Scott Sigler Implantiert

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(17)
(20)
(7)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Implantiert“ von Scott Sigler

Das ultimative Raubtier Genetiker entwickeln eine DNA, die Millionen von Schwerkranken wieder hoffen lässt. Daraus lassen sich Lebewesen züchten, die als Organspender dienen können. Doch das Experiment, höchst illegal und auf einer entlegenen Station in der Arktis durchgeführt, hat einen tödlichen Ausgang: Die Kreaturen sind perfekte Raubtiere, und plötzlich steht der Mensch nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette.

Realität und Fiktion gemischt, ein typischer Sigler ...

— Virginy

Zusammengemixter Quatsch spannend aufbereitet.

— Wurmli

Mein erstes Buch von Scott Sigler. Ein realistisches Thema sehr fiktiv ausgeschmückt. Eine Art "moderner Jurassic Park".

— herzle

Stöbern in Krimi & Thriller

Schatten

Tolle Fortsetzung der Reihe. Auch im vierten Teil keinerlei unnötiger Handlunswiederholungen, dafür eine umso spannendere Geschichte.

Phiinchen

Das Mädchen aus Brooklyn

spannend, gefühlvoll & wortgewandt.

Phiinchen

Flugangst 7A

Selbst ein "schlechter" Fitzek ist immer noch sehr viel besser als die meisten anderen Thriller auf dem Markt...

Edition_S

Das Porzellanmädchen

Spannender Einstieg, interessante Idee, abwegige Handlungen, gelungenes Ende – konnte mich nicht überzeugen.

miissbuch

Die Stunde des Wolfs

Zeitsprünge, brutale Gewalt und ein schwer zu lesender Schreibstil machen diesen Krimi problematisch.

sommerlese

Dunkel Land

Sehr spannendes Buch

karin66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Implantiert

    Implantiert

    Virginy

    10. April 2016 um 14:15

    Colding und seine Truppe arbeiten an einem sehr umstrittenem Forschungsprojekt, Ziel ist es, den perfekten Organspender für Menschen zu züchten, geforscht wird mit immer anderen Arten, aber der große Durchbruch läßt auf sich warten.Herzstück des Forschungsteams ist die Chinesin Jian, die gesundheitlich allerdings nicht so ganz auf der Höhe ist, sie hat Albträume, wird von seltsamen Wesen verfolgt und nicht nur einen gescheiterten Selbstmordversuch hinter sich, aber in Sachen DNA ist sie ein absolutes Wunderkind und kommt so dem ersehnten Erfolg immer näher.Manipulierte "Zellklumpen" werden in Kühe eingepflanzt und diesmal scheint endlich alles zu klappen, aber die "Babies" entwickeln sich schneller, als erwartet und auch ihr Aussehen hat wenig mit einer Kuh gemein.Jian hat keine Ahnung mehr, was sie zusammengeschustert hat und als sie es überprüft, weiß sie nur eins, die Kühe müssen sterben, bevor ihr Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, das wollen ihre Chefs jedoch nicht zulassen, denn so weit ist vor ihnen noch keiner gekommen...Wie in seinen anderen Werken, erschafft Scott Sigler auch in "Implantiert" einen Albtraum, der nicht wenige Opfer fordert.Seine Mischung aus Fiktion und Realität weiß dabei wie immer zu fesseln, außerdem trifft man auf einige bekannte Charaktere."Implantiert" hat mich, wie alle anderen Bücher des Autors, gut unterhalten, dafür gibts 4 von 5 Sternen... 

    Mehr
  • Da hat es mich wieder gegruselt...

    Implantiert

    flaschengeist1962

    20. June 2013 um 16:58

    Das war nun mein 2. Scott Sigler und ich muss schon sagen...WOW...da hat es mich doch wieder ganz schön gegruselt, was die Wissenschaftler da so wieder angerichtet haben. Allein die Vorstellung, dass es da Wissentschaftler gibt, die Gott spielen wollen. Sagen sie wollen der Menschheit helfen, wegen Organe für Menschen züchten und Macht und Geldgier sind der wahre Grund. Wenn dann auch noch solche gefährlichen Monster entstehen, kann einem ja nur schlecht werden. Da kann man echt Angst bekommen, da ich mir vorstellen kann, dass es wirklich solche Leute gibt. Gut nur, dass das ganze auf einer kleinen Insel passiert ist, wobei man nicht weiß, wie es dann doch noch endet. Ich werde definitiv noch mehr von Scott Sigler lesen. Gänsehaut vorprogrammiert!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Implantiert" von Scott Sigler

    Implantiert

    cvcoconut

    15. July 2011 um 15:16

    Einmal angefangen konnte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen. Es ist zwar teils mit viel Fantasy angehaucht, aber die Art des Autors zu Schreiben fesselt einfach. Es handelt von Genexperimenten und dem Klonen von Organen. Es muß ein Lebewesen erschaffen werden um das zu ermöglichen. Das da nicht unbedingt etwas gutes raus kommt, kann man sich sicher denken. Teilweise fand ich es sehr erschreckend, da es solche Experimente vielleicht wirklich mal gibt. Das Buch ist voller Action, Horror, Witz und Romantik. Absolut zu empfehlen!

    Mehr
  • Rezension zu "Implantiert" von Scott Sigler

    Implantiert

    weasley14

    23. March 2011 um 19:24

    wieder ein geniales buch von dem autor. es braucht zwar lange bis es richtig spannend wird, aber das stört gar nicht so stark, da auch die story rund um die charakter und genforschung im allgemeinen auch sehr interessant ist. im letzten drittel des buches gibt es ja eh genug blut und action ;) Fazit: ein muss für alle horror fans.

  • Frage zu "Implantiert" von Scott Sigler

    Implantiert

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Also, mein freund hat implantiert gelesen und ich wollte ihm den nächsten teil der reihe schenken. leider konnte ich bis jetzt nicht klar herausfinden welches das nächste in der reihe ist. kann mir vielleicht einer dabei helfen??:) Lg

    • 2
  • Rezension zu "Implantiert" von Scott Sigler

    Implantiert

    Jeami

    06. December 2010 um 12:11

    Gewohnt spannende und blutige Geschichte von Scott Sigler. Ein Punkt Abzug da am Anfang (erstes Viertel) sehr zäh!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks