Neuer Beitrag

EisermannVerlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Juni 2015: Obwohl Ally eigentlich kein Interesse daran hat, ein übernatürliches Wesen zu werden, begleitet sie ihre beste Freundin zu einem Vampir-Informationstreffen. Dort trifft sie auf den Vampir Jonathan Westlake und hat sofort das Gefühl, ihn zu kennen. Dabei ist sie ihm noch nie begegnet.

Als wäre das noch nicht genug, zeigen sich wenige Tage später Allys enorme Hexenkräfte. Sie ist die Wiedergeburt der Quelle der Macht und muss sich nun nicht nur mit Kristys Kräften, sondern auch mit ihren Erinnerungen und Gefühlen auseinandersetzen. Dabei verschwimmen die Grenzen zu ihren eigenen Empfindungen immer weiter.

Ally muss sich fragen, wer Jonathan nun wirklich liebt – sie selbst oder doch bloß Kristy? Doch die Zeit wird knapp, denn Jonathan ist nicht die einzige unsterbliche Gestalt, die sich seit Kristys Tod nicht verändert hat …

Band 2 kann unabhängig von Band 1 gelesen werden.

Gemeinsam mit euch möchten wir "Magica: Delta der Macht" von Saskia Stanner lesen. Zu diesem Zweck verlosen wir 10 E-Books im Wunschformat. Um euch zu bewerben, beantwortet folgende Frage:

Kennst du schon Band 1?

Vergiss nicht, uns dein Wunschformat in deine Bewerbung zu schreiben!

Die Autorin wird die Leserunde begleiten und ihr könnt ihr im Unterthema „Fragen an die Autorin“ auch jederzeit Fragen stellen. Bitte kennzeichnet eure Beiträge ggf. als Spoiler, um anderen den Lesespaß nicht zu mindern.

Zum Ende der Leserunde erwarten wir von jedem Gewinner eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eure ehrlichen Meinungen.

 

Autor: Saskia Stanner
Buch: Magica

Gabriele246

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Leider nein

angel1843

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Geschichte hört sich spannend an. Ich hüpfe für ein Epub in den Lostopf. :)

Nun zur Frage: Nein, ich kenne den ersten Teil nicht...

Beiträge danach
92 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 1 bis 5

Speziell für den zweiten Teil habe ich mir das erste Buch gekauft und es ausgelesen.
Den Start in die Geschichte finde ich klasse. Eine völlig neue Welt, die einem präsentiert wird. Eine Welt, in der Vampire / Hexen und Menschen nebeneinander leben. Sowas liest man in Büchern sehr selten.

Ich finde Alisia klasse. Sie gefällt mir ab der ersten Seite, da sie nicht den typischen Vampirteenie verkörpert. Eigentlich interessiert sie sich überhaupt nicht für die Vampir-Informationstreffen.

Es hat mich aber etwas überrascht, dass sie bereits Jonathan so früh begegnet ist. Aber trotzdem fand ich es nicht schlimm.
Was ich absolut genial fand, war die Begegnung mit Kristy. Wie unfassbar war das denn bitteschön?? So eine Begegnung hätte ich mir niemals vorgestellt. Hier habe ich einfach gemerkt, dass die Autorin was ganz spezielles erschaffen hat.

Außerdem mag ich Emma. Endlich mal eine Stammesführerin, die nicht so herablassend ist wie Joanna. Sie wollte ich ja bereits im ersten Teil umbringen.

Die Krimi-Elemente finde ich auch besonders toll. Wie bereits im ersten Teil gibt es Tagebucheinträge, bei denen wir den Absender nicht wissen. Die Spannung ist definfitv gegeben.

Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 6 bis 10

So habe den zweiten Abschnitt fertig.
Ich finde die Idee, dass Kristy nicht ins Geschehen eingreifen kann, toll. So bekommt man Spannung geboten.
Denn dadurch bekomme ich als Leser die Gelegenheit Ally richtig kennenzulernen, ohne dass Kristy zu sehr ein Hauptcharakter ist.

Die Magiestunden finde ich gut ausgearbeitet. Die Szene mit dem hergezauberten Baum war auch lustig.

Was ich jedoch zu bemängeln hätte, wäre zum einen die Vampirinformationstreffen. Ich finde, dass es diese Treffen gibt toll, jedoch werden mir diese zu wenig beschrieben. Diese sind ein Teil der Geschichte, allerdings wird immer nur erwähnt, dass es stattfindet.
Zum anderen finde ich die Wiederholungen der Namensgebung "nervig". Als Beispiel: Wenn Ally sich mit Jess unterhält, habe ich das Gefühl, dass das Wort 'Beste Freundin' ständig erwähnt wird.
Dies ist mir bereits auch im ersten Teil aufgefallen. Wenn der Name nicht genannt werden soll, liest man stattdessen Bezeichnungen (z.B: Verlobter, mein Freund).


Den Krimiteil mit Stana ist eine gelungene Ergänzung. Dass sie sich als Jonathans Gefährtin ausgeben will, ist ein netter Zusatz zur Geschichte

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 11 bis 15

Ich finde die gesamte Geschichte bis jetzt wirklich toll.
Es ist so komplett anders, als ich es mir vorgestellt hatte.
Kristy erscheint wirklich sehr selten, so wird einem Ally viel sympathischer.

Zudem fande ich die Idee mit dem Älterwerden toll. So konnte Sarah endlich Erwachsen werden. Außerdem, wie man auf die Idee mit den eingefrorenen Zellen kam und dass man diese "auftauen" konnte. Wirklich ein toller, neuer Aspekt. Ein großes Lob meinerseits.

Allerdings finde ich die Schriftgröße bei Jonathans Tagebucheintragen unglücklich gewählt. Sie ist wirklich sehr klein und ich muss mich beim Lesen wirklich anstrengen.


Im Vergleich zum ersten Teil finde ich das zweite Buch wirklich um Längen besser. Und das bereits jetzt schon :)

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 11 bis 15

@Dijan ich meinte natürlich die "geheimen" Eintränge von S. 😅
Dort ist die Schrift viel zu klein.

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 16 bis 20

Die Idee mit Jesus finde ich sehr lustig 😂 Sowas habe ich ja noch nirgends gelesen ^^

Kristys Vorschlag, mit dem einfach Küssen, ist witzig und genial dazu. Kristy und Ally harmonieren perfekt miteinander. Kristy weiß von vornherein was Ally denkt und fragen will, jedoch ist für Ally dies nicht selbstverständlich. Der Gedanke, dass Ally erst Zugriff auf die gesamte Erinnerung erhält, wenn Kristy ihre Mission abschließt,ist gut durchdacht.
Allerdings bleibt die Mission für mich auf der Strecke. Bis jetzt ist nichts "Besonderes" passiert, wo ich als Leser sagen könnte, ahh, das hat bestimmt was mit der Mission zutun.

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 21 bis 25

Es passiert endlich etwas 😆
Die Verbindung von der Quelle der Macht zur Delta der Macht finde ich interessant. Kristy agierte als Vermittlungsperson zwischen Mensch und Hexe. Ally als Vermittlungsperson zwischen Hexen und Vampire. Es ist gut durchdacht, denn es wird auf die jeweiligen Verhältnisse eingegangen.
Was mir jedoch nicht so gut gefällt, ist, dass mir als Leser viel zu wenig von der "Quelle der Macht" beschrieben wird. Was hat Kristy alles getan, wie hat sie es getan. Außer an einem Beispiel wurde nichts beschrieben.

Zudem kam mir die Liebe zwischen Jonathan und Ally viel zu kurz rüber. Ich konnte absolut keine Bindung in dieser Hinsicht aufbauen.
Ich finde Ally toll, Jonathan ist es auch. Zumal die Rückblenden interessant sind. Jedoch wirkt das Paar nicht glaubhaft.

Dijan

vor 11 Monaten

Kapitel 25 bis zum Schluss

So ich konnte nun endlich auch den zweiten Teil beenden.

Hier sind einmal meine Rezensionslinks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Saskia-Stanner/Magica-1404216794-w/rezension/1501922307/

https://www.lovelybooks.de/autor/Saskia-Stanner/Magica-1477099844-w/rezension/1504097891/


Wie bereits in meiner Rezension beschreiben, find ich den zweiten Teil besser als den ersten.

Allerdings muss ich sagen, dass du (ich hoffe, ich kann dich dutzen), mich zwischenzeitlich mit den Gefühlen nicht abholen konntest.
Ally und Jonathan sind ein Paar, jedoch habe ich diese tiefe, einzigartige Liebe nicht immer spüren können. Vielleicht lag es daran, dass einfach zu wenig Ally und Jonathan- Szenen vorkamen.
Ich finde dein schnelles Tempo nicht schlimm, allerdings hätte ich mir in einigen Situationen ein bisschen Pause gewünscht, damit ich als Leser einen Moment bekomme, um die Atomsphäre, die Liebe, die Verbundenheit zu fühlen.


Trotz allem vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.