Sebastian Christ ...und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „...und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!“ von Sebastian Christ

Das Buch der „Generation Praktikum“ beschreibt das Leben in Warteschleife wie kein zweites Jan Hesse ist Praktikant, und das schon seit Jahren. Er ist überall zuhause, doch nirgends wirklich. Im Laufe der Jahre hat er ein praktisches System entwickelt, das ihm das ständige Umziehen erleichtert. Ein Rucksack und zwei Tragetaschen, eine rechts, eine links. Sein ganzes Leben kann er in diese drei Taschen packen. Doch dieses Leben von Praktikum zu Praktikum in stets wechselnden, spärlich möblierten Zimmern, ohne echte Freunde erfüllt ihn so wenig wie die praktizierte Selbstausbeutung. Erst als er Anne trifft, wird ihm klar, dass er dabei ist, sich auf der Suche nach dem Traumjob allmählich selbst zu verlieren. Er beschließt, seinem Leben eine neue Richtung zu geben. Für Abiturienten, Studenten, Berufsanfänger – und alle, die mit ihnen zu tun haben. So ehrlich und authentisch hat noch niemand die Situation gut ausgebildeter Berufseinsteiger dargestellt.

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Im Osten nichts Neues. In Israel auch nicht. Nett zu lesen, mehr aber auch nicht.

ulrikerabe

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "...und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!" von Sebastian Christ

    ...und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!
    Anchesenamun

    Anchesenamun

    12. August 2012 um 18:53

    Ich musste mich durch das Buch, obwohl es sehr dünn ist, richtig durchquälen. Selten so etwas Langweiliges gelesen. Das Buch handelt vom Geschichtsstudenten Jan, der in Hamburg gerdae ein Praktikum in einem Verlag macht. Mal wieder. Er zieht von Praktikum zu Praktikum und lebt aus 3 Taschen. Allerdings erfährt man kaum, was er so alles gemacht hat. Es wird mal kurz angesprochen, dass er auch viel um die Welt gereist ist, doch es ist immer nur die Rede von seinem Studium in München und einem anderen Verlagspraktikum in Hamburg. Auch wird nie angesprochen, wie er sich das alles eigentlich finanziert, DAS hätte mich doch sehr interessiert. Ich hatte mir das Buch geholt, weil ich mich wohl langsam auch zur "Generation Praktikum" zählen darf und mich das Thema dementsprechend brennend interessiert. Aber außer das Gejammer von Jan, der keinen Plan hat, was er vom Leben erwartet und der tollen Anne hinterhertrauert, kommt eigentlich nicht viel bei raus in dem Buch. Obwohl man die ganze Zeit Einblick in Jans Innenleben erhält, bleibt er einem fremd und steril. Seitenweise das gleiche Hin und Her. Sicherlich sind hier viele Wahrheiten und gute Ansätze zu lesen, in denen man sich selbst wiedererkennt. Aber trotzdem kam ich in die Geschichte nicht rein, fand, dass sich zu viele Gedanken wiederholten und die Geschichte nicht vorankam. Der Schreibstil ist mittelmäßig, eher langweilig. Ein Buch, bei dem ich froh war, es endlich ausgelesen zu haben.

    Mehr