Scott McBain

(576)

Lovelybooks Bewertung

  • 650 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 13 Leser
  • 73 Rezensionen
(126)
(211)
(154)
(45)
(40)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Spannung fehlt

    Der Mastercode

    Aglaya

    22. January 2017 um 19:53 Rezension zu "Der Mastercode" von Scott McBain

    Die Welt im Jahr 2020. Globale Unternehmen haben (inoffiziell) die Macht übernommen und der grösste Teil der Menschheit ist im globalen Computersystem „Mother“ registriert, das die Menschen nach Kreditwürdigkeit in Klassen einteilt und über jeden alles weiss, von Adresse bis zu Lieblingsfrucht und Tampongrösse. Eine kleine Gruppe von Menschen versucht, die totale Machtübernahme von „Mother“ zu verhindern…Die Geschichte wird in der dritten Person in der Vergangenheit aus wechselnder Perspektive erzählt. Sehr viele Personen werden ...

    Mehr
  • Katholischer Action-Thriller

    Der Judasfluch

    Schokolatina

    28. April 2016 um 11:55 Rezension zu "Der Judasfluch" von Scott McBain

    Unsäglich salbungsvolle Worte eines katholischen Mystikers über den Kampf von Gut und Böse, inkl. Dämonen, Exorzismus, die Demut der Päpste und Kardinäle, die Rettung der Seelen, die allein im Gebet liegt.... das gesamte Spektrum der christlichen Heilslehre, allerdings kommt es fast ohne den Namen und die Rolle "Jesus" dafür aus. Es gab bisher nur ganz wenige Bücher, die für mich so grauenvoll unerträglich waren, und die waren alle von christlichen Büchertischen zur Seelenpflege oder Missionierung, die sollen Überzeugungsarbeit ...

    Mehr
  • Scott McBain kann mehr ...

    Der Judasfluch

    Leuchtturmwaerterin

    Rezension zu "Der Judasfluch" von Scott McBain

    Inhalt: Dreißig Silberlinge waren einst der Lohn des Judas für seinen Verrat an Jesus. Doch nur 27 Münzen liegen sicher verwahrt in den Gräbern der Päpste Petrus und Silvester. Die letzten drei sind verschollen. Sollte ein solcher Silberling im Vatikan in falsche Hände gelangen, so heißt es, wird die heilige römische Kirche fallen. Als der kalifornische Gerichtspsychiater Paul Stauffer bei einer Wette von einer flüchtigen Bekannten einen Kuss und eine Silbermünze empfängt, hält er das Ganze für ein amüsantes Gesellschaftsspiel. ...

    Mehr
    • 5
  • Ein paar Seiten weniger hätten es auch getan.

    Die Judas-Verschwörung

    Laurawattebausch

    17. July 2015 um 22:15 Rezension zu "Die Judas-Verschwörung" von Scott McBain

    Dieses Buch habe ich mir nur gekauft, weil unter dem Klappentext der Satz "Ein spannender Vatikanthrillerfür alle Fans von Dan Brown" stand.  Inhaltlich passt es aber was das Schreiben und die Spannung angeht leider nicht. Zum Inhalt Der Papst ahnt eine Verschwörung ranghoher Kardinäle. Damit ihnen der 30. Silberling des Judas nicht in die Hände fäält, übergibt der Papst die Münze Josua einem jungen Priester. Doch kaum ist der Silberling aus der Gruft entwendet taucht eine Menschheitsvernichtende Seuche auf. Was soll ich sagen, ...

    Mehr
  • Interessanter Mix aus Theologie und Esoterik

    Die Judas-Verschwörung

    Carol-Grayson

    10. April 2015 um 22:49 Rezension zu "Die Judas-Verschwörung" von Scott McBain

    Ich habe diesen Titel aus Zufall in der Schnäppchenkiste einer Buchhandlung entdeckt und mitgenommen. Da ich die beiden Vorgängerbände nicht kenne, bin ich beim Lesen völlig unbedarft vorgegangen und muss sagen, dass ich die schlechten Bewertungen bei Amazon für dieses Buch nicht verstehe. Allerdings beschäftige ich mich auch aufgrund eigener Recherchen seit einiger Zeit mit religiösen Werken. Vielleicht ist es mir dadurch leicht gefallen, dem roten Faden des Autors zu folgen.  Die 30 Silberlinge des Judas bringen Tod und ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Die Judas-Verschwörung von Scott McBain

    Die Judas-Verschwörung

    Torsten Emmerich

    08. May 2014 um 18:12 via eBook 'Die Judas-Verschwörung' zu Buchtitel "Die Judas-Verschwörung" von Scott McBain

    Gigantisch, ein Grund zu Glauben!

  • George Orwells 1984 in´s Jahr 2020 verpflanzt. Gute Idee, mittelmäßige Umsetzung

    Der Mastercode

    Eglfinger

    31. March 2013 um 14:19 Rezension zu "Der Mastercode" von Scott McBain

    Klappentext: „Mother“, ein globales Computernetz, sammelt die Daten aller Bürger und stuft sie nach ihrer Nützlichkeit ein. Als „Mother“ in die Hände einer Verschwörergruppe um den britischen Außenminister und den CIA-Chef fällt, scheint die totale Kontrolle über die Welt zum Greifen nahe. Nur Pia, eine junge Finnin, kann die Menschheit noch retten. Sie kennt den Mastercode für die Selbstzerstörung des Systems … Inhalt: Oswald Plevy entwarf ein computergeneriertes Abrechnungssystem, auf das alle Dienstleister, wie ...

    Mehr
  • The Coins of Judas (Scott McBain)

    The Coins of Judas

    kagee

    29. March 2013 um 23:49 Rezension zu "The Coins of Judas" von Scott McBain

    Inhaltsbeschreibung Paul Stauffer, Professor für forensische Psychiatrie ist ehrgeizig, erfolgreich und hat eine wunderbare Familie. Als ein unscheinbarer Silberling in seinen Besitz gelangt, ergreifen Machtstreben und Ehrgeiz von seiner Seele Besitz und treiben ihn in die Fänge eines uralten Dämons. Nur die vatikanische Inquisition kann die dunklen Mächte nun noch stoppen. Rezension Seltenst habe ich eine Aneinanderreihung solch abstruser und schlecht erzählter Gedanken erlebt. Hier trifft eindeutig der Satz "Weniger ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Mastercode" von Scott McBain

    Der Mastercode

    Renatel

    01. March 2013 um 16:18 Rezension zu "Der Mastercode" von Scott McBain

    Ein fantastisches Buch über die Globalisierung und Vernetzung der Welt. Ein alles überwachender Computer beherrscht die Menschen und nur eine junge Frau kann ihn bezwingen. Sie hat den Mastercode. Ein tolles Buch, bedrückend und spannend zugleich!

  • Rezension zu "Der Mastercode" von Scott McBain

    Der Mastercode

    Blaubaer

    25. February 2013 um 18:15 Rezension zu "Der Mastercode" von Scott McBain

    Ein fantastisches Buch, das nicht nur einfach spannend ist sondern der Gesellschaft den Spiegel vorhält. Technikwahn und Globalisierung werden hier auf die Spitze getrieben.....wo sind eigentlich alle meine Daten gespeichert und wer weiss eigentlich was von mir...? Das Buch mag ich sehr. Es regt zum nachdenken an und unterhält sehr gut!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks