Savannah Ford Sein devoter Alpha (Dominante Gefährten 1)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sein devoter Alpha (Dominante Gefährten 1)“ von Savannah Ford

Für Wolfs-Shifter Trent Donovan läuft gerade nicht alles in seinem Leben wie geplant. Master Henry, ein Freund von Trent und der Mitinhaber seines BDSM-Clubs, wurde von abtrünnigen Wölfen getötet, weshalb er einen neuen Dom braucht—und dann erscheint da ausgerechnet ein Vampir auf der Bildfläche, mit eisblauen Augen und einer dominanten Art, die es schwer macht, ihm zu widerstehen. Als ein Mitglied des Cohutta-Rudels bei einem Überfall sein Leben verliert, wird Vampir Dante Sullivan an den Ort des Geschehens beordert, um den Dreck wegzumachen. Seine Überraschung ist groß, als er in dem Mann, der ihm die Tür öffnet, seinen eigenen Gefährten erkennt. Für einen Menschen kennt sich Corey Beachum erstaunlich gut mit übernatürlichen Wesen aus, doch dass das Schicksal ihm gleich zwei Gefährten ausgewählt hat, und ihm diese dann auch noch in einer recht prekären Situation begegnen, ist fast schon ein Wunder. Als sich dann zudem herausstellt, dass sein großer, starker Wolf ein Geheimnis hat, das der dominante Vampir ihm nur zu gerne entlocken möchte, hätte Coreys Welt perfekt sein können—doch dann wird ein Anschlag auf den Club verübt und schon bald wissen die drei Gefährten nicht mehr, wem sie vertrauen können. Ein homoerotischer Liebesroman für Erwachsene mit explizitem Inhalt und BDSM-Elementen sowie paranormalen Wesen. Dies ist Buch 1 der Serie. Länge: 27.400 Wörter / ca. 115 Seiten
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen