Sebastian F. Alzheimer Ossiland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ossiland“ von Sebastian F. Alzheimer

OSSILANd ist eine autobiographische Satire. Aus der ganz speziellen Sicht des Erzählers werden scheinbar alltägliche Situationen mit Ironie und Sarkasmus auf die Spitze getrieben. Dadurch karikiert Sebastian F. Alzheimer die heutigen Verhältnisse in den neuen Bundesländern, so wie er sie nach und nach kennenlernt. Gleichzeitig erzählt er mit einer gehörigen Portion Selbstironie seine Geschichte, die ihn als "Wessi" kurz nach der Maueröffnung in die "Zone" verschlägt. (ca. 121 Seiten)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen