Scott Hutchins

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(1)
(13)
(7)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

Eine vorläufige Theorie der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

A Working Theory of Love

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schade, Schade

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    radmoth

    radmoth

    23. August 2017 um 08:27 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Neil wurde von seiner Frau verlassen. Sein Vater ist tot. Aber er hat Neil sein Tagebuch hinterlassen. Neil ist in der IT-Branche tätig und verdankt seinem Vater einen Job bei dem er ein empfindsamen Computer entwickeln soll. Neils Job besteht darin, dem Computer Fragen zu stellen und zu prüfen, ob er optimal antwortet. Dabei findet er sehr viel über die Vergangenheit seines Vaters heraus.Klingt ganz gut, ist aber nur die Geschichte eines Mannes, der sich in der Midlife-Crisis befindet. Ich dachte erst, vielleicht dauert es, bis ...

    Mehr
  • Ein Computer bekommt ein Herz

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    Simi159

    Simi159

    07. August 2017 um 11:08 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Neal Bassett versucht einen Computer eine Art Herz und Hirn zu geben. Das heißt die Machine soll lernen, wie ein Mensch zu denken und vor allem zu antworten. Dann soll der Computer einen speziellen Test bestehen in dem Juroren ihn befragen, und entscheiden sollen, ob die Antworten von einem Mensch oder einer Machine sind.  Damit der Computer dies lernt, füttert Neal ihn mit den Tagebüchern seines verstorbenen Vaters. Über 5000 Seiten, nützliche und unnütze Informationen und befragt ihn täglich. Es ist fast so, als führe er ein ...

    Mehr
  • Der Turing Test

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    walli007

    walli007

    Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Den Turing Test besteht ein Computer, wenn er eine gewisse Anzahl menschlicher Gesprächspartner überzeugen kann, dass er kein Computer ist. Natürlich dürfen sich die Gesprächspartner bei dem Test nicht sehen. Genau an so einem Computerprogramm arbeitet die Firma, bei der Neill Bassett jr. angestellt ist. Eigentlich ist Neill Wirtschaftswissenschaftler und hätte sein Vater Neill Bassett sen. nicht 5000 Seiten an Tagebuchaufzeichnungen hinterlassen, auf denen das Programm basiert, hätte Neill jr. nichts mit der Firma zu tun. Doch ...

    Mehr
    • 2
  • Dr. Bassett Sr. II

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    serendipity3012

    serendipity3012

    Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Dr. Bassett Sr. II Neill Bassett Jr. ist Mitte 30, geschieden und lebt ein unstetes Leben, orientierungslos, immer versuchend, seine Einsamkeit zu überspielen. Sein Vater, der sich vor vielen Jahren das Leben nahm, hat ein Tagebuch von über 5000 Seiten hinterlassen, das 20 Jahre umfasst. Von einem kleinen Unternehmen bekommt Neill das Angebot, einen Computer mit diesem Tagebuch zu füttern, um eine künstliche Intelligenz zu erschaffen. Neill verbringt seine Tage nun damit, mit dem Computer namens Neill Bassett Sr., einem Alter Ego ...

    Mehr
    • 2
    BrittaRoeder

    BrittaRoeder

    24. September 2014 um 09:18
  • Die komplizierte Liebe in San Francisco; kompliziertes Buch!

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    Callso

    Callso

    14. August 2014 um 15:20 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Manchmal hat man schöne neue Schuhe. Man freut sich ungemein über die Optik. Aber es ist zum verzweifeln: Wider erwarten passen sie einfach nicht! So ging es mir mit diesem Buch. Es roch nach bester Literaturunterhaltung. Toller Titel, tolles Cover und sehr ordentliche Kritiken. Als ich jedoch selbst las, wurde ich ordentlich enttäuscht. Inhaltlich zu konfus, zu indirekt, zu viele Themenfelder und doch eine recht dünne Handlung. Weder Fisch, noch Fleisch. Es geht um die Suche nach Liebe. Neill ist frisch geschieden und schaut ...

    Mehr
  • Liebesgedöns

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    10. August 2014 um 09:37 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Dieser Roman hat es geschafft, mich aus meinem Lesetief zu zerren. Das hat er mal eben so mit einem Fingerschnipsen und einem emotionalen Computer namens Dr. Bassett getan. Ich bin begeistert! Wirklich. Seit einigen Wochen wollte mir an Büchern nichts so recht gefallen, hier hab ich gemäkelt, da genörgelt, dort gelangweilt von Seite zu seite geblättert und dann kommt Neill Bassett daher und rüttelt mich auf und begeistert mich bereits auf den ersten 100 Seiten total. Ein Mann und sein künstlich intelligenter Computer, der sich ...

    Mehr
  • 'Im Leben nie ganz lebendig, im Tod nicht ganz tot.'

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    sabatayn76

    sabatayn76

    24. July 2014 um 23:14 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Inhalt: Neill Bassett jr. lebt in San Francisco, ist nach einer gescheiterten Ehe wieder Junggeselle und arbeitet an einem linguistischen Computerprogramm. Zusammen mit einem kleinen Team möchte er den ersten intelligenten Computer bauen, das entwickelte Programm basiert dabei auf den Tagebuchaufzeichnungen von Neills Vater, der sich suizidiert hat und der jahrzehntelang sein Leben dokumentiert hatte. Während Neill sich immer intensiver mit dem Leben seines Vaters und den Gründen für seinen Suizid auseinandersetzt, gerät sein ...

    Mehr
  • Gut geschrieben, aber zu langweilig

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    R-E-R

    R-E-R

    25. May 2014 um 22:02 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Neil Bassett ist Mitte dreißig, seit einigen Jahren geschieden und lebt aus “Lifestylegründen” in San Francisco. Seit seine Ehe in die Brüche ging, ist der ehemalige Werbetexter, abgesehen von seinem Kater und den “Drehtürmomenten” seines Schlafzimmers, allein. Sein Vater hat sich vor mehr als zwanzig Jahren umgebracht. Dennoch kommuniziert Neill täglich mit ihm. Sein Arbeitgeber, Amiante Systems, verfolgt ein ehrgeiziges Computerprojekt. Basierend auf den Tagebüchern von Neills Vater stellt die Firma ein komplexes ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    Piper_Verlag

    Piper_Verlag

    zu Buchtitel "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    "Endlich ein Buch darüber, was es heißt, Mensch zu sein. Clever, witzig, sehr unterhaltsam." New York Times Für alle Gewinner der lovelybooks-Verlosung von »Eine vorläufige Theorie der Liebe« - und alle anderen Interessierten - starten wir auch eine Leserunde zu diesem schönen Buch! Bis die Bücher bei Euch eintrudeln könnt ihr euch die Wartezeit ja schon einmal mit dem virtuellen Dr. Bassett vertreiben, den Scott Hutchins auf seiner Website programmiert hat: http://www.scotthutchins.com/Tell-Dr-Bassett Er hat zwar nicht auf jede ...

    Mehr
    • 54
  • Regt zum Nachdenken an

    Eine vorläufige Theorie der Liebe
    Jule_Nero

    Jule_Nero

    06. May 2014 um 10:25 Rezension zu "Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins

    Ich habe das Buch bei Lovelybooks gewonnen, was mich riesig gefreut hat, da mich die Thematik und die Leseprobe echt neugierig gemacht haben.  In der Hinsicht habe ich noch nie ein Buch über Roboterliebe und generell so philosophische Bücher in der Richtung gelesen, war also das erste mal. ;) Leider hatte ich anfangs echt Schwierigkeiten die Story zu verfolgen, der Hauptcharakter, Neill, ist sehr melanchonisch und extrem nachdenklich. Was bei seiner Vergangenheit aber auch wenig verwunderlich ist.  Als ich dann endlich mal Zeit ...

    Mehr
  • weitere