Sean Laidlaw

 4.1 Sterne bei 7 Bewertungen

Lebenslauf von Sean Laidlaw

Seán Laidlaw ist ein ehemaliger britischer Soldat und wurde ab 2011 u.a. als Experte zur Bombenentschärfung in Syrien und Afghanistan eingesetzt. 2018 trat er aus der Armee aus, als Freiwilliger half er jedoch weiterhin die durch den Bürgerkrieg versehrte Gebiete für Zivilisten zu sichern. 2019 kehrte er endgültig nach England zurück. Heute führt Seán ein erfolgreiches Gesundheits- und Fitnessunternehmen und lebt mit seiner Freundin Netty (und natürlich mit seiner Hündin Barrie) in Essex.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sean Laidlaw

Neue Rezensionen zu Sean Laidlaw

Neu

Rezension zu "Barrie - Wie ich eine Hündin rettete - und sie mich" von Sean Laidlaw

Geht ans Herz
tigerbeavor 6 Tagen

Sean Laidlaw beschreibt in seinem Buch "Barrie - Wie ich eine Hündin rettete - und sie mich" von seinem Job, in dem er in Syrien Bomben entschärfte, und wie er dabei einen kleinen Welpen fand. Er vermittelt, wie sehr Barrie, wie er die Hündin taufte, sein Leben veränderte. Er erkennt, wozu Freundschaft fähig ist, was Vertrauen bewirken kann und wie er neuen Lebensmut fand. Und wie er schließlich darum kämpfte, daß Barrie ihm in seine Heimat folgen durfte. Dies alles erzählt er auf sehr berührende Art. In seinem Stil sind Emotionen, wie sie nur jemand vermitteln kann, der seinen Hund sehr liebt. Man merkt deutlich, wie sehr Sean an Barrie hängt. Dabei beschönigt er nichts. Weder die schönen noch die schrecklichen Seiten, die er durchleben mußte. Er beschreibt alles so, wie es ist - auf einfache Art. Und dies paßt perfekt zu dem Buch, kommt authentisch und glaubhaft herüber. Pluspunkte sammelt Sean auch ganz stark durch seine Ehrlichkeit gegen sich selbst. Er gibt seine Fehler zu, schildert seine Probleme und entwickelt sich hin zu einer positiven Lebenseinstellung. Alles dank Barrie, für die er eine Menge Schwierigkeiten bewältigt hat. Er legt sein Seelenleben dem Leser zu Füßen. Dafür verdient Sean Laidlaw Respekt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Barrie - Wie ich eine Hündin rettete - und sie mich" von Sean Laidlaw

WOW - eine Geschichte die Tief geht.
lisa_zeilenzaubervor einem Monat

Cover: Es ist doch einfach nur zuckersüß. Wirklich einfach nur purer Zucker!


Schreibstil: Tatsächlich hatte ich auf den ersten Seiten meine Probleme in die Geschichte zu finden, aber ab einem gewissen Punkt habe ich davon nichts mehr gemerkt. Ich konnte mich richtig gut einlesen und war total gefesselt.


Meinung: Diese Geschichte ist einfach so viel mehr., als Titel und Klappentext einem glauben machen wollen.

Aber WOW. Einfach nur WOW!

Dieses Buch, diese Geschichte, dieser Erlebnisbericht. Der hat mich wirklich tief getroffen, mitgenommen, zum Weinen gebracht und lachen lassen.

Und ich habe auf diesen 270 Seiten unheimlich viel gelernt. Über das Leben, den Krieg und die Menschheit.

Für mich war dieses Buch einfach ein echtes Highlight. Warum? Weil es so unglaublich vieles gleichzeitig ist. Es geht nicht nur um einen Mann und einen verwahrlosten Hund. Es geht um Krieg, Angst, Verlust, unterdrückte Gefühle, das Leben als Soldat und die Rückkehr aus dem Krieg. 

Es geht um Afghansitan und Syrien. Die Gräueltaten die sich dort verbergen.

Aber es geht eben auch um Hoffnung und Liebe. Mut und Zuversicht. Und es geht um Freundschaft. Eine Freundschaft die tiefer nicht gehen könnte.


Fazit: Dieses Buch muss man einfach lieben, aber es ist auch keine leichte Kost!

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Barrie - Wie ich eine Hündin rettete - und sie mich" von Sean Laidlaw

Absolut berührend
SophieShilavor einem Monat

Die Geschichte von Sean und Barrie ist von Anfang an sehr schön geschrieben und ich konnte mich sehr gut in das Buch einfinden. Der Schreibstil ist sehr angenehm und lässt sich leicht lesen. Barrie ist einfach super süß und man kann sie nur lieben! Das Buch ist aus Seans Perspektive, was ist sehr gut fand, da man so besser sehen kann, wie er sich um Barrie bemüht und was in ihm vorgeht. Die Geschichte der beiden ist so bewegend und wunderschön. Zum einen das enge Verhältnis, das sich zwischen den beiden aufbaut und zum anderen die militärischen Erfahrung und Geschehnisse von Sean. An einigen Stellen war es schon sehr traurig und bedrückend, aber sehr toll geschrieben. Barrie hat eine grundlegende Fröhlichkeit in das Buch und alle Charaktere gebracht, was sie sehr lebendig machte. Durch die Liebe zwischen Sean und Barrie hat das Buch eine unglaubliche emotionale Tiefe bekommen, die mir sehr gut gefallen hat. Ich habe nichts an dem Buch auszusetzen, weil es wirklich das ist, was ich mir erhofft und vorgestellt hatte und sogar mehr. Ich gebe 5 Sterne und kann es sehr ans Herz legen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks