Sebastian Fitzek Splitter von Sebastian Fitzek Ausgabe (2010)

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(26)
(18)
(9)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Splitter von Sebastian Fitzek Ausgabe (2010)“ von Sebastian Fitzek

Lässt sich gut lesen, jedoch ist die Story manchmal etwas weit an der Realität vorbei- das Ende war leider noch ein Stern Abzug.

— lui_1907

Spannend, packend und überraschend bis zum Schluss! Ein wunderbarer Psycho-Thriller, der mich sehr gefesselt hat.

— Freundchen

sehr verwirrend. Weiß gar nicht worum es eigentlich ging, was real war und was nicht.

— CherryFairy_x3

Eine sehr interessante Idee! An sich ein schönes Buch! Für Fitzek Fans auf jeden Fall lohnenswert.

— Thebookreader

Psycho auf höchstem Niveau

— Julienne_90

Das erste Buch, das ich von Fitzek gelesen habe. Eines der besten :-)

— Josimes

Splitter hat eine gute Story mit vielen Wendungen

— CorneliaP

Am Anfang zu zah, super spannend in der Mitte, am Ende etwas zu viel.

— FAMI_Anke

Man kann sich seine Gene, Familie und sein Leben nicht aussuchen....oder doch??????

— Wonni1986

Spannend, packend und ich komme nie darauf wer es war...

— EmeryMontgomery

Stöbern in Krimi & Thriller

Sag kein Wort

Extrem krass und abgefahren. Stalking wie es schlimmer nicht geht. Etwas brutal und menschenunwürdig

Renken

Fiona

Eine super Polizistin mit keiner, oder zu vielen, Identitäten.

Neuneuneugierig

Geheimnis in Rot

"Familienzusammenführung an Weihnachten" ... und ein Mord...

classique

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hin-und herrgerissen zwischen Realität und WAHNSINN....

    Splitter von Sebastian Fitzek Ausgabe (2010)

    Wonni1986

    18. January 2017 um 12:22

    Marc Lucas ist (Anwalt) Streetworker, glücklich verheiratet und bald auch eine glücklicher und stolzer Vater. Er liebt seinen Beruf und die Arbeit mit den Menschen, selbst dann wenn es manchmal schwierig ist. Eines Tages haben er uns seine Frau einen schweren Unfall, wo er schwer Verletzt wird und seine Frau und sein ungeborenes Kind stirbt....GLAUBT ER ZU MINDEST!!!! Bei dem Unfall zog er sich einen Splitter zu, welcher behandelt werden muss... diese Behandlung übernimmt sein Schwiegervater, er ist Chirurg und hat eine Privat Klinik. Dort entdeckt er eine Anzeige, die anpreist das alle schlimmen Erinnerungen in Handumdrehen verschwinden....Er geht hin lässt sich beraten und geht "normal" nach Hause...DENKT ER!!!!! Auf einmal passt sein Schlüssel nicht mehr usw..... ER EXISTIERT NICHT MEHR........ Im verlauf der Geschichte lernt man seinen Bruder und Emma kennen... Ach Gott ich möchte nicht zu viel verraten, denn noch muss gesagt werden das es extrem aufregend weitergeht...Der Augensammler und der Seelenbrecher werden auch kurz erwähnt....Ich fand es sehr sehr aufregend und spannend, das Ende ist wie immer grandios.... Ich alleine wäre nie, wirklich nie darauf gekommen, dass sich quasi eine Tragödie dahinter verbirgt....Viel Spaß beim Lesen :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks