Scarlett O'Doherty Die schottische Rose

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schottische Rose“ von Scarlett O'Doherty

Schottland, 1425: Nur widerwillig übernimmt Connor McPherson nach dem Tod seines Vaters die Führung des Clans. Er ist der endlosen Kämpfe müde und will eigentlich in die gefährlichen Intrigen des machthungrigen Herzogs Argyll nicht hineingezogen werden. Doch als sein Herz für die schöne Juliet entflammt, die auf Argylls Todesliste steht, wendet sich Connor gegen den mächtigen Feind ...

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die schottische Rose" von Scarlett O'Doherty

    Die schottische Rose
    mercurial_mind

    mercurial_mind

    20. April 2012 um 20:16

    In Schottland begegnen sie sich zum ersten Mal - Juliet nackt in einem See, Connor als vermeintlicher Wilderer, der nicht aufhören kann, auf die bildschöne Frau zu starren....... Sehr ansprechend geschriebener Roman mit lebendigen Figuren. Obwohl die Autorin kaum einen Zweifel daran lässt, dass sich die beiden Hauptcharaktere bekommen werden, fiebert man ganz von selbst mit und kann kaum aufhören zu lesen. Ein paar ausführlich beschriebene, erotische Augenblicke treiben Herzschlag und Körpertemperatur zusätzlich nach oben. Eine wirklich schöne Liebesgeschichte, für Liebhaberinnen in Schottland spielender, historischer Romanzen nur zu empfehlen.

    Mehr