Satoru Kannagi Rin! / Rin, Band 1

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rin! / Rin, Band 1“ von Satoru Kannagi

Katsura ist ein talentierter Bogenschütze in seinem Schulclub, doch er hat ein Problem – seine Nerven fangen leicht an zu flattern! Aber Katsura hat ein Beruhigungsmittel der besonderen Art: seit seiner Kindheit braucht er nur eine Umarmung von Sou, dem besten Freund seines älteren Bruders... Doch Sou steht kurz vor seinem Abschluss und was soll Katsura dann bloß machen? Da bietet sich sein Freund Kouichi an, diesen Dienst zu übernehmen…

Ein süßer, netter Manga für Zwischendurch!

— loveisfriendship

Stöbern in Comic

your name. 03

Hätte nie gedacht so traurig zu sein weil es keine weiteren Bände gibt! Die story war perfekt! Emotionen, Spannung...alles dabei! :D so ...

Buecherei_geek_jana

Der freie Vogel fliegt, Band 2

Ich liebe es!!!

Traubenbaer

The Case Study Of Vanitas 1

Ich bin neu verliebt in eine neue Buchreihe! Schon nach eins, zwei Kapitel wusste ich: Ich will mehr! Und die Zeichnungen sind einfach schön

Lily911

Nivawa und Saito 01

Ich war beim Lesen am Dahinschmelzen! Einfach süß und sehr rührend wie hier der Alltag zweier so ungleicher Wesen geschildert wird.

Shunya

A House Divided 2: Ein Licht im Dunkeln

“A House Divided 2” ist deutlich actionreicher und witziger als der Vorgänger, ein tolles magisches Abenteuer!

Couchpirat

Der freie Vogel fliegt, Band 1

Ein Einblick in das Leben chinesischer Schüler in den 90er Jahren, fabelhaft umgesetzt mit großem zeichnerischen Ausdruck.

melsun

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein süßer, netter Manga für Zwischendurch.

    Rin! / Rin, Band 1

    loveisfriendship

    12. May 2016 um 14:38

    Ein süßer, netter Manga für Zwischendurch.Seit ihrer Kindheit hilft Sou, der beste Freund seines großen Bruders, Katsura mit Nervosität und Stress beim Bogenschießen umzugehen. Doch auf einmal scheint etwas zwischen den beiden zu stehen …Dies ist der erste Manga, den ich in meinem Leben gelesen habe. Lange habe ich mich davor gescheut, weil mich die Figuren mit unnatürlich riesigen Augen abgeschreckt und ich sie mit wirren Handlungssträngen verbunden habe. Meine Vorurteile sind weggeräumt – mit diesem Medium können, genau wie mit dem Comic, anspruchsvolle Themen rübergebracht werden. Auch wenn „Rin! 1“ an sich vielleicht nicht DAS Paradebeispiel dafür ist. Die beiden Autorinnen erschaffen eine Traumvorstellung homosexueller Liebe zwischen Männern und bleiben auf einer rein unterhaltenden Ebene. Vom Stil her geht es allerdings in die Richtung, nach der ich gesucht habe: Zarte schwarzweiße Zeichenstriche, Fokus auf das Innenleben, insgesamt ein ruhiger Stil, der die Emotionen der Figuren transportiert, nicht albern, nicht hektisch, nicht brutal, nicht pornografisch. Die Identitätsfindung Katsuras mit all seinen Zweifeln, seiner Unsicherheit und Verletzlichkeit wird gut eingefangen.Fazit: „Rin! 1“, der erste Teil einer Boys-Love-Manga-Trilogie von Satoru Kannagi und Yukine Honami ist für Dich empfehlenswert, wenn du eine sensibel geschilderte Entwicklung und zarte Liebesgeschichte zwischen liebenswürdigen Charakteren lesen willst, die zwar romantisiert, typisch, seicht und lasch daherkommt, aber zu fesseln und unterhalten weiß. Auch zu lesen unter:https://jubiwi.wordpress.com/2016/04/01/buchvorstellung-rin-1/

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks