Scott Bergstrom

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 93 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 53 Rezensionen
(8)
(27)
(17)
(7)
(1)

Lebenslauf von Scott Bergstrom

Scott Bergstrom ist Fotograf, Texter und Autor. Als Creative Director arbeitete er lange Zeit in einer der renommiertesten Werbeagenturen in Manhattan und entwickelte zahlreiche Kampagnen für große Firmen. Er verfasste Essays und Artikel über Architektur und das Leben in Großstädten, die über die USA hinaus international publiziert wurden. "Cruelty - Ab jetzt kämpfst du allein" ist sein Romandebüt, das im Februar 2017 in Deutschland erscheint. Bergstrom lebt mit seiner Frau und seinen Töchtern in Colorado.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Thriller oder nicht - auf jeden Fall unterhaltsam

    Cruelty
    scarlett59

    scarlett59

    22. March 2017 um 21:30 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Zum Inhalt:Die 17jährige Gwen ist eine Einzelgängerin, da sie durch die Beruf ihres Vaters ständig umziehen muss du so immer „die Neue“ an der jeweiligen Schule ist. Ihre Mutter ist vor 10 Jahren gestorben, am Geburtstag des Vaters. Insofern ist dieser Tag für Vater und Tochter immer ein wenig zwiespältig. Und dieses Mal teilt ihr Vater ihr mit, dass er am darauffolgenden Tag für ein paar Tage beruflich nach Paris muss. – Er kommt jedoch nicht wie angekündigt zurück! Vielmehr tauchen CIA-Beamte auf, die Gwen informieren, dass ihr ...

    Mehr
  • Empfehlenswert!

    Cruelty
    leonaxe

    leonaxe

    22. March 2017 um 16:32 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Hallo, In dieser Geschichte geht es um die 17 - jährige Gwendolyn Bloom, deren Mutter kaltblütig ermordet wurde und sie deshalb nur mehr ihren Vater hat. Wenn sie doch nur gewusst hätte, das ihr Vater nicht das ist was er vorgibt, sondern ein CSI - Agent, der sich hin und wieder in Lebensgefährlichen Situationen begibt. Doch als Gwen erfährt als was er beruflich tätig ist, ist alles schon zu spät. Denn als er kurzfristig zur einer Mission nach Paris ausbrechen muss und Gwen allein in New York sitzt, kommt er nicht mehr zurück und ...

    Mehr
  • Die Notwendigkeit der Grausamkeit

    Cruelty
    schreibwasueber

    schreibwasueber

    21. March 2017 um 21:17 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Atemlos habe ich  "Cruelty" nach 429 Seiten geballter Spannung zugeschlagen und bleibe zurück mit der Frage, wie es wohl weiter geht mit Gwen, der siebzehnjährigen Tochter eines CIA Agenten, die sich aufmacht ihren verschollenen Vater zu finden und zu befreien. Gekonnt und in bester Thriller Qualität lässt Scott Bergstrom in "Cruelty", erschienen bei Rowohlt, die Grenzen zwischen gut und böse verschwimmen. Cruelty oder auch Grausamkeit, dass muss Gwen durch eine harte Schule erlernen und führt diese am Ende mit gnadenloser ...

    Mehr
  • Ab jetzt kommt Du allein...

    Cruelty
    Isar-12

    Isar-12

    19. March 2017 um 12:17 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    "Cruelty" ist der Debutroman von Scott Bergstrom und zugleich der erste Band mit der Protagonistin Gwendolyn Bloom. Ein siebzehnjähriges Mädchen, dass allein mit ihrem Vater lebt, der als Diplomat arbeitet und die keinen rechten Anschluss auf der Privatschule in New York inmitten der verwöhnten Jugendlichen der Reichen und Schönen findet. Und plötzlich ist ihr Vater verschwunden und sie erfährt, dass dieser als CIA-Agent arbeitet. Das Leben von Gwen wird ab jetzt auf den Kopf gestellt und auf der Suche nach ihrem Vater wird aus ...

    Mehr
    • 4
  • Cruelty

    Cruelty
    Sunny0105

    Sunny0105

    15. March 2017 um 11:38 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Inhalt:Die 17 jährige Gwen, wird aus ihrem normalen Leben gerissen, da ihr Vater plötzlich verschwindet und sie erfährt, dass er der Spion beim Geheimdienst ist. Gwendolyn traut den Agenten nicht zu ihn zu finden, und so macht sie sich auf die Suche und stößt dabei auf eine Welt, die aus Gewalt und Drogen besteht.Meine Meinung:Das Buch beginnt rasant, Die Jugendliche Gwen, erfährt eines Tages, dass ihr Vater ein wohl doch nicht so normales Leben führt und eigentlich Spion beim Geheimdienst ist. Als er dann plötzlich verschwindet, ...

    Mehr
  • 3.5 Sterne für spannenden, aber teilweise einfach zu überzogenen Thriller

    Cruelty
    Samaina

    Samaina

    11. March 2017 um 12:15 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Ich hatte das Glück, ein bei der Buchverlosung "Cruelty" von Scott Bergstrom zu gewinnen. Hier sind meine Eindrücke vom Buch:Titel und Cover Die Aufmachung gefällt mir sehr gut. Das dunkle Cover erzeugt eine bedrohliche Stimmung, während das super grelle orange einen direkt anschreit. Erregt auf jeden Fall Aufmerksamkeit, insofern: Beide Daumen hoch!InhaltVor zehn Jahren wurde Gwens Mutter ermordet, nur ihren Vater hat sie noch. Doch kurz nachdem er zu einer Geschäftsreise nach Paris aufgebrochen ist, stehen zwei Unbekannte vor ...

    Mehr
  • Ein etwas unglaubwürdiger aber trotzdem spannender Thriller

    Cruelty
    Aaaaa123

    Aaaaa123

    11. March 2017 um 12:02 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    "Was tust du, wenn man dir das Liebste nimmt? Wenn du erfährst, dass dein Leben eine Lüge war?"Das Leben der 17-jährigen Gwendolyn wird von einem Tag auf den anderen komplett auf den Kopf gestellt, als ihr Vater bei einem Einsatz plötzlich spurlos verschwindet. Nach und nach erfährt sie, wer er wirklich war und dass er sie die ganze Zeit angelogen hat. Trotzdem setzt sie es sich als Ziel, ihren Vater zu finden....und findet dabei auch ihr völlig neues Ich.Durch das graue Cover mit der leuchtend orangen Schrift und die orangen ...

    Mehr
  • ► Solider Thriller mit coolen Charakteren

    Cruelty
    Sayuri-rocks

    Sayuri-rocks

    08. March 2017 um 17:56 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    ► INHALT ◄Gwens Leben steht Kopf. Gerade noch hat sie den 10. Todestag ihrer Mutter gemeinsam mit ihrem Vater verbracht, wenige Tage später erfährt sie, dass ihr Vater verschwunden ist. Doch nicht nur das. Plötzlich muss sie erkennen, dass ihr Vater ein geheimes Doppelleben geführt hat und eigentlich CIA-Agent ist. Was hat das alles zu bedeuten? Hat das Verschwinden ihres Vaters etwas mit dem Geheimdienst zu tun? Gwen bleibt nur eine Wahl – sie muss selbst aktiv werden und die Geheimnisse ihres Vaters aufdecken, um eine Chance ...

    Mehr
  • Actionreicher Thriller

    Cruelty
    LuluCookBakeBook

    LuluCookBakeBook

    07. March 2017 um 22:41 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Gwendolyn ist 17 Jahre alt, als ihr Vater plötzlich verschwindet und sie erfährt, dass er gar kein Diplomat, sondern CIA-Agent ist. Als die Ermittlungen eingestellt werden, fängst sie selbst an, nach ihm zu suchen und es folgt eine rasante und actionreiche Geschichte.Durch den leuchtend orangefarbenen Schriftzug auf dem Cover und den entsprechend eingefärbten Buchschnitt fällt das Buch sofort ins Auge. Die gesamte Gestaltung passt hervorragend zu einem Thriller und der Titel „Cruelty“ bekommt im Laufe der Geschichte noch eine ...

    Mehr
  • Rasant

    Cruelty
    Cynric

    Cynric

    07. March 2017 um 17:33 Rezension zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Um was es genau geht, wird in der Kurzbeschreibung schon gut erläutert. Man weiß eigentlich nicht immer genau, was die Wahrheit ist, was nicht. Auch dies muss die 17-jährige Heldin in dem Buch herausfinden. Mit allerlei Einfallsreichtum und Unvorhersehbarkeit und Action ist es ein Buch zum Abschalten, wie ein guter Ballerfilm. Alias lässt grüßen.

  • weitere