Scott Nicholson

 3.5 Sterne bei 33 Bewertungen

Alle Bücher von Scott Nicholson

Sortieren:
Buchformat:
Der Schädelring

Der Schädelring

 (6)
Erschienen am 27.03.2011
Tote lieben länger

Tote lieben länger

 (4)
Erschienen am 28.01.2012
Die Ernte

Die Ernte

 (3)
Erschienen am 24.02.2013
Solom: Der Wanderprediger

Solom: Der Wanderprediger

 (2)
Erschienen am 14.03.2014
Fleisch-Camp: Ein Horror-Thriller

Fleisch-Camp: Ein Horror-Thriller

 (2)
Erschienen am 30.04.2014
Die Rückkehr

Die Rückkehr

 (1)
Erschienen am 05.08.2012

Neue Rezensionen zu Scott Nicholson

Neu
Virginys avatar

Rezension zu "Der Schock: Ein postapokalyptischer Thriller (Danach)" von Scott Nicholson

Der Schock...
Virginyvor 2 Jahren

Nach einem Sonnensturm ist das normale Leben auf der Erde zusammengebrochen, es gibt viele Tote, wenige Überlebende und ein Zwischending, die sogenannten Zapphirne, deren Gehirne Schaden genommen haben und die sehr agressiv sind.
Inmitten dieser ungastlichen, gefährlichen Welt macht sich Rachel Wheeler auf die Suche nach ihrem Großvater, der schon seit Jahren vom Weltuntergang redete und sich, als Irrer abgestempelt, schließlich in die Berge zurückzog.
Dort hat sich Franklin Wheeler nun sein eigenes kleines Reich aufgebaut.
Auf der Flucht vor den Zapphirnen stranden Jorge, Rosa und seine kleine Tochter Marina da...
Rachel hingegen trifft auf ihrer Reise auf den einäugigen DeVontay, der sich ihr anschließt und in einem Hotel lesen sie den zehnjährigen Stephen auf.
Doch nicht nur die zombieähnlichen Wesen machen das Leben gefährlich, auch die Menschen haben sich verändert...

Scott Nicholsons "Der Schock" spielt unmittelbar nach "Morgengrauen" und führt die Geschichte um Rachel Wheeler" und ihren Großvater weiter, auch Jorge und seine Familie scheinen noch eine größere Rolle zu spielen, ich bin gespannt, wann alle aufeinander treffen.
Von mir gibts 4 von 5 Sternen...

Kommentieren0
23
Teilen
Books-have-a-souls avatar

Rezension zu "Die Rückkehr" von Scott Nicholson

Gruselig nein, unterhaltsam ja!
Books-have-a-soulvor 3 Jahren


Die Rückkehr ist ein Roman mit Geistern, Dämonen, eigentlich genau nach meinem Geschmack. Leider hat es der Autor nicht geschafft mich zum Gruseln zu bringen, aber trotzdem fand ich das Buch durchwegs spannend mit einigen gelungenen Überraschungen.

Die Charaktere sind sehr vielseitig und gut durchdacht. Kendra ist eigentlich ein sehr liebenswürdiges Teenie-Mädchen, aber teilweise hat sie mich ziemlich genervt. Schauplätze und Einrichtungen wurden ebenfalls ausreichend bildhaft beschrieben, aber die Emotionen sind nicht wirklich bei mir angekommen.

Trotz einiger Kritikpunkte, habe ich mich entschlossen, dass ich hier vier Sterne vergebe, da mich der spannende Schreibstil gefesselt hat. Wer einen Gruselroman erwartet, hat hier leider schlechte Chancen, dennoch erwartet den Leser eine unterhaltsame und gut durchdachte Geister-/Dämonengeschichte.

Kommentieren0
40
Teilen
Virginys avatar

Daniel Chien entdeckt die Veränderungen an der Sonne als erster, er ahnt, dass etwas Großes auf die Welt zukommen wird, doch seine Kollegin wiegelt ab, sie ist der Meinung, dass er höchstens zu Stromausfällen und Störungen im Handynetz kommen wird, trotzdem machen die beiden Meldung.
So erfährt die Bevölkerung von dem Sonnensturm, aber keiner macht sich weiter Gedanken.
Franklin Wheeler hat sich in der Abgeschiedenheit der Blue Ridge Mountains ein neues Leben aufgebaut, weitab von der Zivilisation, die Ankündigung des Sonnensturmes macht ihn hellhörig, aber er ist vorbereitet.
Gedanken macht er sich nur über seine Familie, die bis auf seine Nichte Rachel den Kontakt zu dem Verrückten abgebrochen hat.
Nur seiner Nichte gegenüber hat er mal verlauten lassen, wo er sich aufhält und er hofft, dass sie den Weg zu ihm findet, sollten seine Befürchtungen eintreten.
Rachel hingegen bekommt in der Großstadt die gesamte Tragweite des Ereignisses zu spüren, Autos starten nicht, Handys funktionieren nicht, in den Straßen liegen Tote und die Menschen gehen sich gegenseitig an die Kehle.
Nach dem Tod ihrer Freundin weiß Rachel nur eins, wenn sie überleben will, muß sie ihren Onkel finden...

"Morgengrauen" spielt vor dem ersten Band der "Danach-Reihe" von Scott Nicholson und schildert in Kurzform, was der Auslöser für das seltsame Verhalten der Menschen ist.
Mich jedenfalls hat es neugierig auf Band 1 gemacht, dafür gibt es 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 80 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks