Scott Frost

(209)

Lovelybooks Bewertung

  • 359 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 32 Rezensionen
(53)
(67)
(60)
(22)
(7)

Bekannteste Bücher

Pray - Du kannst nicht entkommen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fear - Angst hat einen Namen

Bei diesen Partnern bestellen:

Risk - Du sollst mich fürchten

Bei diesen Partnern bestellen:

Untitled

Bei diesen Partnern bestellen:

Wait For Dark

Bei diesen Partnern bestellen:

Wait for Dark

Bei diesen Partnern bestellen:

Don't Look Back

Bei diesen Partnern bestellen:

Run the Risk

Bei diesen Partnern bestellen:

Point of No Return

Bei diesen Partnern bestellen:

FBI-Agent Dale B. Cooper

Bei diesen Partnern bestellen:

FBI-Agent Dale B. Cooper

Bei diesen Partnern bestellen:

FBI-Agent Dale B. Cooper

Bei diesen Partnern bestellen:

Never Fear

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Mörderjagd

    Pray - Du kannst nicht entkommen

    hazy_chapter

    12. July 2017 um 14:09 Rezension zu "Pray - Du kannst nicht entkommen" von Scott Frost

    "Du kannst nicht entkommen" Klappentext: Die Leiche einer jungen Frau, bedeckt mit Eiskristallen, allein inmitten eines riesigen Sportstadions. Ein Täter, der Kunstwerke hinterlässt, Radierungen von Goya mit religiöser Bedeutung. Lieutenant Alex Delillo kommt nicht dazu, den Dienst zu quittieren, wie sie es eigentlich wollte. Denn plötzlich geraten Menschen in den Fokus des Falles, die ihr allzu nahestehen …Rezension:Pray ist der dritte Teil mit der Ermittlerin Alex Dellilo. Man muss die vorherigen Bücher jedoch nicht gelesen ...

    Mehr
  • Risk - Terror vom Feinsten.

    Risk - Du sollst mich fürchten

    Freak137

    24. October 2016 um 02:36 Rezension zu "Risk - Du sollst mich fürchten" von Scott Frost

    In dem Auftakt "Risk: Du sollst mich fürchten", geschrieben von Scott Frost, geht es um Lieutenant Alex Dellilo , eine Polizistin der Mordkommission die in ihren Fall privater hineingezogen wird, als es ihr lieb ist. Sie liegt ihrem Täter auf der Spur , der ihnen jedoch immer einen Schritt vorraus ist, und dieser weiß wie er in seinem Katz und Maus Spiel Terror verbreitet. Das Buch hat mir alles in allem sehr gut gefallen. Ich hatte oft Probleme damit mich in die Story hineinzufinden obwohl der Schreibstil recht flüssig ist. ...

    Mehr
  • Eine Autobiographie? Nicht wirklich!

    FBI-Agent Dale B. Cooper

    kassandra1010

    22. April 2016 um 21:17 Rezension zu "FBI-Agent Dale B. Cooper" von Scott Frost

    Ausgerechnet in ein so verschlafenes Nest wie Twin Peaks wird Agent Dale B. Cooper gebracht, um dort den Mord an Laura Palmer aufzuklären. David Lynch hat hier einen wirklich außergewöhnlichen Charakter geschaffen, der nicht über den Blaubeerkuchen im Diner hinweg kommt und immer stets mit seinem Diktiergerät in der Hand die Gegend um Twin Peaks unsicher zu machen. Ein Roman, allerdings wirklich nur für Twin-Peaks-Fans geeignet, der einen anderen Blickwinkel aufzeigt! Spannend und ja, auch ein klein wenig skurril!

  • Eine Autobiographie?

    FBI-Agent Dale B. Cooper

    kassandra1010

    22. April 2016 um 21:15 Rezension zu "FBI-Agent Dale B. Cooper" von Scott Frost

    Ausgerechnet in ein so verschlafenes Nest wie Twin Peaks wird Agent Dale B. Cooper gebracht, um dort den Mord an Laura Palmer aufzuklären.David Lynch hat hier einen wirklich außergewöhnlichen Charakter geschaffen, der nicht über den Blaubeerkuchen im Diner hinweg kommt und immer stets mit seinem Diktiergerät in der Hand die Gegend um Twin Peaks unsicher zu machen.Ein Roman, allerdings wirklich nur für Twin-Peaks-Fans geeignet, der einen anderen Blickwinkel aufzeigt!Spannend und ja, auch ein klein wenig skurril!

  • Eine Autobiographie?

    FBI-Agent Dale B. Cooper

    kassandra1010

    22. April 2016 um 21:15 Rezension zu "FBI-Agent Dale B. Cooper" von Scott Frost

    Ausgerechnet in ein so verschlafenes Nest wie Twin Peaks wird Agent Dale B. Cooper gebracht, um dort den Mord an Laura Palmer aufzuklären.David Lynch hat hier einen wirklich außergewöhnlichen Charakter geschaffen, der nicht über den Blaubeerkuchen im Diner hinweg kommt und immer stets mit seinem Diktiergerät in der Hand die Gegend um Twin Peaks unsicher zu machen.Ein Roman, allerdings wirklich nur für Twin-Peaks-Fans geeignet, der einen anderen Blickwinkel aufzeigt!Spannend und ja, auch ein klein wenig skurril!

  • Eine Autobiographie?

    FBI-Agent Dale B. Cooper

    kassandra1010

    22. April 2016 um 21:14 Rezension zu "FBI-Agent Dale B. Cooper" von Scott Frost

  • Eine Autobiographie?

    FBI-Agent Dale B. Cooper

    kassandra1010

    22. April 2016 um 21:13 Rezension zu "FBI-Agent Dale B. Cooper" von Scott Frost

  • Sehr spannender Krimi - nicht mehr und nicht weniger!

    Risk - Du sollst mich fürchten

    Sonoris

    29. March 2016 um 21:29 Rezension zu "Risk - Du sollst mich fürchten" von Scott Frost

    Wer reißerische und aktionsgeladene Krimis mag, ist mit dem Roman "Risk" von Scott Frost sicherlich gut bedient. Scott Frost vermochte es, einen sehr, sehr spannenden Roman zu schreiben (an Spannung kaum zu überbieten). Darüber hinaus gelang es ihm u. a. sehr gut, die Gefühlswelt der Mutter deren Tochter bedroht wird, darzustellen und so diesem Krimi eine ausreichende Tiefe zu verleihen, so dass man auch von einem "Psycho Thriller" sprechen kann. Nichtsdestotrotz wurde für mich der Schwerpunkt zu sehr auf eine aktionsreiche ...

    Mehr
  • Ist er wieder da - oder war er nie weg?

    Fear - Angst hat einen Namen

    tiggger

    11. September 2015 um 11:52 Rezension zu "Fear - Angst hat einen Namen" von Scott Frost

    Dieser Thriller ist der zweite, den ich von diesem Autor lese. Der Schreibstil gefällt mir gut und der Spannungsbogen wird für mich dauerhaft oben gehalten.  Die Geschichte der Kommissarin wird weiter erzählt, aber der erste Teil ist nicht notwendig!

  • Rezension zu "Fear - Angst hat einen Namen" von Scott Frost

    Fear - Angst hat einen Namen

    Armillee

    24. January 2013 um 11:01 Rezension zu "Fear - Angst hat einen Namen" von Scott Frost

    Ein schöner, spannender Thriller mit viel Gefühl für's Detail. Ab Seite 20 kam ich rasant in die Story. Vorher waren leider soviele Anspielungen auf den Vorroman, womit ich Null anfangen konnte. Ausser, dass ich den Namen 'Delillo' völlig beknackt finde, hat mich das Buch verschlungen...und umgekehrt ;o) Ich spürte mit Alex die Trauer, dass sie ihren Halbruder nie kennenlernte. Und die Verzweiflung, als immer mehr Details aus ihrer Kindheit an die Oberfläche spülte. Die Ehe ihrer Eltern und die Brutalität des Vaters. Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks