Satoru Nagasawa Rosen unter Marias Obhut 01

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosen unter Marias Obhut 01“ von Satoru Nagasawa

An der katholischen Lilian High School gib es eine alte Tradition: Ältere Schülerinnen nehmen sich jüngerer an und begleiten sie als „Soeur“ (Schwester) die erste Zeit an der neuen Schule. Yumi ist eine neue Schülerin an der Schule und träumt wie alle anderen Mädchen davon, dass sie die Soeur einer Rose wird. Die Rosen sind Mitglieder einer elitären Schülervertretung und werden von allen anderen Schülerinnen angehimmelt und verehrt. Die tollpatschige und schüchterne Yumi bewundert vor allem die ältere Sachiko, malt sich aber keine Chancen aus, ihre Schwester zu werden. Doch dann spricht Sachiko sie eines Tages an und Yumi taucht in das geheimnisvolle und verschlungene Beziehungsgeflecht der Rosen ein…

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rosen unter Marias Obhut 01" von Satoru Nagasawa

    Rosen unter Marias Obhut 01
    Dubhe

    Dubhe

    15. July 2012 um 15:41

    Dieser Manga ist ehrlich gesagt langweilig.
    Die ersten paar Seiten sind ja noch okay, aber danach möchte man das Buch einfach nur mehr in die Ecke schmießen und dort liegen lassen.
    Ich verstehe nicht so ganz, was davon ein Drama sein soll, oder eine Liebesgeschichte.
    Im Grunde geht es einfach nur um ein paar Komplikationen in einer Schule für reiche Schnösel, die einfach nur heilig sein wollen.