Sebastian Dickhaut Wie koche ich...?

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie koche ich...?“ von Sebastian Dickhaut

Es gibt Tausende von Kochbüchern und Rezepten mit unzähligen Antworten auf die Frage: "Was koche ich heute?" Aber was ist, wenn ich gar nicht weiß, wie ich ein perfektes Ei koche oder ein richtig gutes Wiener Schnitzel brate? Und was mache ich, wenn ich statt unendlicher Vorschläge einfach nur ein leckeres Mittagessen mag oder für Freunde etwas Besonderes zaubern will? "Wie koch ich"? - ist ein persönliches Grundkochbuch für solche Fälle. Ein Grundkochbuch, weil es alle wichtigen Zubereitungen erklärt und so zum Guide durch die Welt des Kochens wird. Und es ist persönlich, weil der Autor Sebastian Dickhaut ist - Zauberer am Herd, Geschichtenerzähler am Küchentisch, Vater von Basic cooking und KOCHEN! Einer, der das Kochen schön und simpel nahe bringen kann, ohne dass dabei die Faszination auf der Strecke bleibt. Der Effekt dieses persönlichen Küchenkurses: Wer gestern noch beim Eierkochen zauderte, zaubert sich heute Eier in Bordeaux. Und wer jetzt noch Kartoffeln für gewöhnlich hält, kann morgen schon in die Welt von Lompemois und Wedges mit Curry eintauchen. Mit 200 außergewöhnlichen Rezepten, von einfach bis besonders.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wie koche ich...?" von Sebastian Dickhaut

    Wie koche ich...?
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. June 2010 um 09:25

    Dieses Kochbuch könnte man auch "Kochen für Dummies" nennen. Es ist mein persönliches Lieblingskochbuch und sehr gut für Anfänger geeignet - nein genauer gesagt: Es ist für Anfänger gemacht. Das Kochbuch beginnt mit dem Handwerkszeug. Sprich es wird kurz aufgelistet was defintiv in die Küche muss und dazu gibt es noch ein paar Einkauftipps. Im zweiten Teil geht es dann schon los mit dem Kochen und das ganz Simpel mit dem Ei. So banal das jetzt klingen mag...seit dem ich das gelesen habe und so mache, sind meine Eier perfekt für mich. Nämlich außen hart und innen noch weich. Danach geht es mit dem Ei weiter nur das es sich steigert. Es kommt dann das Spiegelei, Rührei usw. Genau so läuft es mit der Kartoffel, dem Fleisch und Fisch, Gemüse etc. Im dritten Teil werden dann die Saucen, Suppen, Salate, Brote und Süßen sowie Getränke abgearbeitet. Für mich das ultimative Startkochbuch in einer schönen Aufmachung zu einem erschwinglichem Preis.

    Mehr