Scarlett Cole

 4.4 Sterne bei 250 Bewertungen
Scarlett Cole

Lebenslauf von Scarlett Cole

Scarlett Cole lebt ihr Leben lieber außergewöhnlich. Das besagt auch ihr Tattoo, „A Life Less Ordinary“. Deswegen hatte sie schon viele verschiedene Jobs, darunter Autobauerin, Beraterin und Senior Executive einer großen Einzelhandelsfirma. Autorin wollte sie aber eigentlich schon immer werden, überall in ihrer Wohnung findet man Entwürfe und Manuskripte. Heute lebt sie ihren Traum. Geboren wurde Scarlett Cole in England, verbrachte aber viel Zeit in den USA und in Japan, bevor sie sich der Liebe wegen in Kanada niederließ. Dort lebt sie heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern.

Alle Bücher von Scarlett Cole

Sortieren:
Buchformat:
Under Your Skin - Halt mich fest

Under Your Skin - Halt mich fest

 (150)
Erschienen am 13.01.2017
Under Your Skin - Bleib bei mir

Under Your Skin - Bleib bei mir

 (52)
Erschienen am 10.02.2017
Under Your Skin. Nimm mich mit

Under Your Skin. Nimm mich mit

 (41)
Erschienen am 09.02.2018
The Darkest Link (Second Circle Tattoos)

The Darkest Link (Second Circle Tattoos)

 (2)
Erschienen am 30.08.2016
Elliott Redeemed: A Preload Novel

Elliott Redeemed: A Preload Novel

 (1)
Erschienen am 29.08.2017
Under Fire: A Love Over Duty Novel

Under Fire: A Love Over Duty Novel

 (1)
Erschienen am 01.08.2017
Final Siege (Love Over Duty Book 2)

Final Siege (Love Over Duty Book 2)

 (1)
Erschienen am 30.01.2018

Neue Rezensionen zu Scarlett Cole

Neu

Rezension zu "Under Your Skin - Halt mich fest" von Scarlett Cole

Ich freu mich auf den nächsten Band
BonnieParkervor 7 Tagen

Der Klappentext versprach ein Buch mit viel Gefühl und spannenden Elementen und genau das habe ich auch bekommen. Das Buch konnte mich komplett in seinen Bann ziehen oder vielmehr Harpers Geschichte. Innerhalb von wenigen Tagen war ich durch dieses Buch gerauscht und irgendwie stellt sich nun das Gefühl von Traurigkeit ein, wenn man lieb gewonnene Protagonisten verlassen muss. Denn ich kann nicht umhin zu sagen, dass mir Harper, Trent und ihre Freunde richtig ans Herz gewachsen sind. Harper ist eine Persönlichkeit, die im Verlauf der Story an den Herausforderungen an sich wächst und zu einer starken und selbstsicheren Person wird. Die Entwicklung begleiten zu können und mit ihr diesen Weg zu gehen war großartig. Aber auch Trent macht für sich eine Veränderung durch. Und natürlich ist er der attraktive, große, starke und selbstverständlich tätowierte harte Kerl, dessen Herz durch Harper erweicht wird. In dieser Hinsicht bedient die Autorin einige Klischees, aber für mich stellte das gar kein Problem dar. Mal ehrlich wer zu solch einem Roman greift, der weiß doch, dass gerade dieses Bild vom Muskelprotz der seine kleine zierliche Freundin beschützt und für sie alles tun würde unsere Frauenherzen zum schmelzen bringt. Und genau das hat Scarlett Cole geschafft, denn mein Herz war nur so am klopfen und hüpfen mit jeder schönen Szene der beiden. Aber es klopfte auch an einigen Stellen vor Nervosität, wenn Harper wieder eine SMS bekam oder sich gewissen Situationen gegenüber sah. Auch mangelte es nicht an erotischen Szenen mit für mich passenden Formulierungen ohne diese Verniedlichungen oder allzu wissenschaftlichen Ausdrücken für die Genitalien, die mich persönlich dann schon mal ein solches Buch abbrechen lassen wenn deren Verwendung dann zuviel wird.
Abschließend möchte ich nur sagen, dass die Autorin hier einen großartigen Job gemacht hat und mich als Leserin vollkommen überzeugen konnte. Ich habe mich wohl gefühlt mit diesem Buch und bin froh direkt den nächsten Band zur Hand nehmen zu können. 

Kommentieren0
0
Teilen
Z

Rezension zu "Under Your Skin - Halt mich fest" von Scarlett Cole

Wortwörtlich under your skin
Zeilenwanderinvor 7 Tagen

Wenn man viel liest, ist es oft so, dass man zwischendurch vergisst, wieso man es eigentlich tut: Und zwar um etwas zu spüren. Zu einer erfolgreichen Leseerfahrung gehört einfach, dass man mitweint, mitlacht und vor allem mitlebt.
Und dieses Buch hat mich genau daran erinnert. Daran, warum ich lese.


Klappentext:
Harper Connelly führt ein vermeintlich unbeschwertes Leben in Miami. Doch sie trägt eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Ex-Freund mit sich: Narben auf ihrem Rücken. Harper will endlich wieder im Bikini an den Strand gehen, sich frei von der Vergangenheit machen. Trent Andrews ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt. Als sie ihn zum ersten Mal sieht, spürt sie sofort eine überwältigende Anziehung. Auch Trent ist übermannt von seinen Gefühlen für diese verletzliche Schönheit, die plötzlich vor ihm steht. Doch Harper fällt es schwer sich fallen zu lassen. Dann merkt sie, dass Trent nicht nur unglaublich attraktiv ist, sondern dass es da noch etwas gibt. Langsam beginnt sie, ihm zu vertrauen. Auch das Tattoo wird von Sitzung zu Sitzung schöner – ein großes Schwert in Flammen. Bis plötzlich SMS auftauchen, die nur von einem stammen können: Harpers Ex. Schafft er es ein zweites Mal ihr Leben zu erschüttern?

Zum Schreibstil
Die Autorin benutzt einen angenehmen Schreibstil. Locker und flüssig. Sie schafft es, emotional, aber dennoch nicht kitschig oder gar unglaubwürdig zu schreiben.

Zu den Charakteren:
Harper ist einem schnell ans Herz gewachsen. Sie ist eine starke Frau, die in ihrer Vergangenheit schreckliches durchleiden musste. Obwohl sie voller Angst durchs Leben geht, ist sie doch selbstlos genug, Menschen zu helfen, die Hilfe brauchen. Ohne es zu merken wächst sie während der Geschichte immer mehr an ihren Taten.
Dann wäre da noch Trent. Er hat Harper von Anfang an gesehen. Nicht nur ihr Äußerliches, sondern auch ihr großzügiges Herz. Er umgarnt sie, versucht ihr zu zeigen, wie er sie sieht. Was er in ihr sieht. Vor allem sein Humor und seine kleinen Makel machen ihn sympathisch.
Auch die Nebencharaktere bekommen einige tiefgründige Züge. Nichts desto trotz wirkt es nicht störend und Trend und Harper bleiben weiterhin im Mittelpunkt.
Insgesamt haucht Scarlett Cole allen relevanten Charakteren Leben ein, indem sie auf dessen Träume, Hobbys, Familie und Arbeit eingeht.

Zum Titel:
Ich finde den Namen des Buches sehr treffend. Er strotzt nur so vor Doppeldeutigkeit. Es ist eine Anspielung auf Narben, die in diesem Buch eine wichtige Rolle spielen. Weitergehend umfasst es die greifbaren Gefühle der Protagonisten, die einem wirklich under your Skin gehen. Und zu guter Letzt beschreibt es Trents Arbeit, die er verrichtet: Tätowieren.

Zum Verlauf der Geschichte:
Die Spannung baut sich im Laufe der Geschichte immer mehr auf und man wartet als Leser geradezu drauf bis der große Knall eintrifft. Mehr möchte ich auch gar nicht verraten :)

Alles Weitere - um nicht zu sagen, was mich etwas gestört hat:
Ich war ehrlich enttäuscht, als das Buch zu Ende war. Wegen mir hätte es noch rund 100 Seiten mehr haben können und es wäre nicht langweilig geworden. Wo wir schon beim Ende sind, das ist nämlich der einzige Punkt, der mich tatsächlich etwas gestört hat. Denn das Ende war sehr plötzlich. Die Autorin versucht dies zwar mit einem sehr knappen Epilog zu kaschieren, doch wie gesagt: er ist sehr kurz.

Fazit:
Alles in einem ist das Buch jedoch sehr überzeugend und hundertprozentig weiterzuempfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen
L

Rezension zu "Under Your Skin - Halt mich fest" von Scarlett Cole

Wohlfühlbuch
Lichterregenvor 2 Monaten

Ein wirklich schönes Buch und endlich mal mit Charakteren, die nicht identische Hobbies und einen identischen Geschmack haben. Und auch wenn im Großen und Ganzen klar ist, wie das Buch verlaufen wird, war es super zu lesen und ich hab mich gut geborgen gefühlt. Vielleicht waren manche Aspekte etwas zu einfach dargestellt und ich hatte etwas mehr Fülle beim Ende erwartet, aber trotzdem ein tolles Buch, dessen Nachfolgebände auf Kurz oder Lang auch von mir gelesen werden.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 290 Bibliotheken

auf 77 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks