Sean Wilsey Mein wunderbares Leben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein wunderbares Leben“ von Sean Wilsey

Ein schonungsloser Insiderblick auf das Leben der Reichen und Schönen in L.A.

Wie fühlt sich ein kleiner Junge, der mit einem silbernen Löffel im Mund geboren wurde? Sean Wilseys Mutter ist eine gefeierte Hollywoodschönheit, sein Vater ein vermögender Industrieller, sein Zuhause eine Traumvilla über den Hügeln von San Francisco. Luxus bestimmt den Alltag des kleinen Jungen. Doch dann trennen sich seine Eltern – und nichts ist mehr, wie es sein soll. Seans exzentrische Mutter weint sich die Augen aus, und die neue Frau an der Seite von Seans Vater ist die böse Stiefmutter, wie sie im Buche steht ...

Stöbern in Romane

Ehemänner

Eine wundervolle bildhafte Sprache, realistisch wirkenden Figuren, eine emotionale und zum Nachdenken über das Leben anregende Geschichte.

Buchraettin

Das Papiermädchen

Der beste Musso aller Zeiten!

aanaa1811

Der Sandmaler

Ein Buch mit wichtigen Botschaften.

Buecherwurm1973

Kleine Stadt der großen Träume

Wieder ein wunderschöner Roman. Ich kann ihn sehr empfehlen.

SLovesBooks

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Gelungene Fortsetzung, die auch wieder viel Spaß macht.

Kaddi

Alles wird unsichtbar

Ein wahnsinnig tolles Buch. Anders wie die anderen. Anders im positiven Sinne. Es macht süchtig 😍 Ich konnte es kaum weglegen!!

Kat_Von_I

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein wunderbares Leben" von Sean Wilsey

    Mein wunderbares Leben

    bücherelfe

    26. October 2009 um 12:59

    Dass Geld alleine nicht glücklich macht, ist eine Weisheit, die inzwischen eigentlich jeden erreicht haben sollte. Sean Wilsey arbeitet in diesem Buch seine ganz persönliche Geschichte auf. Dazu gehören die Kampfscheidung seiner Eltern; die böse Stiefmutter, das Rebellieren gegen alle Erwartungen, die sein Vater an ihn stellt und das Leben in verschiedenen Internaten für schwererziehbare Jugendliche. Ich habe dieses Buch nicht in einem Rutsch durchgelesen sondern immer wieder zur Seite gelegt. Ich würde es mal als interessante Nebenbei-Lektüre beschreiben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks