Spiel um deine Hand

von Saskia Louis 
4,6 Sterne bei70 Bewertungen
Spiel um deine Hand
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

vicky_1990s avatar

Tolle Reihe! Lustig und romantisch :-)

Julia-Lalena-Stoeckens avatar

Herzlich und einfach hammerlustig!

Alle 70 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spiel um deine Hand"

Unser Geschenk zum 1. Advent: Die erste Novelle zu Saskia Louis’ erfolgreicher Sports-Romance-Reihe Baseball Love Über Spiel um deine Hand Eigentlich sollte ein Heiratsantrag nicht so schwer sein. Das denkt sich Emma zumindest. Warum zum Teufel braucht Luke dann so lange, um ihr die eine Frage zu stellen? Den Ring hat sie doch sowieso schon gefunden. Lukes Plan ist simpel: Er fragt Emma, ob sie seine Frau werden will, sie sagt ja. Doch er hätte ahnen sollen, dass selbst die unkompliziertesten Dinge bei einer Frau wie Emma nicht leicht sind. Und ab einem gewissen Punkt hilft auch kein Kuss unter’m Mistelzweig mehr … Von Saskia Louis sind bereits erschienen: Die Baseball Love-Reihe: Liebe auf den ersten Schlag (Band 1) Küss niemals einen Baseballer (Band 2) Die Reihe der Amateur-Detektivin Louisa Manu: Mordsmäßig unverblümt – Ein Fall für Louis Manu Mordsmäßig verstrickt – Louisa Manus 2. Fall

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960870975
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:135 Seiten
Verlag:dp DIGITAL PUBLISHERS
Erscheinungsdatum:08.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne44
  • 4 Sterne23
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Super! Eine weitere Geschichte um das Traumpaar aus dem ersten Band!
    „Baseball Love – Spiel um deine Hand“ von Saskia Louis

    Eckdaten
    Band 3
    eBook
    101 Seiten
    2016
    ISBN: 978-3-96087-097-5
    Digital Publishers Verlag

    Cover
    Ich finde es gut, dass die Personen denen vom ersten Band ähneln. Da hat man zwar die Gesichter nicht gesehen, aber wenigstens wurden die Haarfarben angeglichen. ^^

    Inhalt
    Eigentlich sollte ein Heiratsantrag nicht so schwer sein. Das denkt sich Emma zumindest. Warum zum Teufel braucht Luke dann so lange, um ihr die eine Frage zu stellen? Den Ring hat sie doch sowieso schon gefunden.
    Lukes Plan ist simpel: Er fragt Emma, ob sie seine Frau werden will, sie sagt ja. Doch er hätte ahnen sollen, dass selbst die unkompliziertesten Dinge bei einer Frau wie Emma nicht leicht sind. Und ab einem gewissen Punkt hilft auch kein Kuss unter’m Mistelzweig mehr…

    Autorin
    Saskia Louis lernte durch ihre älteren Brüder bereits früh, dass es sich gegen körperlich Stärkere meistens nur lohnt, mit Wörtern zu kämpfen. Auch wenn eine gut gesetzte Faust hier und da nicht zu unterschätzen ist.
    Seit der vierten Klasse nutzt sie jedoch ihre Bücher, um sich Freiräume zu schaffen, Tagträumen nachzuhängen und den Alltag ihres Medienmanagementsstudiums in Köln einfach mal zu vergessen.

    Meinung
    Juhu, eine weitere Geschichte um Emma und Luke, dem Traumpaar aus dem ersten Band. Da ich den fünften Band schon gelesen habe, wusste ich schon recht gut über deren Hochzeit Bescheid, aber es ist trotzdem toll zu lesen, wie dieses Ereignis zustande gekommen ist.
    Seit dem ersten Band habe ich mir schon gedacht, dass ein Heiratsantrag bei Emma keine leichte Sache werden wird. Luke und sie sin Dickschädel, sind nicht immer einer Meinung und streiten sich oft, wobei Emma ihn immer mit Sex ablenken will. Aber ich finde es gut, dass er sich dieses Mal nicht von ihr unterkriegen lässt, auch wenn er ein kleiner Chauvinist ist. Ich fand es nur schade, dass die Geschichte so kurz war. Ich hätte gerne noch etwas mehr von Emmas Vergangenheit erfahren. Trotzdem war das hier wieder ein tolles Lesevergnügen! 

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    B
    Buchverrueggtvor einem Jahr
    Emma + Luke + Ring = Verloben mit Hindernissen

    In Baseball Love Band 3 „Spiel um deine Hand“ wird die Geschichte von Luke und Emma weiter erzählt.  Emma wartet auf einen Heiratsantrag von Lukes. Luke weiß aber noch nicht wie. Emma findet in der Zwischenzeit den Verlobungsring. Und schon nimmt das übliche Chaos seinen Lauf.

    Die beiden liebenswerten Sturköpfe Luke und Emma sind einmal mehr die Hauptpersonen und stehen sich mal wieder selbst etwas im Wege. Saskia Louis schildert dabei gewohnt locker flockig die Geschichte der beiden, mit durchaus unerwarteten Handlungen. Wie auch schon bei den beiden ersten Bänden mußte ich bei vielen Situationen schmunzeln oder auch herzhaft lachen. Obwohl die Novelle eher kurz gehalten ist, läßt sie nichts vermissen. Die Autorin hat ein sehr gutes Gefühl wo eine Geschichte anfangen und wo sie aufhören sollte. Das macht mich seit dem ersten Band der Reihe zu einem Baseball-Love-Fan. Von mir ein „Daumen hoch“. Ich freue mich auf das lesen des vierten Bandes und kann allen Interessierten nur dazu raten die Baseball-Love-Reihe zu lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    smaragdeidechses avatar
    smaragdeidechsevor einem Jahr
    Wird jetzt geheiratet ?

    Das Cover passt , wie immer bei der Baseball-Love-Reihe , grins ;-)
    Mir jedenfalls gefällt's !!!


    Normalerweise bin ich kein so grosser Freund von ewigen Fortsetzungsromanen , aber da ist Baseball-Love eine Ausnahme !!!
    Ich kann gar nicht genug davon bekommen und freu mich jedesmal wenn die Geschichte um Luke und Emma und deren Freunde weitergeht , lach :-)


    Diesesmal geht es darum , ob jetzt geheiratet wird !!!???
    Wird geheiratet ?
    Wie immer ist die Geschichte lustig und locker zu lesen und hat mich mehr als einmal zum Schmunzeln und lachen gebracht !!! Ich mag doe Protagonisten in Basball-Love und geniesse jeden Band , ganz egal ob es um Luke und Emma oder um jemand anderen aus dem Team geht .


    Saskia Louis kann mich echt begeistern und wie ich das so sehe , wird aus mir noch eine richtige Baseball-expertin , grins ;-)


    Wenn jemand was lustiges , kurzweiliges zum Lesen sucht , ist die Baseball Reihe genau das Richtige !!!


     Zu gut !!! 5 Sterne von mir !!!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    ManuelaBes avatar
    ManuelaBevor 2 Jahren
    Emma und Luke

    In Baseball Love Band 3 Spiel um deine Hand erzählt die Autorin die Geschichte von Luke und Emma weiter, dieses Mal wartet Emma auf Lukes Antrag der auf sich warten lässt. Sie hat schon zufällig den Ring gefunden und fiebert nun dem Moment entgegen wann er ihr endlich die entscheidende Frage stellt. Allerdings geht es bei beiden nicht so unkompliziert zu wie bei anderen Paaren und das Schicksal nimmt seinen Lauf.


    Luke und Emma sind einmal mehr die sympathischen Charaktere die sich schon mal gerne selber im Wege stehen und die beide ihre Grundsätze durchziehen wollen. Die Autorin lässt beide wieder auf nette und chaotische Weise ihren Weg zum Glück finden. Dabei agiert sie geschickt mit Worten und entspinnt so eine flotte leichte Geschichte bei der ich als Leserin manches Mal gerne helfend eingegriffen hätte. Zum Glück gibt es ja noch die anderen Protagonisten die Luke und Emma zur Seite stehen und sie auf den richtigen Weg schubsen. Die Erzählweise ist gewohnt locker und frisch und trotz der relativ kurzen Geschichte blieb nichts unerzählt. Die Geschichte rund um die Baseballer und ihre Frauen geht geschmeidig weiter und lässt auf weitere Episoden aus dem Leben des Teams hoffen. Wobei die Herren sich als Charaktere nicht zu stark in den Vordergrund spielen und die Partnerinnen sich als liebevolle Teile des Ganzen zeigen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    ChrissiHs avatar
    ChrissiHvor 2 Jahren
    Das wohl unterhaltsamste Hickhack, das man zum Thema Heiratsantrag je gelesen hat

    **Inhalt**

    Emmas und Lukes Beziehung ist perfekt… naja so fast, wenn er sich doch endlich trauen würde, ihr einen Antrag zu machen. Sie weiß doch schließlich sowieso schon, dass er sie fragen will und den Ring hat sie auch schon gefunden. Worauf also wartet Luke noch so lange?

     

    **Meine Meinung**

    Wenn ich ehrlich bin, war ich etwas skeptisch, was diese Novelle angeht. Denn im Normalfall sollte so ein Antrag doch recht schnell gehen, oder? Er fragt sie, sie sagt „Ja.“ und dann liegen sie sich küssend in den Armen. Wirkt die Geschichte dann nicht künstlich in die Länge gezogen?

    Ich kann guten Gewissens sagen: Nein! Wie ich oben schon schrieb, würde so wohl der Normalfall ablaufen, aber Emma und Luke sind eben kein Normalfall, das hätte mir spätestens nach Teil 1 der Reihe klar sein müssen.

    Diese Novelle stellt gewissermaßen Teil 2,5 der Reihe dar und kann unabhängig vom 2. Teil gelesen werden. Aber zumindest der erste Teil sollte bekannt sein, damit man das volle Lesevergnügen genießen kann. Und das habe ich wirklich in vollen Zügen genossen. Die meiste Zeit saß ich mit einem Dauergrinsen im Gesicht da, weil die beiden einfach unglaublich süß sind. Aber trotzdem konnte ich ihre Ängste und Grenzen immer gut nachvollziehen.

    Das war glaube das, was mich am meisten beeindruckt hat. Die Novelle hat insgesamt „nur“ 77 Seiten (zumindest ist das die Seitenzahl, die auf meinem Tolino angezeigt wird), aber trotzdem ist sie so tiefgründig, als ob wir einen Roman in voller Länge vor uns hätten. Selten lagen Glück, Liebe und Angst so nah beieinander und waren trotzdem jederzeit nachvollziehbar und glaubhaft. Denn sogar auf diesen verhältnismäßig wenigen Seiten erlauben uns die Protagonisten einen so tiefen Einblick in ihre Gedankenwelt, dass ich wirklich mit ihnen mitgelitten habe.

    BeideProtas kannte ich ja schon aus dem ersten Teil und ich bin begeistert, dass sie ihren Prinzipien treu geblieben sind. Klar, sie haben sich in der Beziehung weiterentwickelt, aber ihre Persönlichkeiten sind die gleichen geblieben und das war das i-Tüpfelchen, was die Geschichte so glaubhaft gemacht hat. Luke ist halt immernoch etwas Macho und Emma immernoch die emanzipierte Frau, die gern die Kontrolle behält. Klar, dass da sogar so eine einfache Frage problematisch werden kann ;).

    Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte die Geschichtegerne noch viele Kapitel weitergehen können, aber auch so war die Geschichte in sich rund und abgeschlossen und einfach wunderschön zu lesen.

     

    **Fazit**

    Eine wunderschöne und sehr gefühlvolle Novelle, die eine tolle Ergänzung zum ersten Teil der Baseballreihe ist.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    L
    leseratte_lovelybooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Romantische Fortsetzung von "Liebe auf den ersten Schlag" mit kleinen Längen
    Hürdenlauf zum Altar!

    Endlich treffen wir Emma und Luke aus dem ersten Band wieder. Und das in einem spannenden Moment ihres Lebens: Luke möchte Emma einen Heiratsantrag machen. Doch wozu einfach, wenn`s umständlich auch geht...
    Luke kommt vor lauter Perfektionismus nicht zu Potte und Emma ist die Ungedud in Person und reisst wieder einmal alles an sich.
    Gefallen hat mir an der Geschichte, dass man durch den ganzen Trubel Einblick in die Ängste der beiden Protagonisten erhält, aber auf dem Weg dorthin habe ich manchmal nur den Kopf geschüttelt, wie sich beide nur so ungeschickt anstellen können.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    zauberblumes avatar
    zauberblumevor 2 Jahren
    Berührende Liebesgeschichte

    "Spiel um deine Hand" von Saskia Louis ist nun schon der 3. Band aus der Baseball-Love-Reihe, nach der ich mittlerweile schon richtig süchtig bin. Ich freue mich wieder auf alte Bekannte zu treffen, und zwar sind in diesem Band wieder Emma und Luke die Protagonisten.

    Kurzbeschreibung: Eigentlich sollte ein Heiratsantrag nicht so schwer sein. Das denkt sich Emma zumindest. Warum zum Teufel braucht Luke dann so lange, um ihr die eine Frage zu stellen? Den Ring hat sie doch sowieso schon gefunden.Lukes Plan ist simpel: Er fragt Emma, ob sie seine Frau werden will, sie sagt ja. Doch er hätte ahnen sollen, dass selbst die unkompliziertesten Dinge bei einer Frau wie Emma nicht leicht sind. Und ab einem gewissen Punkt hilft auch kein Kuss unter’m Mistelzweig mehr...

    Die Autorin begeistert mich bei jeder Geschichte wieder aufs Neue. Man fühlt sich sofort wieder wie zuhause, so vertraut sind einem die Mitwirkenden. Aber diesesmal ziehen ja dunkle Wolken am Himmel auf. Ich muss sagen, dass mich diese Geschichte bisher am meisten berührt hat, und dass ich beim Lesen sogar feuchte Augen bekommen habe. Ich sehe Emma und Luke ja immer vor mir. Und ich habe mit den beiden mitgelitten und ganz fest auf ein Happyend gehofft. Die Spannung zwischen den beiden und das Knistern war ja förmlich zu spüren. Ich hätte die beiden ja gerne mal durchgeschüttelt. Ich stand bis zum Schluss unter Strom, was aus den beiden wohl wird.

    Wieder ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch, das diesesmal unter anderem auch für spannende Lesestunden gesorgt hat. Ich habe mich einfach wieder pudelwohl gefühlt und freue mich schon riesig auf Teil 4. Das Cover hat für mich schon irgendwie Wiedererkennungswert. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    isabellepfs avatar
    isabellepfvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Geschichte von Emma und Luke und ein lang ersehnter Heiratsantrag, der viel Redebedarf vordert.
    Angst, Missverständnis und ein Heiratsantrag

    "Spiel um deine Hand" ist Band 3 der Sports-Romance-Reihe Baseball Love und handelt von Emma und Luke und einem lang ersehnten Heiratsantrag, geschrieben von Saskia Louis.

    Emma und der bekannte Baseballstar Luke, sind nun schon seit einer geraumen Zeit ein Paar. Sie streiten, zanken und raufen sich, doch am Schluss finden sie immer wieder zueinander und wissen  beide, das sie für einander bestimmt, und bis and Ende des Lebens zusammen bleiben möchten. Da darf man also schon mal auf einen Heiratsantrag vom Liebsten hoffen. Das denkt sich zumindest Emma, doch warum braucht er so lange um ihr diese eine aber doch so wichtige Frage zu stellen?
    Schliesslich hat sie den Ring, der von Luke nicht sonderlich gut versteckt wurde, bereits in der Sockenschublade gefunden.

    Doch auch Luke macht sich währenddessen Gedanken, wie er Emma mit einem Heiratsantrag überraschen und den besten Zeitpunkt finden kann. Schliesslich frägt er Emma und macht ihr einen Antrag, und sie sagt auch Ja, doch er hätte wissen sollen, das es mit einer Frau wie Emma selbst bei einer so einfachen Frage, kompliziert werden sollte.
    Sind sie für eine Hochzeit und das ewige Leben zusammen bereit?

    Auch im 3ten Band, schafft es die Autorin Saskia Louis, Spannung, Missverständnisse und viel Witz und Charme in die Geschichte zu bringen. Der Schreibstil ist wie auch schon in den vorherigen Bänder, verständlich und flüssig geschrieben, sodass man die Geschichte von Emma und Luke gerne liest, und dem etwas extravaganten Heiratsantrag mit Spannung verfolgt. Eigentlich kann so ein Heiratsantrag ja nicht so schwer sein, doch wer Luke und Emma kennt, weiss das bei ihnen nichts einfach ist, und schnell kompliziert wird. Eine nette Geschichte, die gerne länger und ausführlicher hätte sein können.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    T
    tanlin_11vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ich kann die Baseball Love – Reihe nur empfehlen. Es handelt sich um eine spannende und unterhaltsame Lektüre mit Suchtpotential.
    Eine weitere super Fortsetzung der Baseball Love - Reihe

    Der Roman „Spiel um deine Hand“ von Saskia Louis ist der dritte Teil der Baseball-Love-Reihe und entführt den Leser erneut in Emmas und Lukes Leben. Wie schon Teil 1 und Teil 2, ist auch dieses Buch wieder sehr unterhaltsam und spannend.

    Emma und Luke sind nun schon seit einer ganzen Weile ein Paar und Luke plant einen Heiratsantrag. Doch wie soll es anders sein? Bei einer Frau wie Emma, fällt es Luke sehr schwer den richtigen Moment abzupassen und die richtigen Worte zu finden. Dann entdeckt Emma durch Zufall noch den Verlobungsring und weil sie zu ungeduldig ist um auf Lukes Antrag zu warten, dreht sie den Spieß um. Sie fragt den Baseballspieler spontan, ob er ihr Mann werden möchte…
    Wenn es euch interessiert, wie Emma den Ring findet, welche Gedanken Luke sich bezüglich des Antrags macht und was Emmas Frage für ein Chaos auslöst, dann müsst ihr das Buch unbedingt selber lesen.

    Der Schreibstil der Autorin hat mir auch in diesem Teil der Baseball-Love-Reihe wieder sehr gut gefallen. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen, ist humorvoll und enorm fesselnd. Kurzum, man kann sich sehr schnell in Emma hineinversetzen und fiebert mit ihr.

    Die Charaktere sind auch in diesem Teil wieder sehr gut und liebevoll ausgearbeitet und mit individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten versehen. Weiterhin bin ich sehr von Emmas Charakter begeistert. Mit ihrer ungeduldigen, überschwänglichen und emotionsgeladenen Art, schafft sie es erneut mich sehr oft zum Schmunzeln zu bringen.

    Die Handlungen und Reaktionen der Personen werden wieder sehr detailliert beschrieben und wirken dadurch menschlich und real. So kann der Leser sich sehr schnell in die dargestellten Situationen hineinversetzen und fiebert mit Emma und Luke.

    Das Ende des Buches gefällt mir sehr gut und ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung der Baseball-Love-Reihe.

    Fazit:
    Ich kann die Baseball Love – Reihe nur empfehlen. Es handelt sich um eine spannende und außerordentlich unterhaltsame Lektüre mit Suchtpotential.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Tiana_Loreens avatar
    Tiana_Loreenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Novelle für Zwischendurch für all jene, die von Emma und Luke noch nicht genug haben!
    Rezension zu "Baseball Love #2.5 - Spiel um die Hand"

    Eine Novelle für Zwischendurch für all jene, die von Emma und Luke noch nicht genug haben!

    Inhalt:
    Eigentlich sollte ein Heiratsantrag nicht so schwer sein. Das denkt sich Emma zumindest. Warum zum Teufel braucht Luke dann so lange, um ihr die eine Frage zu stellen? Den Ring hat sie doch sowieso schon gefunden.
    Lukes Plan ist simpel: Er fragt Emma, ob sie seine Frau werden will, sie sagt ja. Doch er hätte ahnen sollen, dass selbst die unkompliziertesten Dinge bei einer Frau wie Emma nicht leicht sind. Und ab einem gewissen Punkt hilft auch kein Kuss unter’m Mistelzweig mehr … (© dp Digital Publishers)

    Meine Meinung:
    Schon die ersten beiden Bände der Reihe haben mich für sich eingenommen!
    Die Protagonisten wussten zu überzeugen!
    Und der lockere, angenehme Schreibstil brachte mich mehr als nur einmal zum Lachen!
    Klar also, dass ich auch zu der Novelle greifen musste!

    In „Spiel um die Hand“ geht es wieder um Luke und Emma und all das Chaos, was die Beziehung der beiden zu bieten hat.
    Ein Heiratsantrag kann doch nicht so schwer sein, doch wenn man beide Protagonisten aus Band 1 „Liebe auf den ersten Schlag“ kennt, dann weiß man, dass es durchaus sehr schwer und kompliziert werden kann.
    Unsicherheiten, verletzte Gefühle, Angst…und schon droht dem Kartenhaus der Gefühle der Einsturz.
    Wie die beiden wohl diese Hürde nehmen werden?

    Luke und Emma sind in diesem Band beide nicht sehr einfach. Beide haben ihre Probleme, schaukeln sich selbst auf und ihre Unsicherheiten tun ihr Übriges.
    Beide haben sich seit Band 1 etwas verändert, denn sie gehen in ihrer Liebe völlig auf und genießen jede freie Minute miteinander. Die Gefühle, die beide füreinander empfinden sind in jedem gelesenen Satz spürbar und erwärmen das Herz.
    Die Schreibweise punktet auch wieder mit seiner Lockerheit und den gelungenen Dialogen. Langweile kommt da nie auf, eher so, dass die Novelle wieder viel zu schnell vorbei ist.

    Fazit:
    Luke und Emma, zwei nicht gerade einfache Protagonisten, die man aber dennoch irgendwie mögen muss. Ihre Gefühle füreinander waren jedenfalls in jedem gelesenen Satz greifbar, die Schreibweise gewohnt angenehm und die Handlung gut zu lesen.
    Eine Novelle, die einem nicht nur schöne Lesestunden schenkt, sondern auch die Zeit bis zum nächsten Band etwas verkürzt!
    „Spiel um die Hand“ bekommt von mir 4 von 5 Federn, da es wirklich toll zu lesen war, aber dennoch schwächer als die „großen“ Geschwister.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar

    Jetzt läuten die Hochzeitsglocken! Hier kommt die erste Baseball–Love-Novelle!

    Liebe Baseball-Love- und Sport Romance-Fans!


    Ihr wollt doch bestimmt gleich zu den Ersten gehören, die erfahren können, wie es mit Luke und Emma so kurz vor Weihnachten weitergeht? Seid Ihr neugierig?

    Na dann los: Wir starten eine Leserunde zu der Novelle "Baseball Love – Spiel um deine Hand" von Saskia Louis.  
    Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 27. November 2016.

    Worum es geht? Eigentlich sollte ein Heiratsantrag nicht so schwer sein. Das denkt sich Emma zumindest. Warum zum Teufel braucht Luke dann so lange, um ihr die eine Frage zu stellen? Den Ring hat sie doch sowieso schon gefunden.

    Lukes Plan ist simpel: Er fragt Emma, ob sie seine Frau werden will, sie sagt ja. Doch er hätte ahnen sollen, dass selbst die unkompliziertesten Dinge bei einer Frau wie Emma nicht leicht sind. Und ab einem gewissen Punkt hilft auch kein Kuss unter’m Mistelzweig mehr …

    Zur Autorin: Saskia Louis kam 1993 in Herdecke mit einer Menge Fantasie zur Welt, die sie seit der vierten Klasse nutzt, um Geschichten zu schreiben. Zusammen mit ihren zwei älteren Brüdern wuchs sie in der Kleinstadt Hattingen auf, doch über die Jahre hat sie ihr Zuhause in unterhaltsamer Frauenliteratur und Fantasy gefunden. Sie ist überzeugt davon, dass Kuchen zwar nicht alle, aber doch die meisten Probleme lösen kann und glaubt, dass Tagträumen eine unterschätzte Profession ist.

    Heute studiert sie Medienmanagement in Köln, gestaltet Beiträge für den Bürgerfunk, schreibt Songs und wünscht sich, dass Menschen mehr singen als schimpfen würden. Ihr größter Traum ist es, den Soundtrack zur Verfilmung eines ihrer Bücher zu schreiben.

    Mehr aus der Baseball-Love-Reihe von Saskia Louis:
    Liebe auf den ersten Schlag (Band 1)
    Küss niemals einen Baseballer (Band 2)

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
    BeaSurbecks avatar
    Letzter Beitrag von  BeaSurbeckvor 2 Jahren
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks