Sayaka Murata

 4 Sterne bei 416 Bewertungen
Autorin von Die Ladenhüterin, Das Seidenraupenzimmer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sayaka Murata

Eine neue Stimme aus Japan: Mit ihrem nicht mehr als 160 Seiten umfassenden Roman „Die Ladenhüterin“, der in der deutschen Übersetzung 2018 im Aufbau-Verlag erschien, gelang der japanischen Autorin Sayaka Murata der internationale Durchbruch. Die 1979 in der japanischen Präfektur Chiba geborene Sayaka Murata interessierte sich seit ihrer Kindheit für Mangas und für Romane und veröffentlichte während ihres Studiums die Kurzgeschichte „Junyu“, für die sie den renommierten Gunzô-Preis gewann. Es folgten mehrere weitere Erzählungen, unter anderem die mit dem Noma-Preis ausgezeichnete Novelle „Silver Song“ über das sexuelle Erwachen eines jungen Mädchens. Ihre persönlichen Erlebnisse als Verkäuferin in einem „Konbini“, einem japanischen Supermarkt, ließ Sayaka Murata in ihren erfolgreichen Roman „Die Ladenhüterin“ einfließen. In diesem Werk gerät das geordnete Leben ihrer Heldin, der 36-jährigen Keiko Furukura, einer Aushilfe in einem Konbini, aus den Fugen, als ihr der junge Shiraha als Kollege zur Seite gestellt wird. Mit diesem Roman zeichnete Sayaka Murata ein ebenso humorvolles wie tiefsinniges Porträt der modernen japanischen Gesellschaft, das ausländischen Lesern interessante Einblicke in diese zum Teil noch fremde Welt vermittelt.

Neue Bücher

Cover des Buches Zeremonie des Lebens (ISBN: 9783351039318)

Zeremonie des Lebens

 (2)
Neu erschienen am 20.09.2022 als Gebundenes Buch bei Aufbau.

Alle Bücher von Sayaka Murata

Cover des Buches Die Ladenhüterin (ISBN: 9783746636061)

Die Ladenhüterin

 (267)
Erschienen am 13.09.2019
Cover des Buches Das Seidenraupenzimmer (ISBN: 9783746638591)

Das Seidenraupenzimmer

 (93)
Erschienen am 06.12.2021
Cover des Buches Zeremonie des Lebens (ISBN: 9783351039318)

Zeremonie des Lebens

 (2)
Erschienen am 20.09.2022
Cover des Buches Die Ladenhüterin (ISBN: 9783961051946)

Die Ladenhüterin

 (17)
Erschienen am 18.02.2020
Cover des Buches Das Seidenraupenzimmer (ISBN: B08B8YFZG1)

Das Seidenraupenzimmer

 (16)
Erschienen am 16.06.2020
Cover des Buches Das Seidenraupenzimmer (ISBN: 9783961051823)

Das Seidenraupenzimmer

 (3)
Erschienen am 15.06.2020
Cover des Buches Die Ladenhüterin (ISBN: B085DZCRR8)

Die Ladenhüterin

 (1)
Erschienen am 03.03.2020
Cover des Buches Convenience Store Woman (ISBN: 9781846276842)

Convenience Store Woman

 (6)
Erschienen am 02.05.2019

Neue Rezensionen zu Sayaka Murata

Cover des Buches Die Ladenhüterin (ISBN: 9783351037031)
schokoloko29s avatar

Rezension zu "Die Ladenhüterin" von Sayaka Murata

Anders sein
schokoloko29vor 5 Tagen

In dem Buch geht es um Keiko die aus meiner Sicht eine ASS (Autismus Spektrum Störung) aufweisst. Sie hat schon als kleines Kind Probleme mit der Empathie. Sie entwickelt für das soziale Umfeld seltsame Stragien, um Streit zu schlichten (einem Kind mit einer Schaufel eins überziehen). Ihre Mutter und ihr Vater sind ratlos. Sie waren in verschiedenen Beratungsstellen und diese haben den Eltern immer auf den Weg gegeben ihre Tochter zu lieben.

Als Keiko anfängt, neben ihrem Studium, in einem 24 Stunden geöffneten Supermarkt zu jobben, waren ihre Eltern erstmal erleichtert. In der Schulung des Supermarktes wurde genau im Handbuch festgehalten, wie die Beschäftigten bei bestimmten Situationen sich zu verhalten haben. Wie sie "Guten Morgen" zu sagen haben u.s.w. Bei dieser Schulung hatte Keiko das Gefühl sich bei den normalen Menschen angekommen zu sein. Sie hat durch diese Schulung gelernt wie man etwas ausspricht, mit welcher Modulation, wie man Blickkontakt hält und wie man sich bei best. Situationen richtig verhält. In diesem Buch wird genau beschrieben, wie ein Mensch, der keine Empathie besitzt und eher auf der funktionsebene agiert, lernt angemesen zu interagieren, zu kommunizieren und sich dem Alter entsprechend zu kleiden. Nämlich durch Imitation. Solche Menschen müssen Gefühle und Mimiken wie Vokabeln lernen, um dann adäquat zu reagieren.

Aufgrund ihrer Grundproblematik möchte Keiko nicht woanders arbeiten. Der Supermakrt und der gleichförmige Ablauf gibt ihr Halt und Stabilität. Jedoch das soz. Umfeld macht sie Sorgen, dass sie sich keine andere Stelle sucht, sondern nur "jobbt" und dass sie keinen Partner gefunden hat.

Aus diesem Grund tut sie sich mit einem Arbeitskollegen zusammen, der auch Außenseiter ist, und stellen es so dar, dass sie eine Beziehung haben (Partnerschaftliche Beziehung). Für mich war diese Wendung einfach too much.

Ich fand es wunderbar wie die Autorin dieses Andersartige beschrieben hatte und die Kompensationsmöglichkeiten der Protagonistin hat sie super beschrieben. Diese Wendung hätte es meiner Meinung nicht bedurft.

Fazit:

Ich gebe dem Buch 4 Sterne. Der Stil war wahnsinnig gut, der Plot entwickelte sich leider zum Bizarrem. Ich werde auf jedem Fall noch ein Buch dieser Autorin lesen!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Seidenraupenzimmer (ISBN: 9783746638591)
Read-and-Creates avatar

Rezension zu "Das Seidenraupenzimmer" von Sayaka Murata

„Die Geschichte zweier Außenseiter, von Natsuki und ihrem Cousin Yu, die sich jung verlieben und gemeinsam gegen eine Welt verbünden, die besonders Natsuki nicht nur Gutes will.“
Read-and-Createvor 21 Tagen

Das Buch hat einen sehr ergreifenden Anfang - Natsuki ist Gewalt und Übergriffen ausgesetzt - aber ab der Hälfte wird es von Seite zu Seite merkwürdiger und widerlicher. Man muss sich bewusst sein, dass dieses Buch verstörende Szenen beinhaltet, eine Triggerwarnung wäre sinnvoll!

Zum Inhalt möchte ich an dieser Stelle nichts schreiben, der Klappentext verrät schon einiges, alles weitere würde Spoilern.

Sayaka Murata hat eine leichte, klare Sprache und schreibt sehr sensibel über den emotionalen Zustand ihrer Protagonistin Natsuki. Zudem lässt sich eine Sozialkritik an einer Gesellschaft, die Menschen nur auf das Funktionieren reduzieren, herauslesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Zeremonie des Lebens (ISBN: 9783351039318)
culejules avatar

Rezension zu "Zeremonie des Lebens" von Sayaka Murata

Originell und unvergesslich
culejulevor einem Monat

Eine Frau liebt ihre Kleidung und Möbel, die alle aus menschlichen Materialien bestehen. Familienangehörige ehren ihre Verstorbenen in Zeremonien, bei denen kannibalische Feste in Sex übergehen. Obwohl ein junges Mädchen tiefe Gefühle für den eigenen Zimmervorhang hat, verliebt sie sich. 

Klingen diese Dinge etwas skurril und schräg für Sie? Dann willkommen in den zwölf Kurzgeschichten von Sayaka Murata, die während des Lesens definitv neue Gedankengänge im Kopf entfalten. 

Für mich persönlich waren die Kurzgeschichten tlw. zu kurios, aber auch wieder faszinierend, denn genau hier liegt das Besondere des Romans. Es geht um gesellschaftliche und vor allem moralische Konventionen, die zum Nachdenken einladen. Die Übersetzung aus dem Japanischen von Ursula Gräfe liest sich flüssig und angenehm. 

Ein Buch mit gewagten Parabeln, das man so schnell nicht mehr vergisst und auf das man sich einlassen muss.

Kommentare: 25
Teilen

Gespräche aus der Community

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 2 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

Zum Thema
Die literarische Sensation aus Japan: Eine Außenseiterin findet als Angestellte eines 24-Stunden-Supermarktes ihre wahre Bestimmung. Beeindruckend leicht und elegant entfaltet Sayaka Murata das Panorama einer Gesellschaft, deren Werte und Normen unverrückbar scheinen. Ein Roman, der weit über die Grenzen Japans hinausweist.
Keiko Furukura ist anders. Gefühle sind ihr fremd, das Verhalten ihrer Mitmenschen irritiert sie meist. Um nirgendwo anzuecken, bleibt sie für sich. Als sie jedoch auf dem Rückweg von der Uni auf einen neu eröffneten Supermarkt stößt, einen sogenannten Konbini, beschließt sie, dort als Aushilfe anzufangen. Man bringt ihr den richtigen Gesichtsausdruck, das richtige Lächeln, die richtige Art zu sprechen bei. Keikos Welt schrumpft endlich auf ein für sie erträgliches Maß zusammen, sie verschmilzt geradezu mit den Gepflogenheiten des Konbini. Doch dann fängt Shiraha dort an, ein zynischer junger Mann, der sich sämtlichen Regeln widersetzt. Keikos mühsam aufgebautes Lebenssystem gerät ins Wanken. Und ehe sie sichs versieht, hat sie ebendiesen Mann in ihrer Badewanne sitzen. Tag und Nacht.

Hier zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783351037031.pdf 

Über Sayaka Murata 
Sayaka Murata wurde 1979 in der Präfektur Chiba, Japan, geboren und arbeitet selbst in einem Konbini. Für ihre literarische Arbeit erhielt sie bereits mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Noma-Literaturpreis für Nachwuchsschriftsteller und den Mishima-Yukio-Preis. Ihr Roman "Die Ladenhüterin" gewann 2016 mit dem Akutagawa-Preis den renommiertesten Literaturpreis Japans.

Jetzt bewerben!
Um eines der 20 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!

Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
204 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sayaka Murata wurde am 14. August 1979 in Chiba (Japan) geboren.

Community-Statistik

in 550 Bibliotheken

von 191 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks