kurzgeschichte hat mich in ganzen Zügen überzeugt. Anfangs war ich als Leser verwirrt in welche Richtung die Handlung gehen würde, da der Titel nicht eindeutig war und verspürte deswegen das Interesse weiterzulesen. Aber schon in den ersten Sätzen fällt auf wie wunderbar er die Welt ...

    Mehr
  • Schöne Kurzgeschichte

    Rost auf dem Fahrrad
    Euridike

    Euridike

    03. June 2017 um 08:41 Rezension zu "Rost auf dem Fahrrad" von Saskia Louis

    Eine Geschichte, die uns zwiespältig zurücklässt. Einerseits nachdenklich und dann auch wieder fröhlich. Die Geschichte lässt viel Raum für eigene Gedanken und ist trotzdem sehr aussagekräftig. Diese Mischung gefällt mir. Etwas für den anspruchsvolleren Leser, der über das Gelesene nachdenken möchte.

  • weitere