Scott Westerfeld Specials

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Specials“ von Scott Westerfeld

Eine weitere Operation hat Tally innerlich und äußerlich verwandelt: Sie ist jetzt eine `Special, eine Waffe in menschlicher Gestalt grausam-schön und voller Verachtung für alle Uglies und Pretties. Die neue Tally genießt das Special-Dasein, nur manchmal wird sie von leisen Zweifeln geplagt. Umso ernster nimmt sie ihren Auftrag, die Rebellen zu jagen, die heimlich das Heilmittel in der Stadt verteilen. Tally beschließt, das Übel bei der Wurzel zu packen, indem sie das Rebellendorf aufspürt. Dazu ermöglicht sie ihrem Freund Zane unter Vorspiegelung falscher Motive die Flucht aus der Stadt. Zane nimmt Kontakt zu den Rebellen auf, nicht ahnend, dass Tally ihm folgt. Aber unterwegs in der Wildnis wird Tally von Erinnerungen an ihre eigene Zeit als Rebellin geplagt und ist sich ihrer Sache plötzlich nicht mehr so sicher.

Spannender dritter Teil mit eigentlich perfektem Abschluss!

— eintausendbuecher
eintausendbuecher

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender dritter Teil mit eigentlich perfektem Abschluss!

    Specials
    eintausendbuecher

    eintausendbuecher

    24. April 2016 um 13:56

    Bei Teil 3 bin ich eindeutig schneller durchgekommen, aber das lag sicher daran, dass ich direkt weitergelesen habe und keine große Pause wie zwischen 1 und 2 lag.Mir hat Special gut gefallen und die Spannung zog sich durch das ganze Buch - es wurde also an keiner Stelle langweilig. Nichtsdestotrotz merkt man aber, dass es ein Buch für Jugendliche ab 14 ist. Der Schreibstil und die Thematik sind wirklich leichte Kost und lassen sich einfach verarbeiten. Ich bin zufrieden mit Band 3, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie es in Extra weitergehen soll, denn für mich war es ein finales Ende, dass keinerlei Erklärungen oder Ausschweifungen bedarf 😊

    Mehr
  • Rezension zu "Specials" von Scott Westerfeld

    Specials
    Eltragalibros

    Eltragalibros

    31. May 2009 um 15:05

    In seinem dritten Band geht Scott Westerfeld noch einen Schritt weiter: Tally, die Protagonistin, wurde gegen ihren Willen zu einer Special umgewandelt, dem größten Feind, den sie bisher hatte. Ihre ganze Persönlichkeit hat sich dadurch geändert, sie glaubt von Dr. Cable eine neue Perspektive erhalten zu haben, die ihr jetzt die ganzen Zusammenhänge richtig darstellt. Auch die anderen Charaktere haben sich verändert. Jeder folgt nun einem anderen Ziel – oder aber demselben und muss dabei zusehen, wie einstige Verbündete sich verändert haben. Tally ist nun Teil der Cutters, deren Anführerin Shay ist und zu den Special Circumstances gehören. Aber auch sie verfolgt Pläne, die sich von Dr. Cable’s abheben. Jeder strebt seine eigenen Ziele an und dabei kommt es aber immer wieder zu Konflikten zwischen dem, was von einem erwartet wird und zwischen den Gefühlen, die einem zuflüstern, das etwas nicht ganz stimmt. Tally wird sich mehr und mehr bewusst, das das, was sie gerade tut, nicht ganz das ist, was sie tief in ihrem Inneren für richtig hält. Das Buch handelt von dem Kampf mit sich selbst, mit seinem von der Außenwelt determinierten Ich. Auf ihrer Verfolgungsjagd durch die Wildnis, außerhalb der Stadt, begegnet Tally alten Bekannten und erinnert sich an ihre letzte Flucht und an all das, was sie damals losgetreten hat und das sich nun verändert hat – auch auf eine Art und Weise, die sie so nicht gewollt hat. Auch der dritte Band glänzt wieder durch viele unerwartete Ereignisse und Wendungen, die die Spannung deutlich heben.

    Mehr