Schilling & Blum Wir wissen nicht, was Sie haben, aber es ist etwas Lateinisches.

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir wissen nicht, was Sie haben, aber es ist etwas Lateinisches.“ von Schilling & Blum

Schilling & Blum sind keine neuen Krankheitserreger, sondern ein frisches, junges, innovatives Autorenteam, dass sich gekonnt mit den Widrigkeiten des Lebens auf wunderbar komische Weise auseinandersetzt. Lachen ist bekanntlich gesund! Und mit Humor betrachtet ist eh alles nur halb so schlimm!

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Ich habe schon lange kein so schön illustriertes Jugendbuch mehr gesehen!

diebuchrezension

Sparkly Lion Boy 01

Süß, aber noch sehr ausbaufähig!

Perse

Orange 5

Wundervoller Abschluss 🌸 Die ernste Thematik wurde bis zum Schluss gut rübergebracht. Schade, dass es nicht noch mehr Bände gibt 💔

kim58x

Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon

Egal ob gelesen wie ein Buch oder zum zwischendurch Nachschlagen: viele Infos, Historisches und bisher vielleicht übersehene Anekdoten :-)

Fernweh_nach_Zamonien

H.G. Wells. Band 1: Die Zeitmaschine

Na ja, etwas langatmig. Nach dem Film gelesen und etwas enttäuscht.

Owlet11

Unerschrocken 1

Tolle Portraits einiger außergewöhnlicher Frauen! Mich hat es inspiriert :)

Vanii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Galgenhumor

    Wir wissen nicht, was Sie haben, aber es ist etwas Lateinisches.

    Gospelsinger

    15. January 2015 um 22:34

    Schön, dass man sich im Zweifelsfall, wenn man sich nicht sicher ist, was dem Patienten fehlt, auf lateinische Begriffe zurückziehen kann. Klingt anspruchsvoll, und der Patient hält einen für kompetent. (Außer, wenn es sich um einen Altphilologen handelt…) Das Zeichnerduo Schilling & Blum nimmt die Medizin auf´s Korn, mit einer kräftigen Dosis Sarkasmus. Da steht ein Mann vor dem Hospiz, das an einer stark befahrenen Straße liegt, hält sich die Ohren zu und sagt, „Also, alt werde ich HIER nicht!“; ein Zahnarzt sagt seinem Patienten, „Wir können das ganz einfach behandeln, aber ich würde Ihnen etwas viel Teureres empfehlen“; ein Professor zeigt den Studenten im Hörsaal, „Hier auf Höhe des Beckens befindet sich bei den meisten Patienten das Portemonnaie“. Um das Gesundheitswesen ist es zunehmend schlecht bestellt, da bleibt einem nur noch Galgenhumor – und dieses Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks