Schreibwerkstatt Bottmingen Müssen Fische schwimmen lernen?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Müssen Fische schwimmen lernen?“ von Schreibwerkstatt Bottmingen

"Müssen Fische schwimmen lernen?" erzählt die spannende Geschichte von Paula, Patrick und Puvi, die sich mit Witz, Mut und detektivischem Gespür gegen die Übergriffe der frechen Sven-Bande wehren. Dabei erleben die drei Fünftklässler nicht nur manches Abenteuer, sie lernen auch ihre Mitmenschen und sich selbst von einer unerwartet neuen Seite kennen. Daran ist der seltsame Wachtmeister Oberholzer nicht ganz unschuldig "Müssen Fische schwimmen lernen?" ist ein Roman für Kinder und Erwachsene. Die Handlung spielt an zahlreichen Originalschauplätzen in Bottmingen, einer kleinen Vorstadtgemeinde von Basel. Neben dem Lokalkolorit besitzt das Buch eine Menge Witz, viel Schweizer Charme, eine psychologisch stimmige Handlung und Figuren aus Fleisch und Blut, die im Laufe der Geschichte wichtige menschliche Konflikte austragen und erfolgreich lösen. Über zwei Jahre lang arbeiteten die elf Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt Bottmingen an dem Buch "Müssen Fische schwimmen lernen?". Bei einer ersten Lesung wurden Paulas, Patricks und Puvis Abenteuer so begeistert aufgenommen, dass die Schreibwerkstatt beschloss, den Roman zu veröffentlichen. Die Grafikerin Suzanne Glesser gestaltete den Buchumschlag und illustrierte die Geschichte mit einer Reihe von faszinierenden Bildern.

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Extrem spannend!

Blaubeerblau

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Gute Idee aber ziemlich spannungslos umgesetzt. Spannung erst auf den letzten 100 Seiten

Katrin_Zinke

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Es begann so stark, nur leider hat es danach sehr nachgelassen. Zum Teil gibt es große Längen im Mittelteil.

Lrvtcb

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein episches Finale! <3 Muss man gelesen haben

Black-Bird

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Schönes Cover . Spannender Schreibstil vorallem durch den Sichtwechsel. Jedoch manche Stellen sehr "hart".Aber so ist das Leben.

Kallisto92

Brennender Durst

Die Grundidee finde ich gut, aber leider hat mich der Roman nicht mitgenommen. Die beiden Hauptpersonen waren und blieben recht farblos.

QueenSize

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Müssen Fische schwimmen lernen?" von Schreibwerkstatt Bottmingen

    Müssen Fische schwimmen lernen?
    variety

    variety

    03. January 2008 um 19:18

    Erzählt wird die Geschichte von Paula, Patrick und Puvi, die sich mit Witz und detektivischem Gespür gegen die Übergriffe der frechen Sven-Bande wehren. Tolle Geschichte für Junge und Junggebliebene. Eine Gruppe Jugendlicher bedrängt andere aus dem Dorf und bestiehlt sie. Wie dann der Dorfpolizist auftritt, ist lesenswert. Man merkt nicht so stark, dass an dem Buch so viele Autorinnen und Autoren mitgearbeitet haben.

    Mehr