Scott Frost Pray - Du kannst nicht entkommen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pray - Du kannst nicht entkommen“ von Scott Frost

Die Leiche einer jungen Frau, bedeckt mit Eiskristallen, allein inmitten eines riesigen Sportstadions. Ein Täter, der Kunstwerke hinterlässt, Radierungen von Goya mit religiöser Bedeutung. Lieutenant Alex Delillo kommt nicht dazu, den Dienst zu quittieren, wie sie es eigentlich wollte. Denn plötzlich geraten Menschen in den Fokus des Falles, die ihr allzu nahestehen …

Spannung pur, ein ausgetüfteltes Verbrechen von Anfang bis Ende.

— Hoartje

Stöbern in Krimi & Thriller

Schwesterherz

Ein wirklich spannender erster Teil, der Lust auf mehr macht!

c_awards_ya_sin

Ein ehrenwerter Tod

Ein klassischer Kriminalroman, der sich zu lesen lohnt. Die Triestiner Atmosphäre rundet das Buch ab

Bibliomarie

SOG

Ein spannender tiefgründiger Thriller, der mir unter die Haut ging.

lucyca

Die Verlassene

Ein unblutiger, dafür aber ein emotional sehr berührender Psychothriller, der einen mit einem unbehaglichen Gefühl zurücklässt.

Prinzesschn

Sechs mal zwei

Spannende Fortsetzungskrimi mit einem etwas verworrenen Einstieg, der sich dann immer mehr steigert. Absolut empfehlenswert!!!

claudi-1963

Origin

Aufregend wie immer. Toll Dan Brown! Bitte noch viel mehr davon.

AberRush

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Mörderjagd

    Pray - Du kannst nicht entkommen

    hazy_chapter

    12. July 2017 um 14:09

    "Du kannst nicht entkommen" Klappentext: Die Leiche einer jungen Frau, bedeckt mit Eiskristallen, allein inmitten eines riesigen Sportstadions. Ein Täter, der Kunstwerke hinterlässt, Radierungen von Goya mit religiöser Bedeutung. Lieutenant Alex Delillo kommt nicht dazu, den Dienst zu quittieren, wie sie es eigentlich wollte. Denn plötzlich geraten Menschen in den Fokus des Falles, die ihr allzu nahestehen …Rezension:Pray ist der dritte Teil mit der Ermittlerin Alex Dellilo. Man muss die vorherigen Bücher jedoch nicht gelesen haben, um der Handlung folgen zu können. Ereignisse der Vergangenheit werden hier kurz wiedergegeben. Der Autor Scott Frost hatte mich mit seinem Buch "Fear" überzeugt, weshalb ich auch zu diesem Buch griff. Inhaltlich war das Buch spannend, schaffte es leider aber nicht mich zu fesseln. Es beinhaltet Überraschungen und die Ermittlungen werden detailliert wiedergegeben. Es fehlte mir allerdings noch etwas bezüglich des Höhepunkts. Einige Stellen weisen sich als langwierig aus. Interessant ist aber bei den Ermittlungen die Vorgehensweise des Mörders und seine Art Botschaften zu übermitteln.Die Charaktere hingegen sind alle sehr sympathisch, wobei man nur die wichtigsten Informationen über deren Privatleben bekommt. Die Jagd auf den Mörder steht in diesem Buch ganz klar im Vordergrund. Insgesamt ein recht spannendes Buch, welches die Jagd auf den Mörder in den Vordergrund stellt 😊

    Mehr
  • Rezension zu "Pray - Du kannst nicht entkommen" von Scott Frost

    Pray - Du kannst nicht entkommen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. December 2010 um 12:34

    Inhalt: Die Leiche einer jungen Frau, bedeckt mit Eiskristallen, allein inmitten eines riesigen Sportstadions. Ein Täter, der Kunstwerke hinterlässt, Radierungen von Goya mit religiöser Bedeutung. Lieutenant Alex Delillo kommt nicht dazu, den Dienst zu quittieren, wie sie es eigentlich wollte. Denn plötzlich geraten Menschen in den Fokus des Falles, die ihr allzu nahestehen … Meine Meinung: Pray. Du wirst nicht entkommen, ist der dritte Teil mit der Ermittlerin Alex Delillo. Man muss aber nicht zwingend die anderen beiden Bücher gelesen haben um in diesen Roman einzusteigen. Im Gegenteil, es wird kurz ihre Vergangenheit erwähnt, hat aber nicht so enorm viel mit dieser Handlung hier zu tun. Die Protagonistin und Ermittlerin Alex Delillo will eigentlich ihren Dienst quittieren. Dann jedoch geraten Personen, die ihr nahestehen, in das Visier eines grausamen Mörders. Er rechtfertigt seine Morde aus religiösen Gründen und zieht die Kirche mit hinein. Nun sollte man sich aber diesen Thriller nicht als reinen Vatikanthriller vorstellen, Richtung Sakrileg, denn hier ist die Handlung eine völlig andere. Hauptsächlich spielt der Roman in Los Angeles und dreht sich zum größten Teil um das Schweigen der katholischen Kirche. Soweit so gut. Der Autor Scott Frost baut auf 411 Seiten die Spannung nach und nach auf. Auch wenn die Handlung sich ab und an etwas zieht, überzeugte er mich mit den interessanten Ermittlungsgängen der Protagonistin. Diese wurde mir recht schnell sympathisch, denn der Leser bekommt nur einen kleinen Einblick in ihr Privatleben und auch ihr Sexleben wird so gut wie nicht erwähnt. Das macht für mich einen guten Thriller aus, denn für mich steht die Jagd nach dem Mörder einfach im Vordergrund! Der Thriller ist sehr einfach, aber dicht geschrieben. Die Sprache ist recht simpel, bis auf wenige lateinische Sätze, die aber umgehend übersetzt werden. Interessanterweise wird in diesem Thriller nicht aus der Perspektive des Mörders erzählt. Das war für mich eher ungewohnt aber völlig okay. Selbst die Erzählperspektive der Ermittlerin, die teilweise in der Ich-Form geschrieben ist, störte mich hier nicht, sondern war zwischendurch eine nette Abwechslung. Fazit: Für mich, ein Thriller mit viel Qualität, der trotz einigen langwierigen Abschnitten, spannend genug bleibt um ihn weiter zu lesen. In einem Rutsch zu lesen, gelang mir bei diesem Thriller leider nicht, ist aber auch nicht unbedingt notwendig, denn für mich machte gerade dieser dichte Schreibstil und der Aufbau der Spannung, diesen Thriller zu etwas besonderem.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks