Sebastian Dickhaut

 4,1 Sterne bei 296 Bewertungen
Autor*in von Die Basic-Jubiläumsedition, Vegetarian Basics und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Kochen und Schreiben - das sind seine beiden Leidenschaften. Kein Wunder, dass sich Sebastian Dickhaut inzwischen als Foodjournalist und erfolgreicher Kochbuchautor einen Namen gemacht hat. Sebastian Dickhaut hat beides von der Pike auf gelernt: das Kochen und das Schreiben. Nach seiner Koch-Lehre arbeitet er vier Jahre lang in Frankfurts exklusiver Gastronomie und volontiert daraufhin bei einer hessischen Tageszeitung. Im Anschluss arbeitet er mehrere Jahre als Redakteur bei einem Kochbuch Verlag und macht sich 1995 schließlich als freier Autor und Journalist selbständig. Er gründet den Münchner Gastro-Führer DelikatEssen, schreibt Food-Reportagen, entwickelt Rezepte - und erfindet 1998 gemeinsam mit Sabine Sälzer das Konzept zu "Basic cooking", der erfolgreichsten und innovativsten Einsteiger-Kochbuchreihe der letzten Jahre. Nach drei Jahren voller Kochen und Schreiben in Sydney gründet Sebastian Dickhaut in München das Werkstattbüro "Die Kocherei", wo er heute Workshops veranstaltet, Bücher schreibt und Food-Konzepte für verschiedene Medien entwickelt. Er hat ein Herz für die Küchen Australiens, Japans und Österreichs und ist Mittagesser aus Leidenschaft. Preise: Basic cooking: World Cookbook Award für das beste Grundkochbuch 1999. Basic baking: Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland 2000.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sebastian Dickhaut

Cover des Buches Die Basic-Jubiläumsedition (ISBN: 9783833873348)

Die Basic-Jubiläumsedition

 (48)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Vegetarian Basics (ISBN: 9783833830211)

Vegetarian Basics

 (38)
Erschienen am 17.08.2012
Cover des Buches Basic baking (ISBN: 9783833830259)

Basic baking

 (32)
Erschienen am 17.08.2012
Cover des Buches Italian Basics (ISBN: 9783833830235)

Italian Basics

 (26)
Erschienen am 17.08.2012
Cover des Buches Kochen! Das Gelbe von GU (ISBN: 9783833829765)

Kochen! Das Gelbe von GU

 (23)
Erschienen am 06.07.2012
Cover des Buches Asian Basics (ISBN: 9783833830273)

Asian Basics

 (24)
Erschienen am 17.08.2012
Cover des Buches Sweet Basics (ISBN: 9783833842580)

Sweet Basics

 (15)
Erschienen am 04.08.2014
Cover des Buches Backen! Das Gelbe von GU (ISBN: 9783833829789)

Backen! Das Gelbe von GU

 (13)
Erschienen am 06.07.2012

Neue Rezensionen zu Sebastian Dickhaut

Cover des Buches Basic Cooking: All You Need to Cook Well Quickly (ISBN: 9781930603004)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Basic Cooking: All You Need to Cook Well Quickly" von Sabine Salzer

sehr gut
Tilman_Schneidervor 3 Monaten

Anfangs hatte ich meine Schwierigkeiten mit dieser Reihe, aber mittlerweile finde ich sie ganz toll. Für junge Leute oder KocheinsteigerInnen ist diese Reihe ideal. Man kann sie dann auch ausbauen und neben den tollen Grundrezepten und Warenkunde gibt es auch aufwendigere Sachen und Tipps für Abwandlungen und Menüs. Die Bilder sind modern und regen an und die Texte sind gut und verständlich gemacht und sehr gut zum umsetzen. Tipp. Der Pizzateig aus dem Buch gelingt immer!

Cover des Buches Italian Basics (ISBN: 9783833830235)
SternchenBlaus avatar

Rezension zu "Italian Basics" von Cornelia Schinharl

Kochbuch-Klassiker
SternchenBlauvor 7 Monaten

Hier möchte ich euch mal einen Klassiker bei mir zuhause vorstellen: Dieses Kochbuch habe ich vor bald 20 Jahren geschenkt bekommen und es ist eines der Handvoll Kochbücher, in die ich am häufigsten hineinschaue. Als ich damals das Weihnachtspapier öffnete, dachte ich mir: „Hm, italienisch Kochen kann doch jede*r. Erst recht auf Basisniveau.“ Aber dieses Kochbuch verrät wirklich viele kleine und große Tricks und Kniffe, die das Kochen so viel angenehmer machen. Und bei einigen Sachen, die ich zuvor teuer gekauft habe, konnte ich nun selbst loslegen. Ganz simpel und sooo superlecker sind z.B. die „Cipolle al Balsamico“, also Zwiebeln in Balsamessig. Die esse ich für mein Leben gerne, aber gerade als Studierende waren mir die im Feinkostladen meist zu teuer. Und mit diesem Buch kann ich jetzt immer eine größere Portion selbst machen.

Und dieses Rezept habe ich tatsächlich erst vor wenigen Wochen endlich mal selbst ausprobiert. Spaghetti aglio olio peperoncino: Mein Sohn ist in unserem liebsten italienischen Restaurant einfach süchtig danach. Und nun fröhnt er seine Sucht dort UND zuhause. Und es ist wirklich ganz simpel zu machen.

Die Erklärungen im Kochbuch sind wirklich super und das Design wirkt auch nach den Jahren immer noch frisch und ansprechend. Die Fotos zeigen oft leckere Details und machen echt Spaß. Ich habe gerade wieder durchgeblättert und bekomme einfach wirklich jedes Mal augenblicklich Appetit. Und das schaffen wenige Kochbücher bei mir.

Zum Einstieg und zwischendrin gibt es noch ein Bisschen Warenkunde, die zwar „basic“ Infos gibt, aber auch kochwütige Menschen noch zufriedenstellt. Und kleine Geschichten liefert die Autorin gleich noch mit dazu.

Für mich eines meiner Lieblingskochbücher, das ich nach bald 20 Jahren immer noch gerne zur Hand nehme – und macht mir beim Durchblättern immer noch sofort Appetit.

Cover des Buches Vegetarian Basics (ISBN: 9783833830211)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Vegetarian Basics" von Sebastian Dickhaut

nicht so meins
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Gräfe und Unzer hat super Kochbücher und Themen, aber die Basics Reihe ist nicht ganz so mein Fall. Es gibt gute Sachen, aber die Aufmachung ist mir zu unübersichtlich. Die Auswahl der Rezepte ist echt gut und man bekommt gute Erklärungen und auch ein paar Bilder, aber die Aufmachung ist mir zu unruhig und man muss sich da immer zurecht finden. Da gibts von GU andere und in meinen Augen, ruhigere Vegetarische Kochbücher.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 282 Bibliotheken

auf 15 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks