Sean O'Casey Three Dublin Plays

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Three Dublin Plays“ von Sean O'Casey

This volume contains the three plays commonly recognized as the height of O'Casey's achievement as a playwright: The Shadow of a Gunman (1923), Juno and the Paycock (1924) and The Plough and the Stars (1926).
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Three Dublin Plays" von Sean O'Casey

    Three Dublin Plays
    sonjastevens

    sonjastevens

    07. January 2009 um 05:19

    Juno and the Paycock ist eins von drei Plays, dass in diesem Buch zu lesen ist. Momentan habe ich auch nur das eine Play gelesen. Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen, da sie auf dem politischen / historischen Hintergrund aus Irland Anfang des 20. Jahrhunderts basiert. Auch fand ich, wenn die Story ansich vielleicht bedrückend war (Armut, Alkoholismus, Unzufriedenheit, Fehler) hat Sean O'Casey ein wunderbars Gefühl dafür, die geschichte trotzdem froh und spritzig zu schreiben. Daher erscheint das Play nicht bedrückend sonder eher locker und fröhlich, trotzs des "harten" Themas. Die Story beschreibt eine arme irische Familie, die durch eine Erbschaft reich werden... Als Fazit kann ich sagen, das mir das Play gut gefallen hat und ich es gerne mal live sehen würde. Demnächst mehr zu den anderen beiden Plays...

    Mehr