Scott Pratt Eine unschuldige Mandantin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine unschuldige Mandantin“ von Scott Pratt

In einem Motelzimmer in Tennessee wird ein Prediger ermordet aufgefunden. Eine ebenso schöne wie geheimnisvolle junge Frau wird des Mordes angeklagt. Die Hauptperson in diesem kriminalistischen Debüt, das schnell zum Bestseller wurde, ist der Strafverteidiger Joe Dillard. Der Versuch, seine Karriere und sein Gewissen in Einklang zu bringen, hat ihn im Laufe der Jahre abstumpfen lassen. Dillard ist ebenso gerissen wie zynisch. Eigentlich will er die Strafverteidigung endgültig an den Nagel hängen. Allerdings kann er der Versuchung nicht widerstehen, in einem letzten Fall eine Mandantin zu verteidigen, die möglicherweise tatsächlich unschuldig ist; etwas, das alle seine anderen Mandanten lediglich behaupten. Seine drogenabhängige Schwester wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen, und der Zustand seiner an Alzheimer erkrankten Mutter verschlechtert sich rapide. Doch trotz all dieser persönlichen Sorgen und Probleme lässt Dillard in seinem Engagement für diesen Fall keinen Augenblick nach. Allerdings sind da auch noch Dinge, die mehr als seine Karriere bedrohen. »Eine unschuldige Mandantin« wurde im Juni 2011 unter dem Titel »Engelsrache« erstveröffentlicht. Die lieferbare Ausgabe wurde neu lektoriert und gestaltet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen