Scarlett Thomas Our Tragic Universe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Our Tragic Universe“ von Scarlett Thomas

Could a story save your life? (Quelle:'Flexibler Einband/27.02.2012')

Stöbern in Romane

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Our Tragic Universe" von Scarlett Thomas

    Our Tragic Universe
    sabliest

    sabliest

    09. January 2013 um 14:29

    auf Deutsch gelesen: Das Ende der Geschichten

  • Rezension zu "Our Tragic Universe" von Scarlett Thomas

    Our Tragic Universe
    Zauberberggast

    Zauberberggast

    23. November 2010 um 15:15

    Wie schon "The End of Mr. Y." ist dies ein Buch, wie es ausgewöhnlicher nicht sein könnte, ein absoluter Geheimtipp! Es geht um die 38jährige Schriftstellerin Meg, die mit ihrem Hund und ihrem Freund in einem englischen Küstenort lebt. Sie kann den Roman, den sie schon seit Jahren in ihrem Kopf hat nicht schreiben und hält sich stattdessen als Autorin von Fantasyschmökern und Rezensionen über Wasser. In "Our Tragic Universe" ist einfach alles eine Referenz, Metapher oder Anleihe: Metafiktionalität hoch 10. Die Handlung ist überhaupt nicht wichtig und doch das worum es eigentlich geht: das Leben in diesem Universum wie es ist - so einfach, dumpf und nüchtern und doch gleichzeitig magisch, unerklärbar und schön. Ich bin ein absoluter Fan dieser Autorin und kann deswegen nicht ganz objektiv an das Buch herangehen. Vielleicht hat mich "The End of Mr. Y." einen Tick mehr begeistert, aber da war der Stil und das Innovative von Scarlett Thomas auch noch neu für mich. Ein großartiges, wunderbares Buch über nichts weniger als das Leben selbst und die Unmöglichkeit, einen nicht-mimetischen Roman zu schreiben.

    Mehr
  • Frage zu "Werden wir ewig leben?" von Roman Brinzanik

    Werden wir ewig leben?
    doceten

    doceten

    Neues Buch auf dem Nachttisch, diesmal ein Sachbuch: "Werden wir ewig leben?". Spannendes Thema, daher möchte ich gern etwas aus der Belletristik dazu lesen und würde mich über Buch-Empfehlungen freuen, wo die Unsterblichkeit, bzw. das Streben nach ewigen Leben ein Hauptthema ist. Bitte keine Elfen- oder Vampir-Romane! Science-Fiction wäre oke! ;-)

    • 10