Satoru Onishi , Satoru Onishi Wer versteckt sich?

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer versteckt sich?“ von Satoru Onishi

Wer versteckt sich? Wer ist wer? Wer dreht sich um? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht so einfach! Hund, Tiger, Nilpferd, Zebra, Känguru, Löwe - in diesem Buch stehen 18 bunte Tiere durchgängig in Reih und Glied. Doch auf jeder Doppelseite verändert sich eine Kleinigkeit: Tiere verschwinden, drehen sich um, weinen oder schlafen ein. Diese Veränderungen zu benennen, ist eine echte Herausforderung! In seiner Einfachheit macht Wer versteckt sich? Kindern richtig Spaß! Ganz nebenbei lernen sie verschiedene Tiere kennen, müssen Farben unterscheiden, Gefühlsausdrücke zuordnen und zählen. Ein Guck- und Suchvergnügen, nach dem jeden Tag verlangt werden wird!

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wer versteckt sich?" von Satoru Onishi

    Wer versteckt sich?
    Catwoman

    Catwoman

    04. October 2012 um 19:08

    Meine kleine Tochter, sie ist jetzt 2 Jahre und findet dieses wunderbare Kinderbuch richtig toll. Sie hat auch sogleich eifrig mitgemacht, überlegt und die fehlenden, traurigen oder wütenden Tiere sofort nennen können. Aufgabe erkannt und sofort gelöst. Hier wird das Beobachtungsvermögen und das lernen der Grundfarben geschult, dazu ein kleines Grundwissen wie verschiedene Tierarten aussehen vermittelt.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer versteckt sich?" von Satoru Onishi

    Wer versteckt sich?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. July 2011 um 14:19

    Achtzehn Tiere sind es insgesamt, die auf den Doppelseiten dieses wunderbaren Buches für die allerkleinsten Kinder immer wieder erscheinen. Beim ersten Mal werden sie noch mit ihren Namen benannt, dann beginnen die Aufgaben, die die kleinen Kinder ab etwa 1-2 Jahren zum genauen Hinsehen motivieren sollen. Immer hat sich eines der achtzehn Tiere versteckt. Auf einer Seite muss das Tier gefunden werden, das weint, ein anderes Mal ist eines von den achtzehn wütend, dann dreht sich eines um. Das Tier mit Hörner muss gefunden werden und das, welches schläft. Neben dem genauen Hinschauen lernen die kleinen Kinder viele Tiere kennen, bezeichnen sie mit ihrem Namen, lernen, sie zu unterscheiden. Ein Bilderbuch, das in Japan großen Erfolg hatte, und auch in den USA, den Niederlanden, Korea, China und Frankreich veröffentlicht wurde.

    Mehr