Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Vorab-Leserunde für Fans von spannenden Fantasy-Romanen mit einer Portion Romantik

Der erste Band der vierteiligen Fantasy-Saga

Wir haben fantastischen Lesestoff von Saskia Louis für euch! Wollt ihr die ersten sein, die den neuen Fantasy-Roman Funke des Erwachens aus der Geheimnis der Götter-Saga zu Gesicht bekommen? Dann macht mit! 
Unter allen Bewerber/innen verlosen wir 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format. Bewerbungsschluss ist der 10. September 2017.

Darum geht’s: Nym wacht auf und weiß nicht, wer sie ist. Sie kennt die Geschichte der zwei verfeindeten Länder, dem göttlichen Bistaye und dem gottlosen Asavez. Sie weiß, dass das Mädchen, das ihr das Leben gerettet hat, eine Wahrheitsleserin ist. Sie weiß, dass der Bruder des Mädchens ein notorischer Frauenheld, Offizier in der asavezischen Garde und ein Ikano der Luft ist.
Doch sie hat keine Ahnung, wer sie umbringen will, warum sie eine so gute Kämpferin ist und wie ihr richtiger Name lautet. Und es gibt da anscheinend einiges, das sie lieber nicht hätte vergessen sollen …

Über die Autorin: Saskia Louis kam 1993 in Herdecke mit einer Menge Fantasie zur Welt, die sie seit der vierten Klasse nutzt, um Geschichten zu schreiben. Zusammen mit ihren zwei älteren Brüdern wuchs sie in der Kleinstadt Hattingen auf, doch über die Jahre hat sie ihr Zuhause in unterhaltsamer Frauenliteratur und Fantasy gefunden.
Sie ist überzeugt davon, dass Kuchen zwar nicht alle, aber doch die meisten Probleme lösen kann und glaubt, dass Tagträumen eine unterschätzte Profession ist.
Heute studiert sie Medienmanagement in Köln, gestaltet Beiträge für den Bürgerfunk, schreibt Songs und wünscht sich, dass Menschen mehr singen als schimpfen würden. Ihr größter Traum ist es, den Soundtrack zur Verfilmung eines ihrer Bücher zu schreiben.

Zur Leseprobe.


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Autor: Saskia Louis
Buch: Funke des Erwachens: (Fantasy, Liebe, Abenteuer) (Geheimnis der Götter-Reihe)

angel1843

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Die Geschichte hört sich spannend an. Ich hüpfe für ein Epub in den Lostopf.

Lise95

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Allein das Cover und die Buchbeschreibung haben mich mega neugierig auf das Buch gemacht. Danach noch die Leseprobe zu lesen war allerdings ein Fehler - jetzt kann ich es nicht mehr erwarten das Buch zu lesen... Daher bewerbe ich mich hiermit mal um ein mobi-Exemplar und hoffe stark auf das Glück der Losfee.
Rezensionen werden hier und bei Amazon, sowie (sofern gelistet) bei Weltbild, Hugendubel, Lesejury, vorablesen und Thalia veröffentlicht.

Beiträge danach
162 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leseratte_lovelybooks

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 3: Kapitel 9-13
Beitrag einblenden
@Frank1

"Und Nym? Ist sie eine Spionin der Götter, die nur vergessen hat, dass sie eine ist? Dann fragt sich natürlich, wie sie handelt, wenn es ihr wieder einfällt. Momentan würde ich schätzen, dass sie den Asavez treu bleibt."
Diesen Verdacht/diese Befürchtung habe ich auch - eigentlich schon von der Überleitung des Prologs her - aber was haben ihre HIntermänner davon, wenn sie sich an nichts mehr erinnert, oder war das etwa ungeplant???

bandmaedchen

vor 1 Tag

Wer liest mit?

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen darf!
Habe das Buch auf den Reader geladen und starte bald, habe aber noch ein anderes, das vorher gelesen wird :))
freue mich bereits!

raveneye

vor 16 Stunden

Leseabschnitt 2: Kapitel 4-8

Endlich dazu gekommen weiter zu lesen und ich muss sagen dass ich Liri einfach nur mag. Die kleine ist klasse.
Und Jeki überrascht mich etwas. Er ist nicht der kaltkerzige Karrieresoldat für den ich ihn gehalten habe. Zwar kann er seinen Bruder nicht ernst nehmen, mit seinen ständig wechselnden Berufen, aber er scheint seine Mutter zu mögen. Und er heißt nicht alles gut was im Namen der Götter getan wird. Er verfügt noch über ein Gewissen, was bestimmt auch noch zu interessanten Handlungen führen könnte. Ach, und er scheint auch zu wissen wer Nym ist. Da weiß er mehr als alle Anderen, abgesehen von Api.
Und mit Vera ist auch noch ein interessanter neuer Charakter aufgetaucht.
Mal sehen wie es weitergeht.

raveneye

vor 16 Stunden

Leseabschnitt 2: Kapitel 4-8

@Thebook_wasbetter
Ja, grinsen und Schmunzeln sind bei diesem Buch einfach unumgänglich. Ich kann auch nicht anders

Tiana_Loreen

vor 15 Stunden

Leseabschnitt 1: Prolog - Kapitel 3
Beitrag einblenden

Hallo :),
tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde, ich war die letzte Woche nicht zuhause und habe zwar gelesen, aber nur bedingt Internet gehabt.
Zum Glück gibt es Block und Stift, denn so konnte ich dennoch schon 3 LA lesen.

ich bin schon nach einen LA verwirrt, gefesselt und absolut süchtig!
Der Humor ist wieder einmal total gelungen und die Charaktere sprühen nur vor Leben und Authentität.
Wer ist Nym? was hat sie vergessen? Wer will sie tot sehen? Und was hat sie nur gegen Levi? Wirklich nur die Frauengeschichten?

Nym ist ein wandelndes Fragezeichen. Sie weiß - wie sie so passend beschreibt - alles und auch wieder nichts. Sie kennt Fakten, aber nichts über sich selbst. Mysteriös und unglaublich spannend!

Liri ist so goldig! Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen, aber wie könne ich nicht? Immerhin kennt sie Nym durch die Mund-zu-Mund Beatmung so gut *lach*.
Levi ist eindeutig ein spannender Charakter. Er ist misstrauisch, aber das ist wohl aufgrund seiner Position sein gutes recht. Außerdem ist es in dieser Zeit nicht ratsam den falschen zu vertrauen.

Ich glaube nicht, dass Nym (die Idee zum Namen finde ich genial) zu den Feinden gehört bzw. falls doch, sich das geändert hat. Immerhin will sie irgendjemand tot sehen. Ich kann mir vorstellen, dass sie fliehen wollte und aufgrund ihrer Kräfte als Gefahr eingestuft worden war.
Der Prolog mildert sie Spannung auch nicht gerade.

Ich liebe den lockeren Schreibstil, auch wenn man durch diese neue Welt viel mitdenken muss.
Das Weltbild ist so wundervoll komplex und bildlich beschrieben, dass ich nicht anders kann, als mit Kopfkino zu lesen.

Die verschiedenen Schichten bauen die Spannung ebenso sehr auf, sodass an aufhören gar nicht zu denken ist!

Tiana_Loreen

vor 12 Stunden

Leseabschnitt 2: Kapitel 4-8
Beitrag einblenden

So viele Fragen, die mir im Kopf herumflattern und ich befürchte, dass das so bleiben wird.
Die Seiten fliegen dahin und ich befürchte , dass weit weniger offenbart wird, als erhofft und das die Ungeduld bis Band 2 erscheint RIESIG sein wird *.*

Kann es sein, dass Nym die Schwester von Vea ist? Diese scheint jedenfalls nie anwesend zu sein und Nym ist ja quasi auch irgendwie abgetaucht, oder?
Jeki scheint zudem eine Ikano des Feuers zu können, die unglaublich talentiert mit ihren Fähigkeiten umgehen kann und das ist Nym. Ihre Fähigkeiten sind überragend. Und die Andeutungen würden passen...mhmm.
Er hat versucht Nym zu töten, aber warum? Api scheint das angeordnet zu haben. Kann es sein, dass Nym eine Verräterin ist? Das sie der göttlichen Garde den Rücken kehren wollte und deshalb getötet werden sollen?
Aber der Provo scheint sie auch tot sehen zu wollen, oder war das Gespräch mit Jaan anders zu verstehen? Bin verwirrt....und süchtig!

Die Sichtwechsel zwischen Vea, Levi, den Provo, Jeky und Nym sind einfach nur nervenaufreibend. Und steigern die Spannung ins unermessliche!
Die Seiten fliegen dahin und ehe ich mich versehe ist der LA vorbei.
Ich bin süchtig und jetzt schon verzweifelt, wenn ich dran denke, dass das Buch sich langsam aber sich dem Ende neigt.

Tiana_Loreen

vor 11 Stunden

Leseabschnitt 3: Kapitel 9-13
Beitrag einblenden

Ich hatte also doch recht! Nym war Teil der göttlichen Garde. Aber warum hat Jeki sie töten wollen?
Ist sie eine Verräterin? Hatte sie nach dem Massaker vor 2 Wochen mitleid mit den Rebellen und ihnen helfen? Hat sie was herausgefunden, was sie nicht hätte wissen sollen?
Nyms Fähigkeiten sind außergewöhnlich. Sie war sicher ein Diamant der Garde und wenn herauskommt, dass sie auf der nun anderen Seite kämpft, dürfte das zu Diskussionen in der göttlichen Garde führen.
Das wird noch spannend!

Vea und Jekis Bruder! Ach du meine Güte! Ich liebe es! Janon ist das glatte Gegenteil von Jeki und irgendwie passt er perfekt zu ihr. Ihn würde ich sogar zutrauen seinen Bruder in den Rücken zu fallen und zum Rebell zu werden. Einzig seine Mum wäre noch als Grund anzugeben, dass er nicht zum Rebellen wird. Das wird auch noch spannend werden!

Levi ist also doch ein unmensch xP. Das er gegen Nym verloren muss echt hart an seinem Ego kratzen, aber auf der Mission zeigt er sich überraschend gefühlvoll. Nym scheint die Eine - außer seine Schwester - zu sein, die seine harte Schalte ankratzen kann. Wie er wohl reagieren wird, wenn er das mit der göttlichen Garde herausfindet?
Nym würde jetzt schon alles für Liri tun! Sogar in einen reisenden Fluss springen, obwohl sie vergessen hat, dass sie nicht schwimmen kann. Zum Glück ging es gut aus!
Wäre ja sonst ein überraschend dünnes Buch geworden, wenn nicht *sarkasmus aus*

Sorry...versuche gerade die Panik zu übertauchen, dass es bald schon mit Band 1 zu ende geht. Und so viel ist noch offen!

Neuer Beitrag