Sebastian Bartoschek , Alexa Waschkau Psycho im Märchenwald

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Psycho im Märchenwald“ von Sebastian Bartoschek

Japan, Hollywood, Deutschland – Märchen kommen nirgends aus der Mode. Schneewittchen und ihre Märchenkollegen begegnen uns quasi an jeder Straßenecke, und selbst in unseren aufgeräumten Wäldern scheinen bisweilen noch böse Hexen zu lauern. Doch was fasziniert uns eigentlich an diesen jahrhundertealten Geschichten, die von den Gebrüder Grimm gesammelt wurden? Was ist die Wahrheit in den Märchen und wieviel Märchen steckt in uns allen? Die Kulturwissenschaftlerin Alexa Waschkau und der promovierte Psychologe Sebastian Bartoschek machen sich auf die Suche nach Antworten und beleuchten zeitgemäß, informativ und humorvoll die kulturhistorischen Wurzeln und psychologischen Deutungen beliebter Märchen. Dabei schlagen sie fernab ausgetretener Pfade Schneisen in das Unterholz des Märchenwalds – und legen intellektuelle Brotkrumen aus, um den Leser zum Pfefferkuchenhaus der Erkenntnis zu locken!

Aus jeder Sicht interessant. Nicht nur für Literatur-Historiker und Psychologiestudenten...

— FreydisNeheleniaRainersdottir
FreydisNeheleniaRainersdottir

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Warum das Rotkäppchen nicht vom Weg abkommen sollte...

    Psycho im Märchenwald
    FreydisNeheleniaRainersdottir

    FreydisNeheleniaRainersdottir

    19. July 2017 um 14:51

    Wen schon immer interessiert hat, woher die Gebrüder Grimm die Ideen zu ihren Kinder und Hausmärchen hatten und aus welchem psychologischen Aspekt diese beinhalten bzw. aus welchem moralischen Gesichtspunkt aus diese verfasst wurden, der liegt mit diesem Buch genau richtig. Die schönsten und bekanntesten Märchen der Grimm´s werden in diesem Werk noch einmal vollständig erzählt, der Leser über den historischen Hintergrund und die Herkunft der Geschichten informiert und schließlich durchleuchtet, was der Autor oder Erzähler seinen Lesern und Zuhörern eigentlich als Lehre mit auf den Weg geben wollte. Für die Hardcore-Fans gibt es die Geschichte vom Fischer und seiner Frau gar plattdeutscher und deutscher Ausführung. Die Ausführungen von Sebastian Bartoschek sorgen zudem für Kurzweil. Ein Buch, über dass sich nicht nur Literaturhistoriker und Psychologiestudenten freuen...

    Mehr