Sean Julian

 4,8 Sterne bei 63 Bewertungen

Lebenslauf

Vom Zeichnen zur Illustration: Sean Julian ist in Derbyshire geboren und aufgewachsen. Er studierte zunächst am Mansfield College of Art und zog dann nach Bristol um Illustration zu studieren. Dort lebt er noch heute mit seiner Freundin, mit der er unter anderem eine Vorliebe für Kuchen teilt. Sean beschreibt sich selbst als groß und haarig, weswegen er schon immer gerne Bären und Gorillas zeichnete, was zu seiner Karriere als Kinderbuchillustrator führte. Er arbeitet heute bereits seit einigen Jahren als freiberuflicher Autor und Illustrator und liebt diesen Beruf wie am ersten Tag. 2017 erschien sein erstes Buch in Deutschland, "Tapsi will kuscheln".

Neue Bücher

Cover des Buches Normans erster Tag im Dinokindergarten (ISBN: 9783196896206)

Normans erster Tag im Dinokindergarten

Erscheint am 15.08.2024 als Gebundenes Buch bei Hueber Verlag.
Cover des Buches Nur noch eine Geschichte, Pia! (ISBN: 9783765559884)

Nur noch eine Geschichte, Pia!

Erscheint am 01.09.2024 als Gebundenes Buch bei Brunnen Verlag GmbH.
Cover des Buches Fototag im Dinokindergarten (ISBN: 9783314106804)

Fototag im Dinokindergarten

 (3)
Neu erschienen am 17.04.2024 als Gebundenes Buch bei NordSüd Verlag.

Alle Bücher von Sean Julian

Cover des Buches Der kleine Bär und die Kummerkiste (ISBN: 9783765559099)

Der kleine Bär und die Kummerkiste

 (17)
Erschienen am 17.01.2018
Cover des Buches So riecht der Frühling, Ole Eisbär (ISBN: 9783765554506)

So riecht der Frühling, Ole Eisbär

 (13)
Erschienen am 20.07.2017
Cover des Buches So schön ist die Welt, mein Kind (ISBN: 9783765554711)

So schön ist die Welt, mein Kind

 (10)
Erschienen am 01.01.2021
Cover des Buches Tapsi will kuscheln (ISBN: 9783314103636)

Tapsi will kuscheln

 (6)
Erschienen am 13.01.2017
Cover des Buches Normans erster Tag im Dinokindergarten (ISBN: 9783314105326)

Normans erster Tag im Dinokindergarten

 (5)
Erschienen am 23.04.2021
Cover des Buches So viele Sterne hat die Nacht (ISBN: 9783765569128)

So viele Sterne hat die Nacht

 (3)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Fototag im Dinokindergarten (ISBN: 9783314106804)

Fototag im Dinokindergarten

 (3)
Erschienen am 17.04.2024
Cover des Buches Tut mir leid, kleiner Uhu! (ISBN: 9783765569289)

Tut mir leid, kleiner Uhu!

 (3)
Erschienen am 01.01.2020

Neue Rezensionen zu Sean Julian

Cover des Buches Fototag im Dinokindergarten (ISBN: 9783314106804)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Fototag im Dinokindergarten" von Sean Julian

Kitaalltag im Original
Ramgardiavor 3 Monaten

Nach „Normans erster Tag im Dinokindergarten“ treffen wir im zweiten Band wieder auf die kleine Kindergruppe unterschiedlicher Dinosaurier, die wir schon auf dem Cover sehen können. Frau Horn bringt einen etwas antiquierten Fotoapparat mit. Fridas hat extra ihren Lieblingshut aufgesetzt und will deshalb auch vorsichthalber nicht an den Spielen teilnehmen. Aber immer nur abseits zu sitzen, hält sie nicht aus. So stürzt sie sich von der Rutsche ins Wasser. Beim gemeinsamen Mittagessen bemerkt der kleine Norman, dass der Hut fehlt. Obwohl alle bei der Suche helfen, ist der Hut zunächst nicht zu finden. Doch dann schauen die Dinos nach oben und entdecken, dass ein Vogel seine Eier in den Hut gelegt hat. Doch Frida findet, dass der Vogel ihren Hut behalten darf, denn „mein Hut eignet sich noch viel besser als Nest.“ Dank Frau Horn gibt es am Ende doch noch ein wundervolles Foto, auf das alle Stolz sind.

Wundervoll, wie einfühlsam die kleinen Dinos miteinander umgehen. Alle helfen Frida und die bleibt ganz ruhig, als ihr Hut zum Nest umfunktioniert wird. Eine tolle Truppe!

Kurze Texte über Situationen, die zum Kitalltag gehören (wenn auch die Ausstattung nicht so toll ist wie im „DinoPlay“) und die Bilder zeigen viele verschiedene Dinos, die die Kinder sicher zuordnen können.

Cover des Buches Fototag im Dinokindergarten (ISBN: 9783314106804)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Fototag im Dinokindergarten" von Sean Julian

Fröhlich buntes Kinderbuch mit Herz
katikatharinenhofvor 3 Monaten

Im Dino-Kindergarten herrscht Vorfreude und Aufregung, denn heute werden die kleinen Dinos zu echten Stars vor der Kamera. Der Fototag ist immer ein echtes Highlight und auch Frida fiebert diesem Tag entgegen. Dieses Jahr soll ihr Lieblingshut mit aufs Bild und so ist das kleine Dino-Mädchen ganz vorsichtig, damit der Hut auch ohne größeren Schaden den Tag übersteht. Beim Spielen mit den anderen Dinokindern vergisst Frida die Zeit und , ach du Schreck, auch ihren Hut. Der hat nämlich ganz plötzlich eine ganz anderen Funktion erhalten und Frida zeigt, dass von Herzen schenken ein ganz warmes Gefühl entstehen lässt...


Die im Buch beschriebene Situation ist ganz vielen Kindern und Eltern vertraut, denn der Fototag in der KiTa ist jedes Jahr wirklich etwa ganz Besonderes. Zöpfe werden geflochten, Lieblingsshirts und Lieblingshosen müssen an diesem Tag frisch gewaschen sein und auch das ein oder andere Accessoire findet seinen Weg vor die Kameralinse, damit das Foto auch wirklich wunderschön wird.

So können sich Jungen und Mädchen direkt mit Frida und den anderen Dino-Kindern identifizieren und in an ihrer Seite direkt in die Geschichte hineinschlüpfen. Die Zeichnungen sind kunterbunt und fröhlich, die Dinos wirken dadurch freundlich und zeigen auf sehr ansprechende Weise den Kindern ihre kleine Dino-Welt. Die Gefühlswelt wird sehr schön beschrieben, sodass Aufregung, Neugier Enttäuschung, Erwartung, Überraschung und Glück nachvollziehbar und nachfühlbar vermittelt werden.

Das Helfen in der kleinen großen Not und das Füreinander da sein wird kindgerecht beschrieben, wodurch die Botschaften direkt bei den Kindern ankommen und auch verinnerlicht werden können. Auch das von Herzen schenken und die Großzügigkeit, jemand etwas zu überlassen, dass er oder sie besser nutzen kann, findet in altersgerecht formulierten Worten den Weg in die Kinderherzen. Eine kleine gute Tat bringt hier den Stein ins Rollen, bringt eine große Veränderung mit sich und am Ende entsteht daraus noch eine richtig gut Idee, die allen Dino-Kindern Freude macht.

Ein atmosphärisches Bilderbuch zum Vorlesen in der KiTa-Gruppe oder Zuhause, das auf liebenswerte Art zeigt, dass Kinder manchmal die Größten sind, denn auch sie können schon ganz viel bewegen und die Welt ein bisschen liebevoller und freundlicher machen.

Cover des Buches SAMi - Krach in der Bärenhöhle (ISBN: 9783473460618)
Karoberis avatar

Rezension zu "SAMi - Krach in der Bärenhöhle" von Sean Julian

Wunderschöne (Gute-Nacht-)Geschichte
Karoberivor 2 Jahren

Bär ist müde und will in seinen Winterschlaf fallen. Doch seine Freundin Eichhörnchen ist noch hellwach und macht lieber noch ein paar Dinge. Dabei ist sie aber ganz schön laut und deshalb wird der Bär dann wütend und brüllt. Da geht das Eichhörnchen noch einen Runde raus in den Schnee...


Die Geschichte wird sehr ruhig und gemütlich erzählt. Daher kann ich sie mir hervorragend als Gute-Nacht-Geschichte vorstellen. Die Sprecherstimmen sind sehr angenehm und die unterschiedlichen Figuren werden sehr gut intoniert. Auserdem gibt es Hintergrundmusik und Geräusche passend zur Geschichte. Am Ende jedes SAMI-Buches kommt das SAMI-Lied, welches wir inzwischen lieben. Das Buch ist liebevoll illustriert und während der Lesebär SAMi die Geschichte vorliest, kann das Kind die Handlung anhand der Bilder gut verfolgen.


Wir haben das große Glück, den Lesebären SAMI samt Bücher in unserer Bibliothek ausleihen zu können, da der Anschaffungspreis doch sehr hoch ist. Man kann das Buch sicherlich auch gut so vorlesen, aber mit SAMI ist es ein wahres Hörerlebnis. 


Fazit: Liebenswerte Geschichte um zwei ungleiche Freunde. Uns hat die Story und die Erzählweise sehr gut gefallen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sean Julian im Netz:

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

auf 5 Merkzettel

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks